Opel Vivaro / Renault Trafic / Nissan Primastar: Die Wahrheit?

      Zuerst den Fehlerspeicher auslesen bevor man wild drauf los wechselt . Die Werte vom AGR per Probefahrt aufzeichnen . Zur Not ausbauen und manuell prüfen ob die Klappe freigängig ist und selbständig zurück geht . Per Computer im ausgebauten Zustand das AGR auch mal ansteuern um die Funktion zu testen . Falls es neu muß kann dieses angelernt werden , muß aber nicht unbedingt sein . Das anlernen dient nur der " Anschlagerkennung " .


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Auf motor talk hab ich noch nicht nachgesehen. Das Fahrzeug zeigt sporadisch die Motor kontrolleuchte zusammen mit der vorglühleuchte. Wenn das kommt ist keine volle Leistung mehr da. Sobald ich das Fahrzeug abstelle und neu starte ist alles normal und er fährt wieder wie immer. Seit geraumer Zeit habe ich auch so ein brummen beim Gas geben. Auslesen lasse ich ihn die Tage. Aber bin mir ziemlich sicher dass es das Agr ventil ist.
      Erst die zweite Maus bekommt den Käse:biggrin:
      Hallo erstmal.

      Glaube hier bin ich richtig. Ich habe mal folgenden Plan geschmiedet.
      Wollte eigentlich erst einen Kastenwagen haben. Ich bin ich zu dem Gedanken gekommen.
      Lieber einen Doppelkabine kaufen und die Trennwand ausbauen und hinter Fahrer und Beifahrer eine Trennwand einbauen dann ist alles Save für Moped Transport.
      Punkt 2 wäre dann noch eine 2.Einbauen bei Bedarf.

      Hat das schon mal jemand gesehen oder weiß ob sag machbar ist?


      [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="2"]cu Rainer[/SIZE][/FONT]
      [FONT="Comic Sans MS"][SIZE="5"]...und immer zweifingerbreit Öl im Motor :prosit:[/SIZE][/FONT]

      [size=1]guckst du weida[/size]
      Ich hatte auch einige Varianten zur Lösung der Transportfrage im Kopf. Für mich war auch die lange Version als Doppelkabine interessant und in der Nachbarrubrik ist ein T5 (?) abgebildet, der hinter der 2. Sitzreihe eine Trennwand hat und in dieser Trennwand ist neben der Schiebetür eine Öffnung, in die das Vorderrad des ganz hinten stehenden Motorrades passt.
      Die Dreifach- Sitzbänke in den Transportern sind oftmals richtig schwer und kaum zu bewältigen.

      JoeF schrieb:

      Upaate: Vivaro 2005 2.5 mit 135PS bei 370.000km

      Neue Verschleißteile: Kupplung+ZMS, Satz Bremsen kompl., Satz Querlenker+Lenkstangen

      LG Joe


      Volltreffer gelandet. Kupplung und Schwung passt nicht. Man darf sich beim Vivaro/Trafic nicht auf die Fahrgestell/Motornummer verlassen sondenr muss zuerst das Getriebe ausbauen um zu sehen was wirklich verbaut ist....