Kaufberatung LC / SXC

      Habe vor zwei Wochen mal für eine 280 Km Straßentour ein 16er Ritzel montiert (also 16:50):

      Die Höchstgeschwindigkeit (kurzfristig) war 152 Km/h und der Spritverbrauch lag (dank Keihin Vergaser und dem neuen Zylinderkopf) bei unter 6 L/100 Km.

      Das ging zwar, kann aber nur als Notlösung betrachtet werden weil damit ein Dauertempo über 100 - 110 Km/h nicht anzuraten ist.

      Für Gemischten Betrieb würde ich persönlich auch ein 48er Kettenrad empfehlen und dann noch je nach Einsatzzweck ggf. zwischen einem 15er und einem 16er Ritzel wechseln.

      Bei einer älteren LC 4 wäre die entsprechende Übersetzung dann 15 bzw. 16 : 45 gewesen, also genau wie Mich vorschlägt.
      (Ich selber habe beim 99er Modell bei Haupteinsatzzweck Gelände 15:48 gefahren und notfalls ein 16er Ritzel montiert.)

      Gruß

      Matte
      Ich fahre auch 15:48 und bin im Gelände damit super zufrieden. Auf der Straße etwas zu kurz aber ich fahre nur ein paar Meter Straße..

      BTW: Ich habe ja noch das Original 16er Ritzel liegen und überlege gerade wie sich eine 16:50 Übersetzung machen würde, damit ich das Ritzel auch mal runterfahren kann. Würde 16:50 ungefähr so wie 15:48 sein oder ist da ein grosser Unterschied?

      Aus meinen 50er Zeiten habe ich fürs schneller machen noch den Spruch im Ohr "lieber vorne ein Zahn mehr als hinten 2 weniger" :teufelgri
      Gruß Hauke
      Servus,

      ich hatte auf meiner 01er SC erst 15/48, dann 16/50 drauf.

      Ich bin aber generell mehr ein Freung !möglichst! "großer" Sekundärtriebszahnräder um den Verschleiß etwas geringer zu halten.
      16/50 halte ich hier auch wg. evtl. möglichem Wechsel auf 15/50 für interessant. Damit dürfte jede SC zum absoluten Vorderradschoner werden ;-)

      GRTX
      MICH
      Original geschrieben von twostroke
      @ Hauke

      Das wäre dann sogar minimal kürzer übersetzt, einfach mal nachrechnen und schon sieht man es.

      Fakten sind doch manchmal besser als die guten Tipps aus der 50er Zeit:teufelgri



      Hallo?

      48:15 = 3,2(:1) und 50:16 = 3,125(:1)!

      Eine Untersetzung von 3,125:1 ist doch wohl länger als eine Untersetzung von 3,2:1 (3,2 Umdrehungen der Getriebeausgangswelle zu 1 Umdrehung des Hinterrades)...!

      Daher macht das 50er Kettenrad schon Sinn, da man mit dem 15er Ritzel im Gelände noch mehr Riss hat (und auch noch besser langsam fahren kann) aber mit einem 16er Ritzel länger übersetzt ist als bei 15:48.

      Richtig ist auch der Tipp aus den 50er Zeiten "lieber Mehr Zähne...".

      Allerdings hat ein großes Kettenrad auch Nachteile weil das Kettenrad und die Kette in Spurrinnen oder Tiefsand schneller Bodenkontakt bekommen und dann entweder direkt beschädigt werden (wenn man Steine trifft) oder einfach viel mehr Dreck aufsammeln und so wieder zu mehr Verschleiß führen.


      Gruß

      Matte


      PS: Ladet euch doch mal das Geardata Programm herunter. Das ist in solchen Fragen recht anschaulich bzw. hilfreich!
      Original geschrieben von Matte
      Allerdings hat ein großes Kettenrad auch Nachteile weil das Kettenrad und die Kette in Spurrinnen oder Tiefsand schneller Bodenkontakt bekommen und dann entweder direkt beschädigt werden (wenn man Steine trifft) oder einfach viel mehr Dreck aufsammeln und so wieder zu mehr Verschleiß führen.
      Gruß

      Matte


      Servus,

      generell sicher richtig.

      Aber wie groß ist denn schon der hier relevante Radiusunterschied zwischen, sagen wir mal hochgegriffen, einem für den Geländeeinsatz gut geeigneten 48er und einem 52er Kettenrad ?

      Realistischer ist hier aber wohl eher ein Unterschied von zwei bis max. drei Zähnen! z.B. EXC 450 50z <-> (51z/) 52z

      Natürlich ist auch ein gewisser Gewichtsunterschied vorhanden :rolling:

      GRTX
      MICH
      *heul* was bau ich denn nun als nächstes druff??? 16:50 wollte ich als Alternative zu 15:48 damit ich das blöde 16er Ritzel, welches nur dumm rumliegt, runterfahren kann. Mit 15:48 bin ich normal sehr zufrieden. Wenn ich nun aber lese, dass 15:50 für Offroad auch Klasse sein soll, habe ich ja immer noch mein 16er dumm rumliegen :rolling: :teufelgri

      Ich werd mir wohl ne 15:50 Übersetzung kaufen und wenn es mir zu kurz ist bau ich das 16er da ran und lege das 15er weg für das nächste 48er Kettenrad. Könnt ihr mir noch folgen :verwirrt:

      Wer keine Probleme hat, macht sich Gedanken über seine Übersetzung :biggrin:
      Gruß Hauke
    • Benutzer online 1

      1 Besucher