Fragen Supermoto-Umbau Husky Te300

      Fragen Supermoto-Umbau Husky Te300

      Hallo Zusammen,

      ​Vorweg, ich bin gestern Besitzer einer 2015er TE300 geworden und möchte diese auf Supermoto umbauen...

      Der Punkt ist allerdings jetzt, dass ich gerne Plug and Play zwischen dem Enduro-Radsatz tauschen möchte. Das bedeutet am besten nichts an der Bremsanlage modifizieren!
      Weiß zufällig jemand, welche 17"-Felgen ich brauche bei denen Breite, Achsdurchmesser, Bremsscheiben-Abstand usw. passen die auch ein Gutachten haben ?
      ​Und wie läuft das mit der Eintragung dann ab ?

      Mit freundlichen Grüßen,
      Mutzi
      Um nur ein bischen auf der Strasse herumzufahren reichen die Enduroräder ja auch, mit den Sumorädern kann es ja nur besser werden.
      Wenn ich wirklich oft wechseln wollen würde, täte ich das so machen:
      Räder komplett mit Standardbremsscheiben, passendem Kettenrad und passender Kette, damit die Kettenspannung und Übersetzung halberlei passt. Dazu ein passender Seitenständer.
      Vielleicht noch ein Fahrradtacho für die Sumofelgen dran, falls der originale Tachon nicht umgestellt werden kann.

      Dual-Sport schrieb:

      Um nur ein bischen auf der Strasse herumzufahren reichen die Enduroräder ja auch, mit den Sumorädern kann es ja nur besser werden.
      Wenn ich wirklich oft wechseln wollen würde, täte ich das so machen:
      Räder komplett mit Standardbremsscheiben, passendem Kettenrad und passender Kette, damit die Kettenspannung und Übersetzung halberlei passt. Dazu ein passender Seitenständer.
      Vielleicht noch ein Fahrradtacho für die Sumofelgen dran, falls der originale Tachon nicht umgestellt werden kann.


      ​So in etwa hatte ich mir das Vorgestellt :)
      ​Tacho kann umgestellt werden !