Nass, Asphalt, Stollenreifen, Bremsen

      Nass, Asphalt, Stollenreifen, Bremsen

      Hi Leute,

      ich hab erhebliche Probleme meine Maschine bei Nässe auf Asphalt zum Stehen zu bekommen. Sau oft rutscht mein Vorderrad dabei einfach weg obwohl ich vorsichtig bremse!

      Gibts da vielleicht einen Tipp? (Ausser :bleib von der Straße wech :aetsch: )
      Zum Verständnis:
      Nicht zu antworten heisst manchmal auch einfach seine Zeit für sinnvollere Dinge zu verwenden als lernresisten Schwachmaten die Welt zu erklären die sie nicht verstehen (wollen).
      ja daß ein stollenreifen sowieso nicht geeignet ist für nassen asphalt is mir klar, aber ich muss den nunma auch fahren weil ich für abseits nichts anderes will :mecker:
      Zum Verständnis:
      Nicht zu antworten heisst manchmal auch einfach seine Zeit für sinnvollere Dinge zu verwenden als lernresisten Schwachmaten die Welt zu erklären die sie nicht verstehen (wollen).

      Flamingonuss schrieb:

      ja daß ein stollenreifen sowieso nicht geeignet ist für nassen asphalt is mir klar, aber ich muss den nunma auch fahren weil ich für abseits nichts anderes will :mecker:

      Was wie ne Stolle haste denn drauf ?
      Eine Enduro putzen ist wie Seiten aus der Bibel reißen!

      Du kannst zu Deiner Mutter frech sein, aber Du kannst nicht ins Wohnzimmer gehen auf den Teppich kacken, Salzstangen reinstecken und sagen der Igel wohnt jetzt hier!

      Kupplack73 schrieb:

      Oder: Du hast einen Stollenreifen auf einem Motorrad, das nicht fürs Gelände geeignet ist. Auch blöd.

      *stichel* ;-)


      Wenn ich ja meine Fahrkünste nicht ziemlich exakt einschätzen könnte würd ich ja sagen: Na dann lass uns doch ma sehen was nicht fürs Gelände geeignet ist :aetsch:



      leider weiß ich ziemlich genau wie ich fahre und wie schlecht ich vorankomme :mecker: auf der Kiste.

      Aber ich hab au nit die Kohle mir so aus Spaß ne reine Geländemaschine zu holen die ich nicht als normales Verkehrsmittel nutzen kann (+den Anhänger wo die dann drauf durch die Gegend gefahren wird bis zum Einsatzort und das Auto das den Anhänger zieht)

      Ich brauche (das übliche): Die eierlegende Wollmilchsau,
      eine 50KG Cross mit nem 12 Liter Tank, nem StollenRegenReifen, 44 PS (die reichen mir momentan noch mehr als aus bei den Karren :kuck: ), Zulassung für den Straßenverkehr und das Ganze für NP 3000 € und null Unterhaltskosten.

      :zunge:
      Zum Verständnis:
      Nicht zu antworten heisst manchmal auch einfach seine Zeit für sinnvollere Dinge zu verwenden als lernresisten Schwachmaten die Welt zu erklären die sie nicht verstehen (wollen).

      Flamingonuss schrieb:

      ... Ich brauche (das übliche): Die eierlegende Wollmilchsau, eine 50KG Cross mit nem 12 Liter Tank, nem StollenRegenReifen, 44 PS (die reichen mir momentan noch mehr als aus bei den Karren :kuck: ), Zulassung für den Straßenverkehr und das Ganze für NP 3000 € und null Unterhaltskosten.


      Na das sind sogar für eine eierlegende Vollmilch... ähh Wollmilchsau erhöhte Anforderungen ... :biggrin:
      Gruß Dirk


      - - Team GELÄNDESPORT NORDOST - -


      „Es müßte ein brauchbares Mittelding geben zwischen lückenloser Informiertheit und glücklicher Ahnungslosigkeit.“
      (P. Schumacher)

      „Es kommt nicht auf die Anzahl der gelebten Jahre an, sondern auf das, was im Buch der Erinnerungen steht.“
      (Alex Huber)
      Moin
      Wo ist dein Problem. Du willst auf nicht unbedingt für die Straße geeigneten Reifen auf der Straße fahren, da gibt es nur eine Möglichkeit, du mußt langsam und Vorsichtig Fahren. Wenn du das nicht willst mußt du halt Reifen nehmen die Besser auf der Straße sind, die sind natürlich dann schlechter im Gelände und sehen nicht so toll aus ;-)
      Du Kommst doch hoffentlich auch nicht auf die Idee im Winter bei Schnee mit Abgefahrenen Sommerreifen in die Berge zu fahren, oder.
      MFG MS
      ps bin bekennender Warmduscher ;-)
      pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)
      Ich schreib sogar wegen einem Smilie ne PN :biggrin:

      Aber ich bin nicht Muskatnuss, das is mein Bruder! :aetsch:

      Und den T63 hab ich ja, und ich werd wohl schlichtweg langsamer
      fahren. Wie sieht denn n Tourenreifen auf meiner Karre aus,
      also ne sowas mach ich dann doch nit!

      Ausserdem is der T63 einer der günstigsten Reifen, und das find ich
      auch gut (wobei das kein Kaufargument sein soll, der Reifen
      soll gescheit sein primär).
      Zum Verständnis:
      Nicht zu antworten heisst manchmal auch einfach seine Zeit für sinnvollere Dinge zu verwenden als lernresisten Schwachmaten die Welt zu erklären die sie nicht verstehen (wollen).

      Flamingonuss schrieb:

      ich hab erhebliche Probleme meine Maschine bei Nässe auf Asphalt zum Stehen zu bekommen. Sau oft rutscht mein Vorderrad dabei einfach weg obwohl ich vorsichtig bremse!

      Gibts da vielleicht einen Tipp? (Ausser :bleib von der Straße wech :aetsch: )


      Nein.
      Ausser mit Gefühl und nach Lage/Reifen beten vielleicht.
      Entweder oder.
      Moin,

      Stollen, Asphalt und Nässe sind eine schlechte Kombination ;-)

      Ich durfte das heute vor 9 Wochen selber erfahren bzw. errutschen.

      Fazit: Linke Gelenkschale angerissen, Muskelfaserriß, Bänderzerrung, ordentliches Hämatom, 50% Bewegungseinschränkung und Krankengymnastik bis zum Abwinken. :mecker:

      Schxxx MT21


      Gruß
      Matthias