Gewicht Felgenringe

      Gewicht Felgenringe

      Guten Tach,

      ich hab grad an anderer Stelle eine Diskussion laufgen bezüglich leichterer Felgen. Geht eigentlich um Speichenräder aus Behr Felgenring, Stahlspeichen und Naben von Yamaha die durch Gussräder (oder Schmiederäder) ersetzt werden.
      Die Diskussion ist da wenig abgedriftet und wir sprechen auch über Alternative Speichenradlösungen. Das dieses Rad auch mit Speiche leichter aufzubauen ist steht völlig außer Frage, auch wie man das bewerkstelligt ist klar (Erfahrungsbericht: -4kg der Radsatz :rolling: ).

      Es gibt da nun die generelle Frage auf die das Netz leider keine Antwort weiß: Was wiegen Felgenringe? Und zwar nur Felgenringe. :verwirrt:

      Hat da vielleicht jemand Zahlenwerte zu Excel, Behr, DID und Morad/Akront?
      Wobei mir eine einfache Reihenfolge auch genügen würde...
      Mir ist klar das Excel als Nonplusultra bezüglich Stabilität gilt, aber ist sie auch aus Gewichtsgründen vorzuziehen?


      mfg JAU
      Hi,
      bitte nicht böse sein, aber:
      "Klugscheißmodus on"

      Die Felge ist doch der "Felgenring". Beim Fahrrad ist die Bezeichnung Felge völlig üblich. Woher kommt dieses völlig überflüssige "ring" bei den Moppedfahrern denn immer?

      "Klugscheißmodus off"

      Liebe Grüße,
      Erhard

      P.S.: Erstaunlich, es ist nirgends etwas über Felgengewichte zu finden.
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      vielleicht um den felgenring eines speichenrades von einem gußrad zu unterscheiden? ich weiß es auch nicht. und finden tu ich auch nix zum gewicht. wenn ich zH wäre würd ich mal ein paar "ringe" uffe waage stelln.

      :teufelgri
      grüsse Stefan

      -----------------------------------------------------------------------
      du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
      Evel Knievel

      heckenzwirn schrieb:

      vielleicht um den felgenring eines speichenrades von einem gußrad zu unterscheiden? ich weiß es auch nicht. ......

      :teufelgri


      Ja vieleicht, aber die Unterscheidung ist auch schnell da wenn versucht wird ein Gussrad einzuspeichen....:teufelgri
      Aber daher kommts wohl, weil Gussräder umgangssprachlich beim Auto als Felge bezeichnet werden. Wobei es sich aber um Felge, Radkranz und Nabenflansch in einem Stück handelt.

      Grüße,
      Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      Das Problem ist halt: Wenn man den Ring als Felge bezeichnet, wie nennt man dann die Kombi aus Felge, Speiche und Nabe?
      Sicher nicht "Rad", denn zum Rad wird es erst mit Gummi dran.

      Tja, und das alles nur weil ich Felgenring statt Radkranz geschrieben habe. :kuck::biggrin:


      mfg JAU

      P.S. Als ich den Thread in der Liste sah hab ich mich schon auf ne qualifizierte Antwort gefreut - war wohl leider nix. :rolling:
      Beim PKW ist Felge richtig, da es ein Bauteil ist.
      Beim Moped, mit Gußrädern ist zwar Felge nicht wirklich korrekt, aber keine unübliche Bezeichnung.
      Beim Speichenrad ist die Felge aber wirklich nur die Felge, da eigenes Bauteil des Rades.
      Ich schätze mal, daß es keine Din Norm für den Begriff gibt, somit gilt wohl, die gebräuchliste Form, wo es die wenigsten Verwechslungen gibt.

      Beim PKW ist "Felge" der Begriff, welcher auch von Firmen verwendet wird, zumindest kenne ich keine Firma, die "Aluräder" als Bezeichnung für "Alufelgen" führt.

      Beim Moped, wenn man ins Geschäft geht, und ne "Felge" fürs Straßenmoped bestellt, wird der Verkäufer auch wissen, was gemeint ist.

      Wenn man für ne MX ne "Felge" bestellt, wird kein komplettes Laufrad daherkommen, sondern wirklich nur die Felge. Die wenigesten Shops oder Hersteller führen den Begriff "Felgenring".

      chris123 schrieb:

      Doch, es gibt schon eine eindeutige Bezeichnung, auch wenn die selten richtig verwendet wird.

      Das Speichen-Rad besteht aus Nabe, Speichen und Felge, bei einem typischen Pkw- oder Lkw-Rad sind die Felge und die Radschüssel die Einzelteile. Der Reifen ist immer ein separates Bauteil.


      DAs macht dann ja auch bei Kompletträder richtig Sinn

      Oder bekomm ich dann 5 Räder, also mit Ersatzrad inklusive ??
      spitz rein und unter zuch wieder raus

      Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

      250 schrieb:

      zu wissen was der andere meint und die fachlich richtige bezeichnung driften oft auseinander.

      ich sag nur mal vollcross als beispiel.:teufelgri


      Vollcross ist nur ein Begriff, welcher hier im Forum verwendet wird, aber von keinem Hersteller.
      Die Begriffe Alufelge, Stahlfelge wiederum schon, selten daß man Alurad und Stahlrad liest.
      z.B. Schmidt hat auch die Domain http://www.felge.de statt http://www.rad.de und werben mit:
      Wir bauen Felgen nach Maß.
      Damit meinen sie aber nicht nur das Teil des Rades, auf den der Reifen aufgezogen wird, auch wenns so im Duden steht.

      Mankra schrieb:

      Vollcross ist nur ein Begriff, welcher hier im Forum verwendet wird

      ist dir schon aufgefallen dass der begriff hier nicht gerne gelesen wird? :biggrin:

      das handel und hersteller sich des öfteren der umgangssprache anpassen um die produkte besser vermarkten zu können ist ja nix neues. das hebt diese begriffe noch lange nicht auf den fachlich richtigen level.

      n bekannter ist kachelofenbauer und verlegt auch fliesen, der regt sich immer auf wenn die kunden kacheln an wand und boden haben wollen und fliesen am ofen.:biggrin::biggrin:





      alufelge ist ein leichmetallrad
      stahlfelge idr. ein stahlscheibenrad

      flöt :kuck: