Bestes E-MTB ?

      Leck mich am A... war das heute glatt, oder doch nicht???
      Aber von vorne, war heute Vormittag auf "meiner" Lieblings-Flowstrecke.
      War schon wenig Grip unter den gefrorenen Blättern, da man die eisigen Wurzeln darunter auch nicht sah.
      Ist aber trotzdem irgendwie gegangen und hat auch Spaß gemacht, bis zum dem Punkt nach nem kleinen Double, als ich gedacht hab wow hier is aber jetzt mal garkein Grip, bis ich bemerkt hab das sich auch durch nachpumpen an der Hinterbremse überhaupt kein Druck aufbaut, also vorne etwas mehr reinlangen weil da vorne ja eine Kurve mit Bäumen daneben kommt und schon klappt das Vorderrad etwas ein, also kurz Druck reduziert und ohne Sturz gerettet, wer braucht schon ABS ;-)
      Nach Begutachtung des hinteren Bremssattels hab ich gesehen, das sich die kompletten Beläge verabschiedet haben!!! War da wohl der Sicherungssplint unbemerkt flöten gegangen?
      Sieht wohl so aus, dumm ist das sich die Kolben soweit rausgedrückt haben das Bremsflüssigkeit austrat und auch über die Scheibe lief!
      Naja mal sehen alles reinigen vielleicht is es trotzdem noch dicht!?
      Vor der Panne war ich aber noch fleißig ;-)

      Du lebst nicht in den Momenten in denen du atmest, sondern in denen die dir den Atem rauben!
      Meine Biografie: http://www.fullface.de/stories/e-mountainbike-20120926.htm

      Videokanal: https://www.youtube.com/watch?v=aYpZTy1uEsY
      Da hast du aber einen Anlieger geschaufelt.... :) Wenn ich das Loch zur Erdgewinnung zwischen dem einen Double sehe, fällt mir wieder eine Begebenheit ein. Hatte damals am westlichen Berliner Ring in der Nähe des B5- Center eine immer kleine Cross- Strecke von der Autobahn aus gesehen, war wohl eine Art Erdreichdeponie für bevorstehende Bauarbeiten. Bin dann mal mit der DR und nicht mit dem Auto nach Berlin gefahren um den Kurs zu checken. Beim erstmaligen abrollen der Strecke war auch ein offensichtlicher Table mit gut 2m Höhe direkt hinter dem Absprung weg gebaggert worden. War im stehend Fahren nicht zu sehen und da bin ich kopfüber direkt abgestürzt. Ist immer nett wenn solche Stellen ein wenig entschärft werden, wenigstens so, dass man so halbwegs durchrollen kann und nicht zwangsweise "abziehen" muss. :D

      wernardo schrieb:

      Coole Berichte hier. Großes Lob
      Bin auch gerade so ein wenig am informieren.
      Da wollte ich mal das die noch Exoten YT Decoy und das Propain Ekano in die Runde werfen. Machen auch einen guten Eindruck.


      Das YT Decoy hatte ich auch in der engeren Wahl. Wegen des kleinen Akkus (540 Wh) hab ich mich aber dann doch für was anderes entschieden. Trotzdem ist das Decoy ein absolut geiles Bike. Wenn du dich beeilst, gibt es im YT Outlet Store noch 2019‘er Modelle mit besserer Ausstattung und wie ich finde schickeren Farben als die 2020‘er Modelle. Und einen Preisnachlass von 4-600 € gibt‘s noch obendrauf. In diesem Jahr soll es angeblich auch noch einen 700 Wh Akku geben, den man „günstig“ nachkaufen kann. Allerdings wird der Akku schon seit ein paar Monaten angekündigt und immer wieder verschoben.
      "Wege entstehen dadurch, dass man sie fährt." - frei nach Franz Kafka -