Lichtmaschine PKW Regler prüfen ?

      Lichtmaschine PKW Regler prüfen ?

      12 V Lichtmaschine normaler PKW bringt keine 14,X Volt mehr . Ladestrom = 0
      Lima ausgebaut , Regler mit Lima geprüft - Masse an Gehäuse , + an 30 , 5 Watt Birne zwischen +30 und Regler Anschluß ( 2 poliger Stecker nur 1 Kabel dran ) nix leuchtet
      andere Lima geholt - das Gleiche ... ?(
      eine weitere geholt - das Gleiche .... ?( ?(
      eine weitere mit anderem Regler Stecker Anschluß aber gleicher Regler , gleiche Lima , nur der Stecker hat eine andere Form und der Kontakt ist auf dem anderen Pol des 2 Poligen Steckers , funzt und bringt Ladestrom .
      diesen Regler an die andere Lima und alles iO.
      Habe insgesamt 6 Limas mit dem selben " Phänomen " ?(
      Heute einen neuen Regler eingebaut , aber bei der Prüfung im ausgebauten Zustand wieder nix .... eingebaut und Ladestrom ist da , 14,4 V . ?(

      Ich bin ein wenig verwirrt ..... X(


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Sind glaub ich ab 2008 oder so verbaut . Da kannst du schon recht haben mit der Regelung übers Motorsteuergerät . Mich würde aber interessieren wie ich die ausgebaut prüfen kann .


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Ich vermute,
      dass selbst die von irgendwelchen Systemen gesteuerte Lichtmaschinen,
      "ausfallsicher" aufgebaut sind.

      -> fällt die Kommunikation mit dem Steuersystem aus,
      verhält sich die LiMa wie eine "Konventionelle" und regelt auf Vmax 14,4 V

      Denn ohne ausreichende Spannungsversorgung fallen Sicherheitsrelevante Systeme wie elektrische Servolenkung, ABS, ESP......aus.
      Davon dass die Batterie ausreichend Energie zur Verfügung stellen kann,
      darf nicht ausgegangen werden,
      die könnte defekt/das Fahrzeug fremdgestartet worden sein.
      Dieses Risiko sollte kein vernünftiger Entwickler / Hersteller eingehen.

      Wäre das Verhalten bei Ausfall der Kommunikation ein anderes,
      so sollte zumindest die Klemmenbezeichnung von der konventioneller LiMa´s abweichen.
      Also ohne spezielles Equipment für den nicht eingeweihten Laien schlecht bis garnicht prüfbar ?


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Moin ist ein 2 poliger Stecker mit nur einem Kabel dran . Der Querschnitt vom Drahstiftchen im Regler Stecker ist minipupsel klein falls das hilft . Laut Ebay und co ist das wohl nur ein " com " Anschluß .


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      der kleine "stift" wird der anschluss für die sensing line sein.

      hier wird die spannung an der batterie direkt gemessen und entsprechend regelt der
      regler die ladespannung rauf, um den spannungsabfall in den leitungen zu kompensieren.

      üblicher weise funktioniert ein regler aber auch ohne anschluss einer sensing line, regelt
      dann halt auf die 14,4 volt max am ausgang der lima.

      vielleicht findest du ja hier ein wenig input.
      https://www.hella.com/startersalternators/assets/media/a04_ti_electronics_multifunktionsregler_de.pdf


      ich bin jetzt nicht so der lima-spezialist. du kannst die ausgebaut mit einem akkuschrauber antreiben
      und mit einer kleinen batterie (mopped?) verbinden. dann misst du die spannung (zwischen + und - ).
      bei stehender lima zeigt es die spannung der batterie an, bei laufender (und funktionierender) lima
      steigt die angezeigte spannung langsam an, bis sie 14.4 volt erreicht.
      das langsam ansteigen ist vom typ und kapazität der batterie abhängig. das dauert bei einer kleinen mopped
      batterie so 15-20 min, bis die spannung von 12 auf 14 volt steigt.

      alternativ nimmst du eine halbwegs leere moppedbaterie (aber keine kaputte!) und misst in reihe den strom.
      sprich lima - messgerät - batterie. das messgerät sollte wenigstens 10 A können, sonst fatzt dir die sicherung raus.
      (auf die richtige einstellung am ladegerät achten, meist müssen die messkabel umgesteckt werden).

      dann siehst du sofort, wieviel strom die lima leistet.
      You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger
      Das mit dem prüfen über Bohrmaschine hab ich bisher auch immer gemacht . Funzt auch bei normalen alten Reglern . Lima dreht und die Bohrmaschine geht in die " Knie " . Lämpchen geht aus . Zur Not noch das Messgerät mit dran um zu sehen wieviel Volt da kommen .
      Geht halt bei den neuen so nicht mehr . Ich werde bei Gelegenheit , wenn ich mal wieder einen Motorschaden mache und beim Einbau Platz habe . mal alle Limas einbauen und durch prüfen . Ist wohl die sicherste Methode da nicht wieder defekte Dinger rum liegen zu haben .


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)