Supermoto A2 Empfehlung?

      Supermoto A2 Empfehlung?

      Hallo,

      im April werde ich A2 machen, nachdem ich 2 Jahre jetzt A1 gefahren bin... Solangsam mache ich mir Gedanken welches Moped es den werden soll, am liebsten eine SuperMoto.


      Auf mobile.de habe ich mich schon umgeschaut, die Yamaha Xt660 gefällt
      mir eig, ganz gut oder die LC4. ,,Gelände" wird eig nicht viel gefahren,
      vllt mal ein Feldweg mit Schotter aber mehr nicht in der Regel.


      Ein bisschen Schrauben ist kein Problem... Zur Verfügung hätte ich ca. 4000-4500€ wenn weniger auch nicht schlimm



      Güße


      Luca
      Die XT ist vergleichsweise brav - da machst aber auch nix falsch.
      Hält, hält, hält.

      690 macht IMHO Sinn, wenn man sie später auch "offen" fahren will.
      weil ziemlich gesucht, daher gebraucht auch teuer, dafür kriegt man sie jederzeit los.
      Die frühen Modelle haben so ihre Tücken, man findet wenig mit hohen Laufleistungen.

      Die HVA 610 - Du meinst das Modell mit E-Starter ab 1998 - ist vergleichsweise ein Exot.
      Die zweite Auflage mit der "moderneren" Optik ab 2005 hat die Kinderkrankheiten hinter sich.
      Hatte schon eine mit Vergaser und eine mit Einspritzung beide problemlos.
      Interessant finde ich die letzte Modellgeneration "SM 630" - müsste ins Budget passen
      Wer nichts weiß muss alles glauben