Hercules 250

      Als erstes würde ich den Bremszug unter der Lampenmaske heraus machen und ein dickes Rohr um den Zug, der ist jetzt schon hin.
      Tankaufkleber, na ja. Für 10€ hätte er anständige richtige bekommen.
      Gabel vorn in blau, passt da nicht dazu .
      Schrauben an der Gabel mit lackiert, das macht man eigentlich nicht.
      Alte vermurkste Schrauben am Motor.
      Chromabplatzer an etlichen Schrauben.
      Lackplatzer am Motordeckel.
      Alter Kickstarter.
      Verbohrte Seitenplastik.
      Alte Armaturen und nicht mal gut aufbereitet.
      Bin mir fast sicher, daß da keine originale Falk Kotflügel drauf sind.
      Für den Motor gibt es Dichtungen. Hoffentlich ist die Dichtmasse wo man außen sieht, nicht auch innen über die Dichtfläche drüber gegangen.
      Viel zu teuer, so unverkäuflich.
      Rest kann ich nicht beurteilen.
      Für so ein Preis müßen neue Sachen dran, da reicht nicht lackieren.

      Hochwertige Restauration eher nein. Restauriert hätte auch gereicht würde ich sagen.
      Vielleicht hat der Verkäufer sein best mögliches gemacht, aber es geht besser.

      Perego schrieb:

      Als erstes würde ich den Bremszug unter der Lampenmaske heraus machen und ein dickes Rohr um den Zug, der ist jetzt schon hin.
      Tankaufkleber, na ja. Für 10€ hätte er anständige richtige bekommen.
      Gabel vorn in blau, passt da nicht dazu .
      Schrauben an der Gabel mit lackiert, das macht man eigentlich nicht.
      Alte vermurkste Schrauben am Motor.
      Chromabplatzer an etlichen Schrauben.
      Lackplatzer am Motordeckel.
      Alter Kickstarter.
      Verbohrte Seitenplastik.
      Alte Armaturen und nicht mal gut aufbereitet.
      Bin mir fast sicher, daß da keine originale Falk Kotflügel drauf sind.
      Für den Motor gibt es Dichtungen. Hoffentlich ist die Dichtmasse wo man außen sieht, nicht auch innen über die Dichtfläche drüber gegangen.
      Viel zu teuer, so unverkäuflich.
      Rest kann ich nicht beurteilen.
      Für so ein Preis müßen neue Sachen dran, da reicht nicht lackieren.

      Hochwertige Restauration eher nein. Restauriert hätte auch gereicht würde ich sagen.
      Vielleicht hat der Verkäufer sein best mögliches gemacht, aber es geht besser.


      Mein lieber Stefan,
      Du bist aber....
      oberflächlich! :thumbsup:
      Was ist mit dem Tacho? Den Faltenbälgen, dem umgedrehten Kupplungs/Bremsgriff,
      den Vierkantgummis an der Lampenmaske, dem verdellten Auspuff, dem Traktorrücklicht wo soll denn
      das Kennzeichen hin ?, den Sechskant DIN 933 ern an den Seitendeckeln, dem fehlenden Motorschutz,
      dem fehlenden Mittelständer, der 6er Schraube an der vorderen Motorenhalterung? Ach ja an
      den Armaturen fehlen die Schmutzabdeckungen.

      so ein Zehner Nappo wer weitermacht.... nappo.jpg
      Bin ich ein Klugscheisser,
      oder weiss ichs wirklich besser ... ?

      GerhardG schrieb:

      Perego schrieb:

      Als erstes würde ich den Bremszug unter der Lampenmaske heraus machen und ein dickes Rohr um den Zug, der ist jetzt schon hin.
      Tankaufkleber, na ja. Für 10€ hätte er anständige richtige bekommen.
      Gabel vorn in blau, passt da nicht dazu .
      Schrauben an der Gabel mit lackiert, das macht man eigentlich nicht.
      Alte vermurkste Schrauben am Motor.
      Chromabplatzer an etlichen Schrauben.
      Lackplatzer am Motordeckel.
      Alter Kickstarter.
      Verbohrte Seitenplastik.
      Alte Armaturen und nicht mal gut aufbereitet.
      Bin mir fast sicher, daß da keine originale Falk Kotflügel drauf sind.
      Für den Motor gibt es Dichtungen. Hoffentlich ist die Dichtmasse wo man außen sieht, nicht auch innen über die Dichtfläche drüber gegangen.
      Viel zu teuer, so unverkäuflich.
      Rest kann ich nicht beurteilen.
      Für so ein Preis müßen neue Sachen dran, da reicht nicht lackieren.

      Hochwertige Restauration eher nein. Restauriert hätte auch gereicht würde ich sagen.
      Vielleicht hat der Verkäufer sein best mögliches gemacht, aber es geht besser.


      Mein lieber Stefan,
      Du bist aber....
      oberflächlich! :thumbsup:
      Was ist mit dem Tacho? Den Faltenbälgen, dem umgedrehten Kupplungs/Bremsgriff,
      den Vierkantgummis an der Lampenmaske, dem verdellten Auspuff, dem Traktorrücklicht wo soll denn
      das Kennzeichen hin ?, den Sechskant DIN 933 ern an den Seitendeckeln, dem fehlenden Motorschutz,
      dem fehlenden Mittelständer, der 6er Schraube an der vorderen Motorenhalterung? Ach ja an
      den Armaturen fehlen die Schmutzabdeckungen.

      so ein Zehner Nappo wer weitermacht.... offroadforen.de/index.php/Atta…61f0252178da12821d80bfcb6

      Meinst du die Delle/Auspuff oben unterhalb vom Tank ?

      Das ist serienmässig, wurde vom Werk hinein gehauen. Drüber ist eigentlich ein zweiter Benzinhahn und da wurde eine Beule gemacht. (Das war glaub ich vom Vorgängermodell mit dem anderen Tank geschultet .)
      Das mit den umgedrehten Griffen mach ich auch, weil´s eigentlich egal ist. Da fällt nichts heraus.
      Tacho, warum den nicht so?
      Faltenbälge, hat keine Hercules ab Werk gehabt.
      Mittelständer wird er nicht gewußt haben wo man das her bekommt, ebenso den Motorschutz,Schutzhüllen . (Hätte er mal hier gefragt, dann wäre Ihm geholfen worden.)
      Das Katzenauge unterhalb vom Rücklicht ist natürlich quatsch, das habe ich noch nie gesehen, daß das so einer macht.
      Verschiedene Farben von den Zughüllen, alte Zugversteller , ein schwarzer Lenker , eine neue Kette evt. hätte auch noch was. u.s.w.
      Das wäre mit minimalem Aufwand besser machbar gewesen.



      Es bringt aber glaube ich nichts, da alles auf zu zählen.
      Der Verkäufer wird es nach bestem Gewissen gemacht haben und so gut er konnte.
      Ob man da nun unbedingt "Hochwertig" dazu schreiben muß ?
      Für Ihn ist das evt. so und er hat das auch dem zukünftigen Käufer zu vermitteln.
      Ich denke das wird aber ultra schwer werden ein Käufer zu finden, weil die nicht super ist, aber ein super Preis hat.
      Aber wer weis, vielleicht beisst jemand an.

      GerhardG schrieb:

      macfly schrieb:

      Bin zwar kein Herkules Profi,
      Aaaber, Speichen vorn sind auf jeden Fall auch nicht neu, oder aufbereitet

      Bekomme ich jetzt die Nappos?


      Na, die Speichen müssen ja auch nicht zwingend... :D

      Warte mal auf dein Paket, beiss aber nicht in den falschen Inhalt!


      Okay, dachte nur weil er so explizit in seiner Beschreibung drauf hinweist.

      Aber wie Perego schon schreibt, für ihn wird alles top sein.

      Ich werde aufpassen wo ich reinbeisse :)

      trialero schrieb:

      2. Benzinhahn fehlt auch

      Den zweiten Benzinhahn braucht man nicht unbedingt. Wird ganz oft nicht genutzt und mit einer Blindkappe verschlossen.
      Eher noch ein Benzinfilter rein machen in den Benzinschlauch für 50 Cent .
      Auch mal eine Feile nehmen und den Rand am Kotflügel schön machen, so sehen Replika Kotflügel aus wo beschnitten sind. (;
      Wenn man neu einspeicht, werft man die Naben vorher in den Sandstrahler und geht mal mit was feinem drüber. Dann sehen die wie neu aus.
      Oder nun mal Stahlwolle nehmen, dann sind die Stellen sauber.
      Nur mal als Anregung, wenn da jemand mitlesen tut und die hübscher werden soll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      M6er Schraube an der vorderen Motorhalterung =O
      Ist das Ding überhaupt fahrbar?
      Bei mir hat sich mal die Verschraubung gelöst (Ja ich weiß, immer neue Stoppmutter verwenden)
      Auf jeden Fall hatte ich Vibrationen ohne Ende.
      http://www.schropp-racing.de.to
      http://www.schropp-racing.de.to

      Die Unzufriedenheit der Menschen ist der Antrieb des Fortschritts

      Pershing schrieb:

      Das Seitenplastik rechts ist nicht verbohrt!
      Da fehlt ganz einfach eine Schraube.
      zumindest bei meiner Sachs ist da Eine

      Oben drüber, dort wo auch noch ein Gummi unter der Unterlagscheibe ist schaut seitlich noch das Loch heraus.
      Entweder dort ist ein Langloch oder ein ganz großes Loch. (Verbohrt ) So seh ich das, kann natürlich auch anders sein.

      Ich habe auch ein paar Löcher in so einem Seitenplastik. ^^ Alles verbohrt .

      PS: Es gibt schöne Flachkopfschrauben mit Schlitz oder Inbus und Plastik Unterlegscheiben in jedem Hornbach zu kaufen.
      Sieht erstens viel schöner aus und schont Plastik und Hosen . (;

      Es gibt übrigens wenn wir schon bei Schrauben sind, Sätze an Schrauben für Hercules gs Motor. (Nicht für den ganzen Motor!)
      Ich habe mal einem alle Ersatzteilhefter von Sachs geschickt und dieser hat sich die Mühe gemacht Schrauben heraus zu suchen.
      Da sind unter anderem Schrauben in der passenden Länge für den Motor dabei. Motorseitendeckel u.s.w.
      Das wäre auch was evt. für die Sachs von oben, wenn man sich die Schrauben nicht selber suchen kann oder will.
      https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sachs-gs-mc-125-350ccm-79-motor-schrauben-set-28-normteile/1326433092-306-1421
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      Vom fahren her ist die hier Längen voraus und langsam Preislich interessant.
      https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/amr-125-gs-enduro-gelaendesport-twinshock-sachs-simson-mz-zuendapp/1284711317-305-3732

      Bin mir fast sicher, daß es die Maschine von Titta war wo dabei gewesen ist als er mir alle seine Maschinen angeboten hatte.
      Von ehemaligen Kollegen beschissen wurde und die Pfosten für mein ausgehandelten Preis alles abgezogt haben.
      Dabei so doof waren und haben nicht alles mitgenommen was ausgemacht war.
      So geht´s wenn man jemand was anbietet und er macht es hinter dem Rücken solo .
      Nein der jetzige Verkäufer war das nicht und hatte damit nichts zu tun .
      Der andere ist gemerkt für immer .
      Dateien
      • amr125.JPG

        (88,49 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Tach zusammen :whistling:

      250 schrieb:

      Pershing schrieb:

      M6er Schraube an der vorderen Motorhalterung =O

      nee, ist M8.

      und das komplette plastezeug ist repro und nicht original falk.


      Gehört aber M10 :D
      http://www.schropp-racing.de.to
      http://www.schropp-racing.de.to

      Die Unzufriedenheit der Menschen ist der Antrieb des Fortschritts