wasserdurchfahrten

      wasserdurchfahrten

      he leuts,
      gestern nen kleinen tümpel gesehn - umbedingt durch (soo geiles wetter !!) -
      ach du scheisse hat das ein bock gemacht.
      bei 1 machine war der zündkerzenstecker voll nass - jetzt gehts wieder, bei der 2. sottert der motor jetzt - oder zündkerze - kA läuft, aber nur sehr langsam und reagiert nich auf gas, nur selten un dann ganz plötzlich
      brauche jetzt eure hilfe

      1. Wie fährt man richtig durch (wie in den ganzen mx videos vollgas - wie ich?)
      und stehend...?
      2. auf was muss ich achten, technisch gesehn, vom motor oder zündkerze ( irgendwelche vorbereitungen?)
      3. wodurch gehn die gefahren aus wenn wasser einläuft oder das motorard drinliegt?? - durch reinlaufen in auspuff , vergaser, zündkerze, luftfilterkasten???
      4. wie schlimm ist es wenn bisschn wasser im benzin ist oder im motor - wegen "wasserschlag" - wieviel hält der motor aus, oder wann geht er in arsch?
      thx
      Wasserschlag -> Zu Spät...sie können ihren Motor öffnen und viel Geld ausgeben!

      Nur bisschen Wasser "gezogen"...kommt drauf an...hat meiner in LSB auch gemacht. Hab dann GAS auf und gekickt wie ein Irrer und ihn dadurch leergepumpt. Ging dann mal wieder.

      Viel Wasser gezogen? Auf den Kopf stellen, Gang rein, am Rad drehen dass das Zeugs rauskommt. Wenn aber das Wasser schlammig war kanns sein (vor allem beim 2T) dass sich Dreck in die Lager setzt!

      Dann auch wieder öffnen!
      Zum durchfahren: Hm, net zu langsam und nicht zu schnell! Beim schnellfahren hats mit das Wasser in den Lufikasten gedrückt! Aber ich sag mal...im stehen is schon besser! Aber was man nicht glaubt....das Wasser kann einem bei schneller Geschwindigkeit wirklich die Füsse von den Rasten drücken...also schön die Knie klemmen!!
      [SIZE="3"][COLOR="Red"]Und am 7.Tag schuf Gott den 2Takter...und er sah dass es RICHTIG gut war[/COLOR][/SIZE] :love: :teufelgri
      :teufelgri 4 strokes are like tampons.. every pussy has one :teufelgri
      ...vergaser entlüftung höher verlegen.....sonst steht plötzlich im tümpel und bekommst nasse füsse :teufelgri
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      also bei einem einen bach den du quersen willst und der steiles ufer hat würde ich die vollgasvariante nicht empfehlen. :rolling:

      bei sehr flacher ein- und ausfahrt kann man vollgas durch, aber vorsicht ist dann aquaplaning und lenken ist nicht wirklich angesagt.

      kommt echt auf die situation an.
      ---> wenn der Haxn nicht will, dann fahr ich einfach mit dem Transportfahrzeug Rennen... <--- :teufelgri
      tach ock
      wenn der boden im teich fest ist langsam duch fahren und hoffen das die duch den lufti kein wasser zieht die zünd kertze kann voll unter wasser sein das hat bei meiner noch nichts ausgemacht
      gruß schmuddel
      wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug
      Original geschrieben von leefx
      isses denn schlimm wenn das bike unter wasser liegt?? icih mein die ganzen leuts machen backflips da rein un holens mit dem kran wieder raus un dann könnse ja auch nich neuen motor einbauen. - un wie schlimm kann es sein wenn wasser durch auspuff reinläuft?


      nein, es ist nicht schlimm, wenn du danach einen neuen motor einbaust :teufelgri
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
      Original geschrieben von leefx
      isses denn schlimm wenn das bike unter wasser liegt?? icih mein die ganzen leuts machen backflips da rein un holens mit dem kran wieder raus un dann könnse ja auch nich neuen motor einbauen. - un wie schlimm kann es sein wenn wasser durch auspuff reinläuft?



      Oder du läßt den alten Motor drin und machst das Mop schön sauber und stellst es in dein Wohnzimmer. Schild drauf "Bitte nicht berühren" und fühlst dich wie auf einer Ausstellung.:teufelgri :teufelgri
      wer später bremst - ist länger schnell :-))
      icih mein die ganzen leuts machen backflips


      Wo wohnst, bzw, fährst Du denn?

      Ich bin da der totale Aussenseiter! Ich mach weder an jedem Sprung einen Backflip und komm soweit es geht an den meisten Gewässern vorbei ohne den Drang zu spüren sie da hinein zu werfen :kuck: :rolling:
      Ok ich hab auch nicht immer den passenden Kran dabei...:biggrin:

      Du hast auch noch vergessen das so gut wie jeder Abends am Lagerfeuer sein Bike anzündet und mit dem Pickup drüber fährt - ob die Bikes danach noch gut fahren kann ich aber auch nicht beurteilen :kuck: :teufelgri
      @Two: WAS? Du machst nicht deinen Sonntäglichen Backflip in den Dorftümpel? Also hörmal!!! :mecker:

      Ich hab mir extra ne Rampe gebaut dafür-----und zum trocknen brenn ich sie dann auch immer an! Und zum Feuerlöschen fahr ich mit dem pickup drüber!

      Danach wird sie wieder zerlegt und repariert und ist dann wieder wie neu!!! :lol:
      [SIZE="3"][COLOR="Red"]Und am 7.Tag schuf Gott den 2Takter...und er sah dass es RICHTIG gut war[/COLOR][/SIZE] :love: :teufelgri
      :teufelgri 4&#65279; strokes are like tampons.. every pussy has one :teufelgri
      Der Ingo (Irgendenner) ging mit so diversen Wasserdurchfahrtsversuchen in die Offroadforengeschichte ein.

      "Boah geil! Durch die Pfütze fahr ich jetzt durch!"

      Auf der Pfütze waren Seerosen und Enten! Aus dem Getriebe der 360er KTM kamen dann ungelogen über 3 Liter hellgraue Bohrmilch herausgelaufen und das Kurbelgehäuse war randvoll Brackwasser.