Sind betriebsstunden so wichtig?

      Sind betriebsstunden so wichtig?

      ich bin noch relativ neu in der Szene. Und ich überlege mir gerade ob ich von einem Freund das moped kaufe (husaberg 300 bj 2013) und ich weiß das er darauf geachtet hat das alles passt also sprich wartung, service und filter usw. Also sie is eigentlich top. Und ich bin mir sicher das er mir keinen "Müll" verkaufen würde, nur das problem was ich hab ist das sie über 300 betriebsstunden oben hat. Deshalb frage ich mich sind die Stunden wichtig oder nicht?

      Lg
      Sagen wir mal so, generell sind weniger Betriebsstunden besser als mehr, aber es kommt natürlich auch auf die Art der Betriebsstunden an.
      So sind 100 Stunden Endurowandern oder langsames technisches Enduro wahrscheinlich weniger verschleissfördernd als 50 Stunden geglühe im Tiefsand .

      Du schreibst dein Kumpel hat sie immer gut gewartet (Luftfilter und Öl) diese beiden Sachen sehe ich als normnal an , bei 300 Stunden sollte aber auch mal kolbenmässig was passiert sein, ansonsten wirds höchste zeit.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      Natürlich sind die Stunden kein absolutes Kriterium.
      Das gilt analog den km beim Straßenmopped / Auto
      Das top gewartete Fahrzeug ist dem mit weniger Laufleistung meist vorzuziehen.
      Insbesondere wenn diese quasi verbrieft sind, weil man sich gut kennt.

      Trotzdem sind die Stunden ein Kriterium. Auch ein gut gewartetes Fahrzeug verschleißt.
      K.A. ob KTM neben Kolben etc. auch für die ganzen Wälzlager oder die Simmeringe feste Tauschintervalle vorschreibt.
      Diese halten auch nicht ewig, man muss mit Investitionen rechnen.

      Letztlich muss der Preis zum Fahrzeug passen. Und der legendäre "Freundschaftspreis" funzt in beide Richtungen.
      Freunde feilschen nicht unverschämt, sie verkaufen aber tendenziell günstig. ;-)
      Wer nichts weiß muss alles glauben
      Also erstmal danke für die ganzen Meinungen ✌️ also er ist größtenteils nur enduro gefahren und hir und da mal auf der motorcross strecke... Und was den kolben angeht hat er den alle 50 std. Gewechselt und alle 100 (oder 150 weiß jetzt nicht was üblich ist) alles am motor durch checken lassen also er hatt wirklich so darauf geachtet wie als wäre es sein kind :D
      Beim Kauf von Freund gibt es leider ein Risiko, nämlich für die Freundschaft. Geht bei dir der Motor hops, verdächtigst du deinen Freund, dass er dir was verschwiegen hat, oder dich übers Ohr gehauen hat. Obwohl es auch Pech gewesen sein kann.
      Andersrum wird dich der Freund verdächtigen können, du hast den Motor irgendwie falsch behandelt und zerstört.
      Wenn solche Dinge geschehen kann es die Freundschaft sehr belasten.

      Das sollte man sich auch überlegen.

      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      Wenn der Freund kein Gruselschrauber war, sollte sich das aber klären lassen. Im Falle des Falles :mx: :teufelgri
      spitz rein und unter zuch wieder raus

      Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst
      Also ich hätte keine Angst vor 300h. Aber dann wirklich auch die Belege sichten, bei aller Freundschaft. Nicht nur der Motor, sondern Schwingenlager, Lenkkopf, Umlenkhebel, Räder etc. sind Sachen, wo man auch Geld liegen lässt, wenn man revidieren muss...

      Gruess
      hitch
      bang that head that doesn't bang :teufelgri
      Die Angst vor höheren Stundenzahlen kommt von den ganzen Fake-Stunden Inserate: Egal ob 1 Jahr, oder 10 jahre, die meisten Mopedn wurden zwischen 80 und 150BH gefahren.......

      Das Moped macht höchstwahrscheinlich noch weitere 700BH, nur steigen die Betriebskosten (ohne Wertverlust) mit steigendem Alter.
      Bei 300BH sind alle Verschleißteile min 1x, eher mehrfach durch, bzw. können viele Teile anstehen.
      Zu klären und in den Preis einfließen sollte:
      Letzte komplette Motorrevision?
      Letztes FW Service?
      Letzter Kolbenwechsel?
      Schwingenlagerung, PDS Lager, Steuerkopflager?
      Kettensatz
      Radlager
      Bremsbeläge

      Ungefähr in absteigender Reihenfolge.

      Wenns technisch fit bist, lieber 300BH und 2000,- billiger, damit baust das Moped wieder frisch auf.
      gibt auch Fahrzeuge die haben schon nach 20h zwei mal den Motor neu. siehe TPI-Thread :D ..was einfach hinzukommt, das Fahrwerk ist irgendwann ausgelutscht wenn nie einer was gemacht hat und nix merkt. die Kurbelwelle ist an den Dichtstellen eingelaufen, der Vergaserschieber ist ausgeleiert, die Auslassteuerung hat sich eingearbeitet, die Lenkerarmaturen schlackern rum alles ist irgendwann nicht mehr so schön stramm und ausgeleiert. alles behebar und wenn man schrauben kann auch schnell gemacht, nur, irgendwann will man auch mal fahren.
      Also was die lager angeht glaub ich mal das die genau so kontrolliert bzw. Gewechselt wurden wenn nötig, aber da müsste ich nachfragen wann er sie das letzte mal in die Werkstatt gebracht hat. Und was das Fahrwerk betrifft hat es hinten nur ein paar Stunden oben und die gabel sind neu für 500 euro gekauft worden weil er sie verkauft. Weil er sein Fahrwerk und gabel aufs neue moped mit nimmt.und der preis wär 3500 eben wegen der neuen gabel.
      Komische Logik, 500€ mehr, damit eine Gabel dabei ist.....
      Wenn die Gabel nicht defekt ist durch Steinschlag etc. dann ist die so neu, wie ihr letzter Service. Also das Argument, na ja....
      Da er sein Fahrwerk mitnimmt, ist die Frage auch ob die "neue" Gabel (und das Federbein) zum Fahrzeug passend abgestimmt ist, oder nur geometrisch passt.
      Für Fahrwerkabstimmung entstehen dann weitere Kosten.

      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      Ja er sich ein Fahrwerk für 5000 gekauft und die gabeln hat er von seinem Mechaniker für 500 euro bekommen also ganz neu sinds nit aber ich denk mal auch kein schrott‍♂️ und das mit die 500 mehr verlangen war komisch formuliert von mir weil er sie zuerst ohne gabel für 3000 für die neue eintauchen