Hercules GS 175 Auspuff scheuert am Rahmen.

      Hercules GS 175 Auspuff scheuert am Rahmen.

      Hallo,

      Wie es sich gehört, stelle ich mich erst einmal kurz vor::cool:
      Ich heiße Andreas, bin 21 Jahre und wohne in der nähe bei Lindau am Bodensee.

      Habe letztes Jahr begonnen eine Hercules GS 175 Bj. 76 zu restaurieren. Habe sie bereits ein paar mal gefahren, läuft echt gut.:rolling::aetsch:
      Mein Straßen (alltags) Moped ist eine kleine Hercules MK2 (49ccm):kuck:.

      Die Hercules GS hatte ich komplett zerlegt und (mit Triks und Hilfen des Forums) wieder zusammengebaut. :rolling:Danke, habe leider kein aktuelles Bild. sorry.


      Habe heute bemekt, dass der Auspuff(geht am Zylinder hoch, und Zwischen dem Rahmen nach rechts hinten raus) an zwei Stellen am Rahmen scheuert.
      Einmal eine Öse, wo die Feder am Krümmer eingehängt wird,
      Und das Zweite mal, am Mittelschalldämpfer, unterm Sitz.

      Nun Zu meiner Frage:
      Am Krümmer ist ein Distanzring zwischen Zylinder Krümmer. Sieht sehr original aus (genau gleiche Auflagefläche wie Krümmer) und auch die Stehbolzen sind dementsprechend lang. ich kann aber auch den Krümmer ohne diesen Distanzring aufsetzen, aber der Auspuff steht dann immer noch am Rahmen an.
      Wie gehört der Krümmer/ Auspuff montiert?
      Darf ich den Mittelschalldämpfer etwas eindallen, damit er nicht mehr ansteht?


      Mfg Andreas
      Dateien
      Hi Marken und Modellkollege,

      also zuerst gehört der Distanzring nicht dahin wo er ist.
      Den gabs nur beim 125er Modell und soweit ich weiß auch nur bei den allerersten Modellen der 7 Gang Baureihe.
      Kann es vielleicht sein das du einen falschen Auspuff montiert hast?
      Die sind bei allen Modellen unterschiedlich (125,175,250) und so wie du dein Problem beschreibst scheint mir dein Puff von einer 125er zu sein, der ist vorne im Knick etwas höher als der 175er.

      Gruß
      Felix
      Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
      ------------------------------------------------------------------------

      Jungspunt schrieb:

      Hey,

      danke, ich habe die GS mit dem Auspuff gekauft. und ich habe leider nicht darauf geachtet, ob dieser schon vor dem zerlegen bereits gescheuert hat, wie erkenne ich ob dies einer der 125 ist?

      ich mach mal noch mehr Bilder.

      Gruß


      Hallo, am besten Bilder zeigen.
      Normal scheuert da kein Auspuff am Rahmen, Gummipuffer hast du alle eingebaut?
      Zusätzlich würde ich nichts eindellen. Eine Delle am Auspuff ist Serie, rechts in Fahrtrichtung, oben. Dort war der zweite Benzinhahn an der ersten Serie.

      Der Auspuff sollte frei im Rahmen sein und nicht so verspannt wie auf deinem Bild. Da kannst auf das nächste Aua warten und das kommt.
      Würde ich Umbauen.

      Jungspunt schrieb:

      Hey,

      danke, ich habe die GS mit dem Auspuff gekauft. und ich habe leider nicht darauf geachtet, ob dieser schon vor dem zerlegen bereits gescheuert hat, wie erkenne ich ob dies einer der 125 ist?

      ich mach mal noch mehr Bilder.

      Gruß


      Servus,

      ich kann dir mal Bilder von den zwei Krümmern machen dann siehst du den Unterschied sofort.

      Gruß
      Felix
      Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
      ------------------------------------------------------------------------
      Hallo,

      Habe gestern endlich noch schnell weiter Bilder vom Auspuff machen können.

      ist was auffällig? (Außer den fehlenden Federn, und die Distanzbuchse ist nicht verbaut)
      Ein Bild ist der Flansch/die Distanzbuchse.
      Dateien

      Jungspunt schrieb:

      Hallo,

      Habe gestern endlich noch schnell weiter Bilder vom Auspuff machen können.

      ist was auffällig? (Außer den fehlenden Federn, und die Distanzbuchse ist nicht verbaut)
      Ein Bild ist der Flansch/die Distanzbuchse.


      Du hast doch nie im Leben die Gummipuffer eingebaut, oder?
      http://home.arcor.de/s1257rep/gs125part/frame007.htm

      Auf deinen Bildern ist nichts zu erkennen.
      Mach doch mal eine Gesamtansicht von dem Auspuff.

      Gummipuffer!?

      Hallo,

      meinst du die Gummipuffer (nr.18) auf dem Bild? die am Endschalldämpfer? diese habe ich verbaut, nicht original, jedoch ziemlich ähnliche, von VW.

      Wie auf dem Bild auch erkennbar gehört zwischen Mittelschallldämpfer und Rahmen auch einer rein, jedoch sind die Halter so verdreht, dass dort keiner Platz hat(war auch glaub keiner verbaut)

      Was ist das Teil Nr. 3?

      Ist dieses Bild sehr originalgetreu? sieht der Mittelschalldämpfer wirklich so aus? weil meiner hat eigentlich kein starken Versatz/ S-Biegung, bei mir ist die Biegung am krümmeranschluss nich so stark.

      Stimmt das, dass die GS 175 ab 77 auch den auspuff zuerst nach rechts weg, um die Stütze herum, hoch, Quer über den Zylinder, nach hinten links weg hatten?

      Sorry, kann wahrscheinlich erst am wochenende wieder Bilder machen.
      Hi,

      hier mal die versprochenen Bilder:












      So,die ersten beiden Fotos zeigen den 175er Auspuff und die letzten beiden den 125er.

      Das Teil auf dem Bild aus dem Link mit der Nummer 3 ist eine Asbestschnur zum Abdichten des Krümmerübergangs, solltest du auf jeden Fall einbauen sonst sifft dein Auspuff an dieser Stelle.Wenn du diese Ersatzteilliste nicht hast schau mal auf meine HP

      http://www.oldmoped.de

      da findest du die zum runterladen.

      Dann studierst du das Ding mal ein bischen und dann wird es dir auch klar werden wie der Schalldämpfer verschraubt wird.

      Gruß
      Felix
      Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
      ------------------------------------------------------------------------
      Hey,

      Danke ging jetzt aber schnell:glotz::rolling:

      hast du auch ein bild vom Mittelschalldämpfer(Bild 1) von oben?

      meiner sieht etwas anderst aus, blöd, dass ich erst am we bilder machen kann!!:grr:

      Ich sehe du kennst dich ziemlich gut mit der GS aus, ist dies eigentlich normal, dass die Kupplung so schwer geht? mir ist bereits der lötnippel oben am kupplungsgriff augezogen, habe nun versucht den kupplungszug anderst verlegt, keine knicks, nur große rundungen. aber die kupplung geht nicht spürbar leichter!?:verwirrt: hab jetzt den zug in den großen Nippel eingelötet, mal schaun obs hält?
      Das die Kupplung so schwer geht ist normal, das liegt an dem kurzen Ausrückhebel am Motorgehäuse wo der Zug eingehängt wird.
      Um die Kraft zum Betätigen der Kupplung zu verringern müsstest du den Hebelarm verlängern aber dann passt der Einstellnippel nicht mehr zum Hebel.
      In der allergrößten Not schaltest du halt ohne Kupplung.:teufelgri:teufelgri:teufelgri

      Wegen dem Auspuff nochmal. Ich hab zufällig den Auspuff meiner 125er grade ohne Motor am Rahmen hängen (siehe Bild 3 u 4), wenn du willst mach ich dir von den Halterungen auch noch ein paar Bilder.
      Die Halterungen müssten an deinem Rahmen eigentlich gleich sein.

      Gruß
      Felix
      Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
      ------------------------------------------------------------------------
      Ich nochmal

      sag mal hast du den Mittelteil des Auspuffs auch richtig in den Krümmer geschoben?
      Ich hab mir gerade nochmal deine Bilder angesehen und auf dem 3 sieht es so aus als wenn der Mittelteil nur an der Nut im Krümmer anliegt.Die beiden Teile müssen hier ineinander gesteckt werden .
      Ich meine die Nut wo der Asbeststreifen reinkommt.Wenn du die beiden Auspuffhälften an der Stelle nicht richtig zusammenbaust wird der Auspuff niemals passen.

      Gruß
      Felix
      Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
      ------------------------------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „oldmoped“ ()

      Jungspunt schrieb:

      Hallo,

      meinst du die Gummipuffer (nr.18) auf dem Bild? die am Endschalldämpfer? diese habe ich verbaut, nicht original, jedoch ziemlich ähnliche, von VW.

      Wie auf dem Bild auch erkennbar gehört zwischen Mittelschallldämpfer und Rahmen auch einer rein, jedoch sind die Halter so verdreht, dass dort keiner Platz hat(war auch glaub keiner verbaut)

      Was ist das Teil Nr. 3?

      Ist dieses Bild sehr originalgetreu? sieht der Mittelschalldämpfer wirklich so aus? weil meiner hat eigentlich kein starken Versatz/ S-Biegung, bei mir ist die Biegung am krümmeranschluss nich so stark.

      Stimmt das, dass die GS 175 ab 77 auch den auspuff zuerst nach rechts weg, um die Stütze herum, hoch, Quer über den Zylinder, nach hinten links weg hatten?

      Sorry, kann wahrscheinlich erst am wochenende wieder Bilder machen.


      Am Mittelschalldämpfer ist natürlich auch ein Gummipuffer und am Endtopf zwei.
      Anders geht es nicht, da wird dein Auspuff reissen.
      Hallo,

      Erst einmal sind hier mal bilder meiner Hercules. Dies sind Bilder während der Restauration, desshalb ist sie noch nicht ganz fertig. den Tank und die Seitendeckel habe ich bisher noch nicht lackieren lassen, und sieht desshalb noch jetzt so aus.

      Ich habe sie komplett zerlegt, den Rahmen Sandstrahlen lassen, und dann Lackiert.
      Der Motor hatt alle Lager neu beckommen, den Zylinder hohnen und einen neuen kolben im 1.Übermaß.

      Im nächsten Beitrag kommen dann noch aktuelle Bilder vom Auspuff
      Dateien

      Gummipuffer!

      hallo,

      auf einem bild kann mann den abstand zwischen dem halter am Mittelschalldämpfer sehen, der ist viel zu klein. kann dafür die Distannzbuchse verbaut sein? aber es hatt auch mit nicht besser ausgeschaut.

      mittelschalldämpfer ist eigentlich doch gleich, wie der auf den anderen Bildern.

      was meint ihr dazu?
      Dateien
      Deine Gabel ist ganz schön lang und mit Scheibe:rotwerd:[/QUOTE]


      aber auch keine Ceriani:teufelgri:teufelgri:teufelgri

      Gruß
      Felix
      Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
      ------------------------------------------------------------------------
      Hallo,

      Ja stimmt, dies ist länger, und ist (wahrscheinlich) von einer Ktm. Diese hatte noch mein Vater im Keller, dann habe ich das Rohr an den Lenkkopflagern abgedreht und gekürzt, sodass es, ohne Abänderung an der GS gepasst hatt. Beim TüV eintragen lassen und Fertig.
      Die Zeranigabel habe ich zuhause, und kann sie für Classic-Veranstalltungen einfach anbauen.:)

      Grüße

      lange Pause beendet

      Hallo,

      Sorry erst mal für die lange pause, aber jetzt habe ich wieder Zeit und hab mich um die GS gekümmert.:)

      Zuerst noch:
      -Ihr hattet recht, der Krümmer und Mittelschalldämpfer liesen sich wirklich noch weiter zusammenstecken, ca 1cm. Dem MD hatte eine sehr kleine Dalle bei der hülse für die Feder, und war deshalb etwas verzogen sodass er sich beim zusammen stecken immer verklemmte, ich habe ihn ausgebeult und bringe ihn nun ca 2-2,5cm zusammen


      Habe gestern die originalen Gummipuffer für den auspuff gefunden, es sind drei Stück, und einer hat auch gleich eine etwas geknickte Form, dieser dürfte hinten an den Mittelschalldämpfer gehören.
      25062012385..JPG

      Jedoch wenn ich den mittelschalldäpfer nur auf den puffer austecke so habe ich vorne einen abstand von ca 1cm
      25062012376..JPG

      wenn ich nun noch die Mutter des Puffers (am mittelschalldämpfer) anziehe,so verringerte sich der abstand auf ca 3mm. Bei angezogenem Krümmer bringe ihn aber immer noch nicht zum einfahren.- die besagete Abstandshülse zwischen Zylinder und Krümmer (welche da anscheinend nicht hingehört)habe ich auf den Bildern verbaut, sonst wäre der Krümmer noch weiter hinten und der Versatz noch größer!!

      UND WENN
      ich jetzt den krümmer löse, einfahre und dann den krümmer andrücke bis er am zylinder ist, um ihn anzuziehen, so stößt dann mein Mittelschalldämpfer am zyl.kopf hinten an, und kann MD und Krümmer dadurch kaum zusammenstecken ca. 1cm
      25062012377..JPG

      Meine Vermutung, es liegt an dem Motor, dass dieser etwaszu weit nach hinten geneigt ist. und so die 3mm versatz und das Aufstehen des Auspuff am Zyl.Kopf entsteht?
      Es stimm doch, dass vorne zwischen Motor und Rahmen Unterlegscheiben rein gehören?(habe ich in einem Beitrag mal gelesen) welche größe haben die, und kann ich die ohne den motor auszubauen kontollieren/ ersetzen?

      ich habe noch mehr fotos gemacht, zeige ich im darauffolgenden Eintrag.
      Vielleich könnt ihr da etwas erkennen.

      Binn an euren Meinungen interessiert, vielen Dank

      Andi

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Jungspunt“ ()