Hyundai H1

      erfahrungen mit der karre ?

      auf was sollte man achten ?

      Wie schaut es mit der Ersatzzeilversorgung aus ?

      Ist Rost ein Thema ?

      Ist die Karre auch so übel verbaut wie T4 und T5, so
      dass man beispielweise bei Wechsel von Motorteilen erstmal
      nen Tag zum Ausbau ansetzen darf ?

      Das man für das Geld nicht den Komfort von nem T5 erwarten kann,
      ist mir klar. Brauch ich aber auch nicht.
      Nur zuverlässig sollte er sein.
      Ein kleiner Vergleich zum Hiace wäre auch interessant.

      Motorenempfehlungen ? Benziner wären mir eigentlich lieber.
      Aber ggf. auch ein zuverlässiger Diesel ?

      THX für eure Mithilfe
      "Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt."

      schlurchi schrieb:

      Hi,
      mich plagen geradie die gleichen Fragen!
      weiß keiner was zum H-1?
      Grüße
      Grischdian


      Nicht viel .... aber mein erster Eindruck:
      Ich bin gestern mit dem Trafic den H-1 erst hinter, dann daneben, und dann davongefahren ...

      * er ist kürzer
      * er ist tiefer
      * er ist Durchzugsmäßig wesentlich langsamer
      * er sieht von hinten den T5 ähnlich
      * die Starrachse hinten scheint relativ weich zu sein

      Er ist *nackig* günstiger wie der Trafic aber die Aufpreisliste ist lang und dann wird es auch teuer ( aber es gibt auch viel Fabrikseitig angebotenes Extra, was gut ist da der Zubehörmarkt da gerade noch etwas langsam ist ).
      Im Gegensatz zum Trafic gibt es einen Tempomat ( Aufpreis ) im Angebot.
      Langzeitaussagen wirst du ja noch nicht finden bzgl. Kinderkrankheiten und Zuverlässigkeit.

      Am besten beide probefahren und dann nicht vergessen die freie Höhe der Ladekante zur Dachinnenkante zu messen, ob das Möp da durch geht ....

      gruss, Bernd

      .
      Kumpel von mir hat einen H1 gefahren, bei 55.000km motorschaden. der abschlepper meinte er wäre nicht der erste. massive rostprobleme an der heckklappe und wie schon oben geschrieben schlapper motor.
      grüsse Stefan

      -----------------------------------------------------------------------
      du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
      Evel Knievel
      Gibt nen neuen demnächst, wurde in Asien schon vorgestellt. Mit etwas ansprechenderem Design und Interieur, zwei Versionen (in etwa wie Vito und Viano bei MB), auch mit 4x4 lieferbar. Find ich nicht unhässlich! Nur über Preise und Europastart kann ich noch nix finden.
      Und zum Thema Motorschäden und Rost - da bekleckern sich andere "Premiumhersteller" auch nicht grad mit Ruhm!
      Dateien
      • post12343_1.jpg

        (43,62 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • post12343.jpg

        (94,08 kB, 47 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!

      TEAM GELÄNDESPORT NORDOST
      Der H350 sieht ein wenig aus wie der magere Bruder vom Sprinter/Crafter. Fahren hier oben ein zwei bei Bauunternehmern rum, sind angeblich recht haltbar. Hab da leider keinen, den ich so gut kenne, um das Ding mal Probe zufahren. Platz hat die Bude aber.
      It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!

      TEAM GELÄNDESPORT NORDOST
      Habe mich mal länger mit einem Besitzer unterhalten, der ihn als "Surfbulli" nutzt. Alles Höhren-Sagen: Eigentlich ist die Rückbank komplett umklappbar als Schlafplatz. In Europe werden aber beim Import (also wenn die Dinger vom Schiff rollen) Teile in den Sitz geschweißt, so das ein Umklappen nicht mehr möglich ist. Die Fangemeinde tippt auf gute Lobbyarbeit seitens VW...
      Ansonsten war er sehr zufrieden damit. Zubehör (z.b. zum Camping) ist natürlich mit einem Tx überhaupt nicht zu vergleichen.

      Das neue Design gefällt mir auf den Bildern recht gut. Bisher war das eher grenzwertig.

      Gruß GOGO
      Jedenfalls steht der neue H1 ganz oben auf meiner Wunschliste, falls es nächstes Jahr nen Firmenwagen geben sollte. Kommt meinem nun doch in die Jahre gekommenen Previa am nächsten von der Variabilität und Erscheinung. Hoffentlich schaffen die Nasen von Hyundai es bis dahin, die Kiste in Deutschland aufn Markt zubringen.
      It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!

      TEAM GELÄNDESPORT NORDOST
      schickes Ding, der neue!
      Tja, was sagen mir zB. transenfahrer immer: VW T Fahrer jammern schon auf ganz hohem Niveau, wenn mal ne Tür klemmt usw. das käme beim Transenfahrer eben nicht vor. Ne komplett andere Szene.
      ähnlich dürfte es sich zum Hyundai verhalten...

      georg
      Wenn man den Aussagen eines Verkäufers bei Hyundai Glauben schenken darf, können die in Europa etablierten Anbieter von Transportern dieser Größe aufatmen. Wenn der neue H1kommt (angeblich weiß man noch keinen genauen Termin), dann nicht in dieser Form. Keine Ahnung, warum man sich da so deckeln lässt. Schade!
      It's better to look back on life and say "I can't believe I did that!" than to look back and say "I wish I did that..." !!!

      TEAM GELÄNDESPORT NORDOST
    • Benutzer online 1

      1 Besucher