KX250 2020 Probleme

      Rennspritpapst schrieb:

      Bei mir wäre der Nachteil,dass die Batterie immer leer wäre,um die 5 Sekunden Zeitersparnis auf der Strecke gehts mir auch nicht,anspringen tuts auf den 1-2 Tritt,auch nach 3 Monaten Standzeit


      Meine Honda CRF450R 2018 hat nur einen E-Starter. Find ich eigentlich auch nicht so geil.... . Aber bislang sprang sie immer an.
      Es ist für den Fall der Fälle ja nicht nur eine Zeitersparniss, sondern du sparst dir ja auch Kraft. Also egal ob Hobby oder Racing, ich finde ihn praktisch.

      Die Probleme mit der 20er Kawa sind ja echt blöd! Vorallem ja wohl durch die Bank weg, irre!

      Hoffe das Kawasaki da was für ihre Kunden tut. Bin mal eine 17er gefahren. Fand die richtig klasse. Die neue Charakteristik würde mir gar nicht taugen.

      Beste Grüße und hoffe das Problem legt sich
      https://www.youtube.com/user/MegaMartin250 - Mein youtube-Kanal (heißt nun offroadvideoshm)

      https://www.flickr.com/photos/martinhunte - Meine Fotos






      ·
      Seit einigen Jahren bietet Kawasaki (wie Yamaha auch) als Zubehör Schwungmassen an.
      Ist gut für Drehmoment "unnerum".

      https://www.kawasaki.de/de/accessories/racing_parts/KX250F/2014?UidCat=01DEWUYMDUUsLQ&UidSubCat=0607WlhZXFhaWllYWFtQW1BeUFxZWVhcWEYMDUUsLQ&CodeBaseInternal=0180IzBaXVgu&Uid_Model=03F6WlhZW1laWFpaWllfWV9aUV5bWFs&Uid=0613WlhZXFhaWllYWFtRW1FcXVBZWV1RWUYMDUUsLQ

      Klappt dann auch besser mit dem ankicken.
      Grüße
      Yamaha YZ 250 F ´04 Steahly Flywheel Torque Monster 10oz.
      Ducati Hypermotard 1100 ´08 Leider geil !
      sind jetzt am wochenende mal auf einer "normalen" strecke gewesen. also keine tiefen anlieger wo der motor verrecken will da geht es recht gut.

      das einzige was mich noch stört ist das schlechte anspringen und das wenn man den motor schieben lässt also rollen ohne gas das sie dann beim kupplung ziehen die hohe drehzahl hält. hört sich als wäre der gaszug zu straff oder sie würde falschluft ziehen. aber ist scheinbar so gewollt das sie beim in die kurve reinrollen die drehzahl höher hält. machen die anderen 20er auch.

      hört sich aber immer so an wie der letzte vollnoob der entweder das gas nicht richtig zurück dreht oder das gasszugspiel nicht einstellen kann :)
      Habe da jetzt mal ne Frage...

      warum kauft man was Neues wenns schlechter als das Alte ist?

      Ich würde den Bock sofort wieder loswerden wollen,aber ohne E-Starter ja fast unverkäuflich,kopfschüttel....
      Wo ich bin ist vorne,bin ich hinten,ist hinten vorne

      Weich ist weich und hart ist hart,aber zuviel weich ist auch hart
      Weißte ja vorher nicht wie das neue Modell ist... Musste meine Neukäufe bisher auch immer blind kaufen.
      Hier finde ich nach wie vor beeindruckend wie weit der Bericht des Magazins in puncto Startverhalten zu den Eindrücken der Besitzer abweicht... Wobei das Magazin ja auch erst nach dem Kauf rausgekommen ist.

      VG Michael
      ja. kann man vorher leider nicht wissen. ich nehme das geld was ich für das alte model bekomme direkt gleich wieder in die hand und hole die neue karre mit etwas zuzahlung

      sie ist ja nicht in allen punkter schlechter. fahrerwerk war etwas ne umstellung nach mehreren jahren SSF gabeln und nun isse strammer aber funktioniert gut. sogut das sie im prinzip ihren job macht ohne das es was zu meckern gibt. 1,2,3 clicks hin und her machen da schon deutlich was.

      der einzige punkt ist tatsächlich das anspringen und schwere kicken. an die neue motorcharakterristig gewöhnt man sich. muss man dann wieder mehr in richtung zweitakt fahrer denken aber das hatten wir ja alle als nicht mehr ganz so junge hüpfer mal :)

      gibts den artikel vom crossmagazin auch online?

      Neu

      also ich hab am wochenende direkt nach dem rennen die karre knall heiß aus gemacht weil ich einem anderen fahrer geholfen habe nach der zielflagge. also ausgemacht nach seinem moped geguckt ca. 2 min wollte sie dann ankicken und wenn du beschissen stehst, noch dazu komplett ausgelaugt vom rennen gerade, kannste es knicken. sie zündet mal kurz ja aber mehr auch nicht. musste die karre erst im tiefen boden an eine andere stelle schieben damit ich höheren stand habe um zu kicken und da ging sie mit mühe an

      und mit 183cm körpergröße bin ich auch nicht wirklich klein.

      so macht das echt kein spaß ey. bekommst halb panik die karre mal auszubremsen und dann letzter zu sein.

      ist ja nicht nur das schlechte anspringen als alleiniges problem. sondern auch das schwergängige kicken. das dir teilweise direkt oben beim kicken wollen der kicker blockiert weil gerade OT ist oder so. das kostet so viel kraft das im zusammenspiel lässt die kurbelwelle ja nicht gerade in schwung kommen.

      wenns über mich kommt stell ich das ventilspiel innerhalb der toleranz an die obere grenze. mehr kann man dann hardware technisch wohl auch nicht mehr machen. ausser mal ne andere kerze rein oder so

      Neu

      Basner schrieb:





      ist ja nicht nur das schlechte anspringen als alleiniges problem. sondern auch das schwergängige kicken. das dir teilweise direkt oben beim kicken wollen der kicker blockiert weil gerade OT ist oder so. das kostet so viel kraft das im zusammenspiel lässt die kurbelwelle ja nicht gerade in schwung kommen.




      Wo mit wir wieder an dem Punkt sind den ich und dandere schon angesprochen haben, dass man so wie z:B. der Typ aus dem Video und anscheinend auch du kein Moped, erst recht nicht 4t antritt.
      Sei froh das die modernen kleinen Hubräume nicht/ bzw. selten zurückschlagen.
      Andererseits würdest du di rdanach evtl. die richtige saubere Technik aneignen.

      Neu

      donktm schrieb:

      Basner schrieb:





      ist ja nicht nur das schlechte anspringen als alleiniges problem. sondern auch das schwergängige kicken. das dir teilweise direkt oben beim kicken wollen der kicker blockiert weil gerade OT ist oder so. das kostet so viel kraft das im zusammenspiel lässt die kurbelwelle ja nicht gerade in schwung kommen.




      Wo mit wir wieder an dem Punkt sind den ich und dandere schon angesprochen haben, dass man so wie z:B. der Typ aus dem Video und anscheinend auch du kein Moped, erst recht nicht 4t antritt.
      Sei froh das die modernen kleinen Hubräume nicht/ bzw. selten zurückschlagen.
      Andererseits würdest du di rdanach evtl. die richtige saubere Technik aneignen.


      Ich weiß noch damals wie mein Kumpel meine 650er Berg antreten wollte und ihm der Kickstarter schön eine verpasst hat.
      Er war 2 Wochen krankgeschrieben und sein Schuh war im Eimer.
      Hatte aber noch Glück, das er sich nicht den Füß oder das Bein gebrochen hatte.

      Habs mir von Anfang an angewöhnt sauber rein zu treten dann gibts meistens keine Probleme.