Alte Maico "Trail??" auf Ebay

      Bultaco - Maico - Evergreen

      danke, danke, ATK 560 für Deine lancierte Info zum Klassiker der Anfang 70er.
      dieses herrliche Fahrgerät wurde vom damaligen Maico-Werksfahrer Müller so gebaut, weil die Bultaco-Rahmen zu dieser Zeit deutlich besser als die steifen Maicofahrwerke um die Kurve gingen.
      die verlängerte Schwinge, sowie die sagenhafte Sechskant - Müller - Tele (ca 320mm Federw.)
      und natürlich die Super - Oeldämpfer mit überlangem Hub (ca 300mm Federw.an HA) lassen das Ganze zum kurvengierigen Sofa werden.
      der alte Müller-Vergaser funzt schon wieder wie sau, wird natürlich durch das neueste Modell 30-38-42 ersetzt, wobei der 250er Motor so gut wie neu ist, da der damalige Käufer das Ganze max 10 km bewegt hat.
      das Super-Baby wurde vom Erbauer auf den Namen " Bultai " getauft.
      dieser einmalige Exote wird nun sofort restauriert.
      die Farbe rot oder blau oder beides, oder was, ist noch strittig.
      demnächst wird der Klassiker hier Auferstehung feiern, falls es erlaubt ist.
      mfg Bohne

      Bultaco - Maico - Evergreen

      danke, danke, ATK 560 für Deine lancierte Info zum Klassiker der Anfang 70er.
      dieses herrliche Fahrgerät wurde vom damaligen Maico-Werksfahrer Müller so gebaut, weil die Bultaco-Rahmen zu dieser Zeit deutlich besser als die steifen Maicofahrwerke um die Kurve gingen.
      die verlängerte Schwinge, sowie die sagenhafte Sechskant - Müller - Tele (ca 320mm Federw.)
      und natürlich die Super - Oeldämpfer mit überlangem Hub (ca 300mm Federw.an HA) lassen das Ganze zum kurvengierigen Sofa werden.
      der alte Müller-Vergaser funzt schon wieder wie sau, wird natürlich durch das neueste Modell 30-38-42 ersetzt, wobei der 250er Motor so gut wie neu ist, da der damalige Käufer das Ganze max 10 km bewegt hat.
      das Super-Baby wurde vom Erbauer auf den Namen " Bultai " getauft.
      dieser einmalige Exote wird nun sofort restauriert.
      die Farbe rot oder blau oder beides, oder was, ist noch strittig.
      demnächst wird der Klassiker hier Auferstehung feiern, falls es erlaubt ist.
      mfg Bohne

      Bultai - Erneurung

      he Jungs, ich bin in high spirits.
      sowas von Maschinchen (ist klar en Crosser) gibts nicht nochmal.
      erstmal danke für die vielen guten Wünsche dazu, per PN (komisch ?)
      Müller-Tele, M-Dämpfer und Motor mit M-Kupplung, alles wie neu, nur stark angestaubt.
      lt. Maico-Schmiede müssen die Motorsimmerringe unbedingt erneuert werden.
      V-Pinko spendiert mir einen seiner neuesten Vergaser-Modelle, passend zum 25oer Motor, weil ich, wie er sagt, so " schneidig - schnell " gekauft habe. (er hatte selbst Interresse daran)
      wird nun ohne Unterbrechung gearbeitet, bin furchtbar neugierig wie das " Sofa " sich fährt und wie es federt.
      V-Pinko kontrolliert auch Tele und Dämpfer.
      Rahmen Maico-rot und Tank mit Seitenteile Bultaco-blau, wäre das richtig ?
      oder was meint ihr ?
      mfg Bohne

      Enduro & Cross im Pott

      schätze mal, dass die Bultai schon ein paar Wochen Zeit benötigt, aber ich rufe dann sofort durch.
      hörte schon, dass Unkenrufe, Seitenhiebe, Ironie etc. in allen Foren, vielleicht auch als Spaß, üblich sind. :biggrin::biggrin:
      zur Info : die Maico - Schmiede gibts seit mehr als 50 Jahren im Kohlenpott.
      hier trifft sich Hunz u. Kunz und alles, was mit Enduro u. Cross zu tun hat.
      und da der Pinko restlos alles beherrscht, was man von dieser Sportart wissen muss, ist er selbstredend der dauernd gefragte Spezi.
      und wer die Maico - Schmiede nicht kennt, ( Preise etc.) der pennt ! :biggrin:
      mfg Bohne

      bohne schrieb:

      he Jungs, ich bin in high spirits.
      sowas von Maschinchen (ist klar en Crosser) gibts nicht nochmal.
      erstmal danke für die vielen guten Wünsche dazu, per PN (komisch ?)
      Müller-Tele, M-Dämpfer und Motor mit M-Kupplung, alles wie neu, nur stark angestaubt.
      lt. Maico-Schmiede müssen die Motorsimmerringe unbedingt erneuert werden.
      V-Pinko spendiert mir einen seiner neuesten Vergaser-Modelle, passend zum 25oer Motor, weil ich, wie er sagt, so " schneidig - schnell " gekauft habe. (er hatte selbst Interresse daran)
      wird nun ohne Unterbrechung gearbeitet, bin furchtbar neugierig wie das " Sofa " sich fährt und wie es federt.
      V-Pinko kontrolliert auch Tele und Dämpfer.
      Rahmen Maico-rot und Tank mit Seitenteile Bultaco-blau, wäre das richtig ?
      oder was meint ihr ?
      mfg Bohne


      Hallo, Glückwunsch von mir für das Teil.
      Es muß ja nur du zufrieden sein mit dem Motorrad.

      Wie das im Ebay abgelaufen ist war nicht Hasenrein, schätze da hat jemand den Preis gestützt und beim erstenmal nicht das bekommen was er sich erwünscht hat;).
      Hoffentlich hast du nicht zu viel bezahlt!

      Vom Aussehen ist die Maschine, sagen wir mal, es gibt schönere.
      Bisschen lang ist sie mir vorgekommen und heftig verschweisst.

      Es wäre mal interessant, wenn Pinko ein altes Bild von früher hätte.
      Evt. waren da noch ein paar Bastler danach am Motorrad, was natürlich schade wäre.

      Bin mal gespannt was du daraus machst.
      hallo Perego, danke der Wünsche und Worte. Pinko war schon bei mir und hat mich als "Schnäppchen-Greifer" betitelt. :D
      auf seinem orig.Photo sieht man, daß die H-schwinge 10-12cm länger war, und fünf verschiedene Möglichkeiten der unteren Federbeinmontage hatte, da damals der Federbein-Anstellwinkel kräftig zur Disposition stand.
      der Eigenbau-Schalldämpfer war zierlich, ca. 60mm DA und kam rechts oben zwischen Federbein und H-Kotflügel hervor.
      aus allen Ecken kamen damals lt. Pinko die Fahrer, um den " Gartenstuhl " zu testen.
      säml. Rundenzeiten lagen mehr oder weniger unter der Eigenen und rumms war der Stuhl verkauft.
      für den jetzt gezahlten Preis hätte ich nicht mal einen halben Motor bekommen.
      für den Fall der Fälle hat Pinko mich schon vereidigt und Vorkaufsrecht beantragt. :cool:
      mfg Bohne

      bohne schrieb:

      hallo Perego, danke der Wünsche und Worte. Pinko war schon bei mir und hat mich als "Schnäppchen-Greifer" betitelt. :D
      auf seinem orig.Photo sieht man, daß die H-schwinge 10-12cm länger war, und fünf verschiedene Möglichkeiten der unteren Federbeinmontage hatte, da damals der Federbein-Anstellwinkel kräftig zur Disposition stand.
      der Eigenbau-Schalldämpfer war zierlich, ca. 60mm DA und kam rechts oben zwischen Federbein und H-Kotflügel hervor.
      aus allen Ecken kamen damals lt. Pinko die Fahrer, um den " Gartenstuhl " zu testen.
      säml. Rundenzeiten lagen mehr oder weniger unter der Eigenen und rumms war der Stuhl verkauft.
      für den jetzt gezahlten Preis hätte ich nicht mal einen halben Motor bekommen.
      für den Fall der Fälle hat Pinko mich schon vereidigt und Vorkaufsrecht beantragt. :cool:
      mfg Bohne


      Zeig mal ein Bild von der echten "Pinko", bitte.:zunge:

      Was ist überhaupt mit Pinko los, hat Ihn jemand beleidigt?

      Hast du dir schon mal überlegt, wie so eine Maschine überhaupt zu restaurieren ist?
      Weil machst du was neu, ist theoretisch dem Pinko seine Arbeit kaputt.
      Lasst du alles so verbraten, kannst du dir sie nicht anschauen, geschweige Fahren.
      Stell mir das nicht so einfach vor.
      hallo Perego, dachte ich mir schon daß Du so antwortest.
      leider bin ich noch PC-blöd und hab auch noch keine kamera dafür.
      das bild liegt jetzt hier, will versuchen an der Cross-Strecke in Wissen beim Samstag-Training
      einen der Fahrer zu finden, der sowas kann.
      Pinkos Freund, der Düsenheini, bekam aus nichtigem Grund generös die Rote-Karte.
      darüber ist Pinko so sauer, daß er das Alphabet verloren hat. :biggrin.
      ja, Du hast Recht, man müsste die alte Schwingenlänge wieder herstellen, denn daraus resultierte damals der Name "Gartenstuhl". Pinko kennt noch die genaue Rollenzahl der Kette, woraus
      sich ja die alte Schwingenlänge ergibt.
      restaurieren ist nicht gerade meine Stärke, aber ich habe jemand der etwas davon versteht.
      mfg Bohne

      bohne schrieb:

      hallo Perego, dachte ich mir schon daß Du so antwortest.
      leider bin ich noch PC-blöd und hab auch noch keine kamera dafür.
      das bild liegt jetzt hier, will versuchen an der Cross-Strecke in Wissen beim Samstag-Training
      einen der Fahrer zu finden, der sowas kann.
      Pinkos Freund, der Düsenheini, bekam aus nichtigem Grund generös die Rote-Karte.
      darüber ist Pinko so sauer, daß er das Alphabet verloren hat. :biggrin.
      ja, Du hast Recht, man müsste die alte Schwingenlänge wieder herstellen, denn daraus resultierte damals der Name "Gartenstuhl". Pinko kennt noch die genaue Rollenzahl der Kette, woraus
      sich ja die alte Schwingenlänge ergibt.
      restaurieren ist nicht gerade meine Stärke, aber ich habe jemand der etwas davon versteht.
      mfg Bohne


      Lerne mal den Pinko wieder sprechen;), ich habe gerne gelesen was er geschrieben hat.
      Was juckt eine rote Karte, er soll sich mit den Kartenverteiler nicht weiter beschäftigen und sich sein Teil denken.
      Unterschiedliche Meinungen wird es immer geben.

      Mach mal bitte ein eigenes Thema auf über die Pinko -Bultacomaico und Bilder einfügen :yeah:, sonst glaubt echt noch jemand es wäre eine Trialkiste.

      PS: Ich habe übrigens gleich am Anfang hier geantwortet, daß es ein Pinko Motorrad wäre und ihm evt. jemand bescheid sagen soll. Er hat ja mal sowas gesucht.
      Habe es dann wieder gelöscht:cool:. Die Auktion war mir komisch von der Aufmachung.

      twinshocker schrieb:

      Stefan ich glaube nicht daß Pinko böse ist wenn Bohne was an der Maschine ändert ;-)


      Das glaub ich auch:D.
      Es war so gemeint:
      Wird nun was neues geändert, hat es mit einer "Pinkomaschine" nichts mehr zu tun und ist ein neuer unbekannter Eigenbau.
      Da kannst du dir auch ein Maicorahmen für 50 Euro holen und drauf los schweissen.
      Das juckt dann keinen mehr und wird wertlos.

      Auch farblich würde ich daraus keine lila Kuh machen oder mit sonst was verzieren.
      Zurück zum original, alles andere ist Geld weg geschmissen, glaub ich.

      Was war überhaupt die Ausgangsbasis ?
      Bultaco MK7 ?

      Perego schrieb:

      Das glaub ich auch:D.
      Es war so gemeint:
      Wird nun was neues geändert, hat es mit einer "Pinkomaschine" nichts mehr zu tun und ist ein neuer unbekannter Eigenbau.
      Da kannst du dir auch ein Maicorahmen für 50 Euro holen und drauf los schweissen.
      Das juckt dann keinen mehr und wird wertlos.

      Auch farblich würde ich daraus keine lila Kuh machen oder mit sonst was verzieren.
      Zurück zum original, alles andere ist Geld weg geschmissen, glaub ich.


      danke Perego, Du hast das Dilemma wieder ins LOT gerückt !
      seit heute morgen wird pur u. streng original restauriert.
      das Fahrwerk farblich silber mit blauem Tank, und der Rest ebenfalls Pinko - orig.
      wie gut, das es Dich hier gibt
      mfg Bohne