Keihin düsennadel chn

      Keihin düsennadel chn

      Guten morgen allerseits,

      ich bin auf der suche nach einer fetteren düsennadel. Motor ist von gasgas 300 ec 2012.

      zurzeit fahre ich eine chn düsennadel , welche mit dem motorrad mitgeliefert wurde und bin recht zufrieden. Jedoch habe ich den clip auf der untersten position und deshalb keine möglichkeit das gemiisxh bei kälteren temperaturen fetter zu machen.

      über die nadel lässt sich über google recht wenig finden, deshalb wollte ich gerne nachfragen ob jemand eine gute fettere alternative kennt?
      mfg,
      @Enduronomad

      Blauer Dunst - 2 Takt Kunst
      Die Ami schwören auf die Suzuki Nadeln, gibt's bei Frank MX. Viele fahren NECW, was ich persönlich unten zu mager finde, sobald es unter 25° hat. Viele die in eher gemäßigten Temperaturen fahren verwenden NECH.



      Auch interessant, der GG -Bedüsungsthread wo alle ihre Bedüsungen posten plus Temperatur und gefahrene Höhe, Gemisch usw. Aber halt auf Englisch.

      http://www.gasgasrider.org/forum/showthread.php?t=2162
      Also wenn es eine single Taper Nadel CHN ist, dann ist diese sehr sehr mager im 1/4. Zum Vergleich eine gern gefahrene CCK Single Taper Nadel im 38er PWK auf Clip 3 ( also guter Mittelwert) ist bis 1/4 Gas noch ca. 20 % fetter als die von Dir verbaute CHN im 5!!!! Clip.

      Musst ja bei der Nadel eine riessige LLD und einem recht fetten Schieber fahren das die damit läuft, bei welchen Temperaturen udn Höhe bewegst Dich denn da?
      Uff wahnsinn was du alles weist pat ^^ will das heissen ich sollte mich mal nach ner ckk nadel umsehen?
      Ich werde mich gerne bei nächster gelegenheit schlau machen was für leerlaufdüse und schieber ich drin hab.

      Fahren tu ich von 0 mum bis schätze mal so 1000 müm und das am liebsten bei 10-30 grad.
      letztens habe ich aber den clip wegen den frischen temperaturen in die unterste kerbe gehängt und finde das eine unglückliche situation. Ich fühl mich halt nicht so richtig wohl wenn ich weiss ich kann den teillastbereich nicht weiter anfetten und dabei war es bisher noch nichtmal minusgrade. Lieber hätte ich einen Nadel wo ich den Clip normal etwa in der Mitte haben kann und ihn dann im Winter etwas tiefer hänge... wenn das irgendwie sinn macht :D
      mfg,
      @Enduronomad

      Blauer Dunst - 2 Takt Kunst
      Im Nachbarforum ist ein riesen GasGas Düsenthread.
      Ich bin inzwischen wieder bei der blauen JD Nadel.
      Übrigens nur Nadel bringt nix für Vollgas und Leerlauf. Und die Schiebervariante ist auch wesentlich.
      Am besten ist daher der JD Jetting Guide (Software) hier kannst du alle Einflüse bequem abschätzen.
      VG Erhard

      P.S: CHN ist doch eine sehr dicke Nadel, oder? Woher hast du die? War dies nicht die Homologationsnadel und gar nicht für offene Leistung?
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      OK
      https://www.enduroforum.eu/showthread.php?12646-GasGas-Vergasersetup-Datenbank
      Auf Baujahr achten, die Vergaser/Motoren wurden irgendwann geändert und dadurch auch die Settings.
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/

      erhard schrieb:

      Im Nachbarforum ist ein riesen GasGas Düsenthread.
      Ich bin inzwischen wieder bei der blauen JD Nadel.
      Übrigens nur Nadel bringt nix für Vollgas und Leerlauf. Und die Schiebervariante ist auch wesentlich.
      Am besten ist daher der JD Jetting Guide (Software) hier kannst du alle Einflüse bequem abschätzen.
      VG Erhard

      P.S: CHN ist doch eine sehr dicke Nadel, oder? Woher hast du die? War dies nicht die Homologationsnadel und gar nicht für offene Leistung?


      Lieben dank auch für den Hinweis mit dem Düsenthread. Irgendwie in jedem Düsenthread wo ich reinschaue scheint keiner die von mir gefahrene Nadel zu kennen. Dabei wünschte ich mir im grunde genommen einfach genau dieselbe in "ein wenig dünner"... ich schaue mal mit dem jetting guide, danke nochmals.
      Es scheint fast so als hätte Fantic damals ein eigenes Setup für die ec motoren ausgedacht..

      Ich glaube nicht dass die Nadel zum vorführen gedacht ist da das Moped eigentlich ausgezeichnet läuft damit. Die zum Vorführen habe ich auch, mit der läuft die mühle so fett dass ich den öl-schmand nach einer tankfüllung von der schwinge kratzen darf.
      mfg,
      @Enduronomad

      Blauer Dunst - 2 Takt Kunst
      Die goldene CHN Nadel bei der GASGAS ist für die gedrosselte Version mit 7 KW, KAT und Air-Restrikter.
      Wenn Deine GASGAS damit super läuft, solltest Du definitiv an Deinem Fahrkönnen arbeiten.

      Original ist die N1EF drin, zweite Kerbe von oben.
      Wir verbauen N8HW, mit 7er Schieber, für langsames fahren in technischem Gelände. Aber nur bei den Modellen 2006-2013!
      Vetriebspartner für GASGAS und SHERCO
      Ach so ist das!? Na denn muss ich mal schauen ob ich die noch weiterverwende.

      Wie auch immer du da jetzt auf die idee kommst deswegen mein fahrkönnen beurteilen zu können, es zeugt nicht gerade von stil tim. Was hat dir der seitenhieb den jetzt gebracht?

      Danke trotzdem für deine Antwort, ich werde -wie immer- fleissig an meinem Fahrkönnen üben :D
      mfg,
      @Enduronomad

      Blauer Dunst - 2 Takt Kunst
      Ohne Gewähr aus meiner Erinnerung, denn ich habe auch die CHN Nadel im Sortiment und hab das mal seinerzeit analysiert.
      Mit dem besagten JD jetting guide kam heraus, dass die CHN auf der untersten Kerbe in die Nähe von einer brauchbaren Einstellung kommt, mit entsprechenden Düsen und Schieber.
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/

      Kanista schrieb:



      Wie auch immer du da jetzt auf die idee kommst deswegen mein fahrkönnen beurteilen zu können, es zeugt nicht gerade von stil tim.


      also selbst ich als bekennender bierernster mensch kann da das augenzwinkern von tim erkennen.
      jetzt sei mal nicht so empfindlich. ;-)
      You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger
      Ausgekramt:

      Referenz:
      N1EF, Kerbe2, 38er LL, 172 HD, Schieber 7 (gerade Linie=Referenz)

      gegen

      CHN Kerbe5, 42er LL, 180HD und Schieber 5.5 (lila-Striche-linie)
      CHN Kerbe5, 42er LL, 180HD und Schieber 7. (rote punkte-linie)

      Also erhebliche Abweichungen untenrum. (Nur mit viel Fahrkönnen zu kompensieren :prosit: )

      VG Erhard
      Dateien
      • Unbenannt.PNG

        (30,01 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/