Neuigkeiten 2011 (Lizenzen Startgelder)

    Neuigkeiten 2011 (Lizenzen Startgelder)

    Neuheiten für die Fahrer der MCVE in 2011

    Neue Kosten Struktur für Jahres-Beiträge MCVE und Eintritt /Startgelder je

    Veranstaltung

    Kosten für den Fahrer 2011
    Jahres-Beitrag bei
    Ausweisbeantragung
    Startgeld incl. Eintritt je Rennveranstaltung
    Klassen: Mini bis Mx2 Jugend 30 € 15 €
    Klassen Damen bis Inter-Klassen 40 € 20 €
    Seitenwagen Beifahrer 30 € 15 €
    Doppelstarter Mini - MX2 Jug 50 € 15 €
    Doppelstarter ab Damenklasse (2 Klassen) 60 € 20 €
    Doppelstarter ab Damenklasse (3 Klassen) 70 € 20 €
    Tagesmitglieder Jugend Je Renntag 20 € 9 €
    Tagesmitglieder Hauptabteilung Je Renntag 25 € 9 €
    Tagesmitglieder Hauptabteilung SWG Bf Je Renntag 15 € 9 €

    Wer als Doppelstarter in 2 oder 3 Klassen an den Start geht, zahlt dafür nur 1 mal Startgeld

    Trainingslehrgänge für MCVE Mitglieder
    Die MCVE plan für das Frühjahr März – April (je nach Wetterlage) 1 – 3 Wochenend-
    Lehrgänge für Moto - Crosser mit MCVE Mitgliedschaft. Fahrertrainer werden
    Klassenweise die Kinder, Jugendlichen und auch „alten Hasen“ unterweisen. Aber
    sicher wird auch das eine oder andere Benzingespräch möglich sein.
    Kosten für so ein Trainings - WE werden bei 10 – 25 € liegen, aber da werden wir
    noch rechtzeitig INFO’S streuen.

    Startnummern 3 stellig

    Weiter hat sich die Versammlung dafür entschieden auch 2011 auf dreistellige
    Startnummern zu verzichten: Begründung liegt darin, dass:
    einmal ist es immer noch so, das die Zeitnahme neben den Transponder manuell
    gemacht wird.
    Warum machen wir das? Weil es so immer noch eine Sicherheit gibt, eine Wertung
    zu bekommen, wenn am System oder an einem der Transponder etwas kaputt geht.
    Die handgeschriebenen Listen haben in Jahr 2010 bei einigen Rennen doch hier und
    da Fehler im System aufgedeckt, die sonst überhaupt nicht nachzuweisen gewesen
    und die betreffenden Fahrer benachteiligt gewesen wären, obwohl es nicht immer
    deren Schuld war, das der Transponder kein Signal abgegeben hat.
    Bei denen die keine Listen schreiben fällt das überhaupt nicht auf und der Fahrer hat
    keine Chance hiergegen zu reklamieren. Wir halten uns diese Option immer noch
    offen für den Fahrer diese Sicherheit und Service zu bieten.
    Der andere Grund für zweistellige Zahlen ist auch, dass es immer noch Zuschauer
    gibt, die an Hand der Programmhefte erkennen sollen wer da vorbeifährt.

    Teilnahme von MCVE Fahrern an Rennen im Ausland (z.B.) MON Niederlande
    oder VMCF Belgien. Die hierfür erforderliche Zustimmung (Abfahrtsbescheinigung)
    kostet in diesem Jahr 8,- € Gebühr.
    Da wir seit 2010 eine andere Versicherungsabrechnung für solche Auslandseinsätze
    der Fahrer haben, sind die Kosten für Versicherung und Verwaltungskosten zu
    berechnen, also wer mal ein Wochenende in den Niederlanden oder Belgien oder
    Schweiz, usw. Rennen fahren möchte, sollte sich rechtzeitig an den MCVE
    Geschäftsstelle wenden damit auch der Betrag noch überwiesen werden kann.
    KTM-CLUB.de
    MSC-Kleinhau
    HARDENDURO(Adressenliste der Endurofahrer)
    MX-Mike


    Jungens werden nicht erwachsen nur die Spielzeuge werden grösser:teufelgri

    (ist Sie zu stark dann bist Du zu schwach)

    MAICO 490 Bj 81
    2 x MAICO 490 Bj 81 in Teilen
    MAICO HEWA 250 Bj 81
    Husqvarna CR250 Bj 81
    Yamaha YZ 400 Bj 79
    Yamaha YZ 250 Bj 80
    KTM 300 SXS 05
    Zündapp HAI (Mofacross)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marcus“ ()