Bilstein Dämpfer mit Ausgleichsbehälter

      Bilstein Dämpfer mit Ausgleichsbehälter

      Bilsteindämpfer aufhübschen.
      Leider sind die Schläuche aufgequetscht, gehen also nur zu tauschen bei so Schlauchmacher für z.b. Baumaschinen.
      Sie dämpfen noch, nur wie lange;).
      Der Anfang ist gemacht.
      Dampfstrahler und mal anständig vom Sand befreit.
      Gesäubert und mit Rostschutz und Grundierung behandelt.
      Farbe wird gelb werden und Federn grün.:cool:
      [/IMG]
      [/IMG]
      [/IMG]
      [/IMG]
      Werde nach und nach alles tauschen was bei den Dämpfern geht.
      Ist nicht viel, aber besser als nichts.
      [/IMG]
      [/IMG]
      [/IMG]

      Rest kommt später...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      Und wie kann man die Bilstein-Dämpfer reparieren bzw. überholen?

      Hallo,
      ich würde mal schätzen, es waren Erstaustattungsdämpfer einer KTM MC von 1979.
      Habe die gleichen Dämpfer in meiner KTM 175 GS verbaut. Leider ist ein Dämpfer undicht und hat das gesamte Öl verloren, auch der andere ist schon undicht, die Dämpfung findet leider nicht mehr statt. Die Schläuche zum Ausgleichsbehälter sind auch schon außen porös, aber gerade noch dicht. Der TÜV hatte bei der Zulassung schon etwas die Augenbrauen hochgezogen, es aber gerade noch durchgehen lassen.
      Kann man Bilstein-Dämpfer überhaupt überholen. Nach meinem Wissen ist es nicht möglich, sie überhaupt zu öffnen, oder irre ich mich da? Wenn man sie überholen kann, wer hat damit Erfahrung oder kann jemanden empfehlen, der das für einen vertretbaren Preis macht?
      Viele Grüße zum 3. Advent!
      Johannes
      #523 Mainfranken: Klöß, sonst nix!
      KTM
      | KAWASAKI | ASPES | BETA
      www.ENDURO-CLASSIC.de
      Kauf lieber was neues als die alten zu überholen.
      KTM-CLUB.de
      MSC-Kleinhau
      HARDENDURO(Adressenliste der Endurofahrer)
      MX-Mike


      Jungens werden nicht erwachsen nur die Spielzeuge werden grösser:teufelgri

      (ist Sie zu stark dann bist Du zu schwach)

      MAICO 490 Bj 81
      2 x MAICO 490 Bj 81 in Teilen
      MAICO HEWA 250 Bj 81
      Husqvarna CR250 Bj 81
      Yamaha YZ 400 Bj 79
      Yamaha YZ 250 Bj 80
      KTM 300 SXS 05
      Zündapp HAI (Mofacross)

      Marcus schrieb:

      Kauf lieber was neues als die alten zu überholen.


      Hallo Marcus,
      ja, die Möglilichkeit gibt es immer, aber ist es überhaupt möglich, die Dämpfer zu überholen bzw. zu reparieren? Das ist ja zumindest auch für die Frage von Bedeutung, ob man die Dinger wieder z.B. bei Ebay verkaufen kann bzw. ob die überhaupt noch 3,50 € oder so wert sind.
      Gruß
      Johannes
      #523 Mainfranken: Klöß, sonst nix!
      KTM
      | KAWASAKI | ASPES | BETA
      www.ENDURO-CLASSIC.de

      bohl1964 schrieb:

      Hallo Marcus,
      ja, die Möglilichkeit gibt es immer, aber ist es überhaupt möglich, die Dämpfer zu überholen bzw. zu reparieren? Das ist ja zumindest auch für die Frage von Bedeutung, ob man die Dinger wieder z.B. bei Ebay verkaufen kann bzw. ob die überhaupt noch 3,50 € oder so wert sind.
      Gruß
      Johannes


      Die Bilstein sind ja alle gepresst, die gehen normal nicht auf.
      Ich habe schon von umgebauten gehört, welche dann schraubbar waren.
      Wie und was?
      Wenn die Dämpfer ölen, sind sie meiner Meinung für den richtigen Gebrauch unbrauchbar.
      Für Standmodelle prima.;)

      Klar kannst sowas verkaufen, da sind ja Teile dran welche man gut gebrauchen kann.
      Aus 10 defekten, kannst ein guten machen, oder so:teufel:

      Ich habe mal vor längerer Zeit bei Bilstein angefragt, zwecks überholung:
      Möglich war da nur:



      Reparaturservice

      Bilstein-Stoßdämpfer werden aus Bilstein
      Standard-Bauteilen produziert. Die Freigabe für
      den Verkauf wird erst nach interner Qualitätsprüfung
      nach Bilstein Werksnorm WNB 409 erteilt.
      Gleichbleibende Funktion und Dauerhaltbarkeit
      sind damit gewährleistet.

      Unser Reparaturservice erstreckt sich somit auf den
      Ersatz von Verschleißteilen, wie z. B Federn,
      Gummiaugen, Kunststoffringe oder einfach nur die
      optische Überarbeitung.

      Bei Bedarf wenden Sie sich an uns, wir helfen Ihnen
      auch bei einer Restauration.

      Perego schrieb:

      Die Bilstein sind ja alle gepresst, die gehen normal nicht auf.
      Ich habe schon von umgebauten gehört, welche dann schraubbar waren.
      Wie und was?
      Wenn die Dämpfer ölen, sind sie meiner Meinung für den richtigen Gebrauch unbrauchbar.
      Für Standmodelle prima.;)

      Klar kannst sowas verkaufen, da sind ja Teile dran welche man gut gebrauchen kann.
      Aus 10 defekten, kannst ein guten machen, oder so:teufel:

      Ich habe mal vor längerer Zeit bei Bilstein angefragt, zwecks überholung:
      Möglich war da nur:



      Reparaturservice

      Bilstein-Stoßdämpfer werden aus Bilstein
      Standard-Bauteilen produziert. Die Freigabe für
      den Verkauf wird erst nach interner Qualitätsprüfung
      nach Bilstein Werksnorm WNB 409 erteilt.
      Gleichbleibende Funktion und Dauerhaltbarkeit
      sind damit gewährleistet.

      Unser Reparaturservice erstreckt sich somit auf den
      Ersatz von Verschleißteilen, wie z. B Federn,
      Gummiaugen, Kunststoffringe oder einfach nur die
      optische Überarbeitung.

      Bei Bedarf wenden Sie sich an uns, wir helfen Ihnen
      auch bei einer Restauration.


      Mir kann doch keiner Erzaehlen das das Daempfer Oel nicht gewechselt werden muss.
      Dann muss man immer wieder NEUE Daempfer kaufen?
      Hat schon mal jemand gesehen und gerochen wie das Daempfer Oel aus einem WP Stossdaempfer nach einem Jahr aussieht(RIECHT) ?? Kinder Kacke ist garnichts dagegen....:rolling::rolling::rolling:

      Helmut Clasen schrieb:

      Mir kann doch keiner Erzaehlen das das Daempfer Oel nicht gewechselt werden muss.
      Dann muss man immer wieder NEUE Daempfer kaufen?
      Hat schon mal jemand gesehen und gerochen wie das Daempfer Oel aus einem WP Stossdaempfer nach einem Jahr aussieht(RIECHT) ?? Kinder Kacke ist garnichts dagegen....:rolling::rolling::rolling:


      Nun, vielleicht meint Bilstein, dass die Dämpfer jedenfalls so lange leben, wie in einem Auto. Dort werden sie ja auch ausgetauscht und nicht repariert. Bilstein ist ja in erster Linie ein Auto-Dämpfer-Hersteller.

      Also wenn die Dämpfer-Überholung der Bistein-Dämpfer nicht funktioniert, dann stellt sich natürlich die Frage, was für Alternativen sinnvoll sind. Wer kann denn mal "realistische" Tipps geben?

      Dass man für viel Geld super neue Dämpfer bekommen kann, ist mir schon klar, aber was wäre denn so an alten gebrauchten Dämpfern zu empfehlen? Sollte man Marzocchis sucehn? Öhlins sind ja selbst gebraucht im Preis etwas abgehoben und die Hydrocross nur sehr schwer und dann auch zu teuer zu bekommen (habe ich in meiner 250er neu und sehen geil aus und dämpfen super).

      Gruß
      Johannes
      #523 Mainfranken: Klöß, sonst nix!
      KTM
      | KAWASAKI | ASPES | BETA
      www.ENDURO-CLASSIC.de

      bohl1964 schrieb:

      Nun, vielleicht meint Bilstein, dass die Dämpfer jedenfalls so lange leben, wie in einem Auto. Dort werden sie ja auch ausgetauscht und nicht repariert. Bilstein ist ja in erster Linie ein Auto-Dämpfer-Hersteller.

      Also wenn die Dämpfer-Überholung der Bistein-Dämpfer nicht funktioniert, dann stellt sich natürlich die Frage, was für Alternativen sinnvoll sind. Wer kann denn mal "realistische" Tipps geben?

      Dass man für viel Geld super neue Dämpfer bekommen kann, ist mir schon klar, aber was wäre denn so an alten gebrauchten Dämpfern zu empfehlen? Sollte man Marzocchis sucehn? Öhlins sind ja selbst gebraucht im Preis etwas abgehoben und die Hydrocross nur sehr schwer und dann auch zu teuer zu bekommen (habe ich in meiner 250er neu und sehen geil aus und dämpfen super).

      Gruß
      Johannes




      Man kann normale Auto Stossdaempfer die FAST ewig auf der Strasse gefahren werden,nicht mit Motorrad Wettbewerbs Daempfern vergleichen.(BTW Stossdaempfer im Ralley Auto werden laufend gewechselt.)
      Wenn der Motorrad Wettbewerbs Daempfer nicht mindestens einmal im Jahr ueberholt werden kann(Ohne grosses Geld fuer Spezialisten auszugeben) ist er nichts wert.
      Und wenn ein Satz Nagelneuer HYDROS mich 500.00 Euros kostet und ich kann innerhalb von 30 Minuten das Oel wechseln,und der Daempfer ist ansonsten gut fuer Jahr(zehnte)..dann hab ich mein Geld gut angelegt.
      Jeglicher Daempfer den man selbst Aufschrauben kann ist GUT,alles andere ist Geldmache.

      bohl1964 schrieb:

      Nun, vielleicht meint Bilstein, dass die Dämpfer jedenfalls so lange leben, wie in einem Auto. Dort werden sie ja auch ausgetauscht und nicht repariert. Bilstein ist ja in erster Linie ein Auto-Dämpfer-Hersteller.

      Also wenn die Dämpfer-Überholung der Bistein-Dämpfer nicht funktioniert, dann stellt sich natürlich die Frage, was für Alternativen sinnvoll sind. Wer kann denn mal "realistische" Tipps geben?

      Dass man für viel Geld super neue Dämpfer bekommen kann, ist mir schon klar, aber was wäre denn so an alten gebrauchten Dämpfern zu empfehlen? Sollte man Marzocchis sucehn? Öhlins sind ja selbst gebraucht im Preis etwas abgehoben und die Hydrocross nur sehr schwer und dann auch zu teuer zu bekommen (habe ich in meiner 250er neu und sehen geil aus und dämpfen super).

      Gruß
      Johannes


      Gebrauchte billige werden dir auch nicht helfen, die mußt ja erst machen.
      Dann sind sie so teuer als aktuelle neue, denk ich.

      Öhlins gebraucht , gibt gebraucht so wie ich das sehe nicht unter 250 Euro.
      Lange Marzocchi´s, auch 200 aufwärts. Dann brauchst du Material dazu!
      Corte Cosso, gemachte mit bisschen Dussel 200- 350.
      Fox, 400-450.

      Was für eine Länge willst du? KTM Bj.81 250ccm =415mm

      z.b.
      http://annunci.ebay.it/annunci/ricambi-e-accessori/rovigo-annunci-rovigo/ammortizzatori-cross-epoca/22189022
      http://annunci.ebay.it/annunci/ricambi-e-accessori/brescia-annunci-darfo-boario-terme/ammortizzatori-hydrocross-sachs/12908232

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      Da ist Licht am Horizont (fuer Hydro Liebhaber.)
      Es sieht so aus als wenn eine Firma die Hydro Crossers wieder aufleben laesst.
      Ich sollte in kuerze darueber Informationen bekommen einschliesslich Preise und werde diese Infos dann hier veroeffentlichen.

      Koennt ja bei Eurem Sonntagmorgen in der Kirche schon mal beten,...:biggrin::yeah:

      Kleine HYDRO CROSS Anekdote...

      Letztes Jahr habe ich eine meiner Hercules GS 250-7A an einen Freund in Sued Afrika verkauft.Dieser Man wollte im Oktober nach Arkansas USA einfliegen und an unserer Traditionellen ISDT-RR (Six day rider re-union) 2 Tage Gelaendefahrt teilnehmen.
      Und anstatt eine seiner vielen Gelaendemaschinen mitzubringen hat er dann meine HERC.gekauft.
      Ich habe sie ihm nach Arkansa gebracht.Die Herc war auf meine 80 Kg Gewicht eingestellt und als der Neue Eigentuemer (ca 120 Kg)sich draufsetzte ging die GS ganz schoen in die Knie.
      Ich sagte wir muessten da mehr Luft einfuellen,aber er meinte,das waere fuer ihn schon Richtig,er moege es schoen WEICH Hinten.Er wuerde EWIG im sitzen fahren.
      So,wir fuhren.Nach der Ersten 50 Km Runde kommt er an mein Zelt und sagt,ich habe in einem Federbein kein Oel mehr.Er haette einen dicken Felsbrocken gerammt und danach war es Hinten mehr als weich...
      Was machen.Innerhalb von 2 Minuten war das Federbein von der Schwinge und die Oelfuelloeffnung aufgeschraubt,aber Oel...Ich hab doch kein Stossdaempferoel mitgebracht.
      Scheissegal solange der Mann weiterfahren kann.Eine Dose OPTIMOL Benzin Mix Oel war zur Hand.In den Daempfer eingefuellt,gepumpt und noch mal nachgefuellt,verschlossen und dan in beide Daempfer 8 BAR eingefuellt.Dampfer angebaut und weg war David.
      Das ganze hat zirka 10 Minuten gedauert und keine Strafpunkte eingebracht.
      Am Ende des 2. Tages hat David nicht nur Gold und Klassen Sieg errungen sondern in seiner Klasse das MX Abschlussrennen gewonnen.
      Ein sehr Gluecklicher Mann.
      Die Hercules blieb in USA und nachdem David dieses Jahr wieder rueberkam(und wieder eine Goldene gewann) hat er die Hercules nun mit nach S.A.genommen.
      Hier ein paar Bilder von der Veranstaltung.
      http://img341.imageshack.us/img341/4892/261tt.jpg
      http://img404.imageshack.us/img404/684/copy3of041.jpg
      http://img542.imageshack.us/img542/6151/233k.jpg
      http://img59.imageshack.us/img59/1551/241i.jpg
      :moped::yeah::moped: