MSC Fränkische Schweiz "Held vom Stoppelfeld 3.0" am 07.08. September 2019 Tiefenpölz

      MSC Fränkische Schweiz "Held vom Stoppelfeld 3.0" am 07.08. September 2019 Tiefenpölz

      Der MSC Fränkische Schweiz sucht 2019 wieder den "Held vom Stoppelfeld."
      Es wird natürlich wieder kein langweiliges reines Stoppelackerkreiseln.

      Das heißt, es gibt ordentliche Sprünge und nen schönen Enduroteil im Wald.

      Also mal vormerken 07.08 September 2019 Tiefenpölz bei 91332 Heiligenstadt.
      Zeitplan, Klasseneinteilung weitere Infos folgen heute Abend.
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Neu

      KlasseNameHubraumbeschränkungWettbewerbserfahrungAlterBermerkung
      1Kids 1bis 50ccmFrei

      2Kids 2bis 65 ccmFrei

      3Hobbyab 85 ccmNein
      vor 2006 geboren
      4Sport ab 125 ccmJa
      vor 2006 geboren
      5SeniorenNeinFreiab 45 vor 1975 geboren
      6DamenNeinFreiab 14 vor 2006 geboren
      7KlassikNeinFrei
      ab Baujahr 1992
      8EnduroNeinFrei
      auch MX Motorräder
      9Teamab 85 ccmFreiab 14 vor 2006 geboren


      Klasseneinteilung
      ADAC Endurotrophy
      „Held vom Stoppelfeld3.0“

      07/08 September 2019
      Tiefenpölz
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Neu

      Zeitplan
      Samstag 07.09.2019

      Papierabnahme ab: 08:00 Uhr bis 12:00Uhr

      Technische Abnahme ab: 08:00 Uhr bis 12:00Uhr

      LaufKlasseBeginnEndeBemerkung
      TrainingAlle Klassen09:30h 10:15hOhne Klasse 1+2
      Normale
      Runde + MX Teil + Enduro


      TrainingKlasse 1+210:30h11:00hNormale
      Strecke + MX Teil


      TrainingAlle Klassen11:15h12:00hOhne Klasse 1+2 NormaleRunde + MX Teil + Enduro
      Mittagspause
      12:00h13:00h
      Lauf 1Klasse 1+213:00h13:30hNormale
      Strecke + MX Teil


      Lauf 2Klasse 913:45h15:45h2
      Stunden

      Normale
      Runde + MX Teil + Enduro


      Lauf 3Klassen 1+216:00h16:30hNormale
      Strecke + MX Teil


      Lauf 4Klassen
      5+6+7
      16:45h17:15hNormale
      Runde + MX Teil + Enduro


      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Neu

      Zeitplan
      Sonntag 08.09.2019
      Papierabnahme ab: 08:00 Uhr bis 12:00Uhr?

      Technische Abnahme ab: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
      LaufKlasseBeginnEndeBermerkung
      TrainingKlasse 1+209:45h10:15hNormale
      Strecke + MX Teil
      TrainingAlle Klassen10:30h11:15h Ohne
      Klasse 1 + 2
      Normale
      Runde plus Enduroteil plus MX Teil
      Lauf 5Klasse 311:30h12:00hNormale
      Strecke + MX Teil + Enduro
      (Chickenline)
      Lauf 6Klasse 412:15h12:45hNormale
      Runde plus Supercross
      ohne
      Enduroteil
      Mittagspause



      Lauf 7Klasse 814:00h15:00hNormale
      Strecke + MX Teil + Enduro
      Lauf 8Klasse 415:15h15:45hNormale
      Strecke + MX Teil
      Lauf 9Klasse 316:00h16:30hNormale
      Strecke + MX Teil + Enduro ( Chickenline)
      Lauf 10Klasse 1+216:45h17:15hNormale
      Strecke + MX Teil
      Held
      vom Stoppelfeld
      Klasse 4+817:30h18:00hJeweils
      die ersten Zehn aus Lauf 7 + 9

      Normale
      Strecke + MX Teil + Enduro
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Neu

      Achja
      Startgeld
      1 Tag 35,--€ incl Versicherung
      2 Tage 55,--€ incl Versicherung

      Die Veranstaltung ist vom ADAC genehmigt

      DIE VERANSTALTUNG IST KOMPLETT LIZENZFREI!!!!!!

      Am besten
      Nennformular , Haftunsgverzicht usw vorab von der Homepage runterladen ausdrucken, unterschreiben und zur Veranstaltung dann auch mitbringen - so geht die Anmeldung einfach schneller.

      Bitte beachten.
      Helm muss der gültigen Prüfnorm entsprechen und auch in einem einwandfreien d.h sicheren Zustand sein.
      Das Moped natürlich genau so.
      d.h Lenkerpolster, Hebel mit Kugel/ Knuppel am Ende usw. Bremsen müssen funktionieren usw.
      Motorstopp/Killschalter
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Neu

      Wir haben am Samstag schon Strecke gebaut, die zwei MX Teile bieten richtig schöne weite Sprünge.
      Der Wald ist noch ein bißerl mehr und anspruchsvoller als beim letzten mal.
      Die Zuschauertribüne ist gut doppelt so groß
      Wenn noch das Wetter passt, wird die Sache "endgeil"
      Bilder folgen noch. Ebenso der Pressevorbericht

      Bei Fragen einfach fragen.
      Ich werde mich bemühen entweder selber zu antworten bzw an den Fahrtleiter weiterzugeben wenn ich mir nicht sicher bin.

      Nicht erschrecken, die Straße ab Oberleinleiter aus Richtung Heiligenstadt ist in Oberleinleiter mit dem Hinweis "Zufahrt bis Tiefenpölz frei" gesperrt.
      Da die Zufahrt zum Veranstaltungsgelände vor Tiefenpölz weggeht, ist somit auch die Zufahrt zum Gelände frei. Halt so als Hinweis für die Gesetzestreuen. :)
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Neu

      Der Fred steht seit dem 05.July drin und es kam bei bisher 357 Zugriffen noch keinerlei Bemerkung, Anfrage, Kommentar einfach nichts, ich bin ein bißerl irritiert.

      Nichts desto Trotz.
      Hier der Pressevorbericht.

      Held vom Stoppelfeld 3.0 vom Motorsportclub Fränkische Schweiz
      am 07. und 08. September 2019 in Tiefenpölz bei Heiligenstadt.

      Alle zwei Jahre lädt der MSC – Fränkische Schweiz zum Stoppelcross für Jedermann ein.
      Jedermann heißt, die Teilnahme ist Lizenzfrei und die Läufe sind in verschiedene Alters- und Leistungsklassen aufgeteilt so das jeder Fahrer und Fahrerin in der Klasse starten kann die seinem Alter seiner Leistung seinem Können und seinem Anspruch gerecht wird.
      Auch wenn hier keine Lizenzpflicht besteht müssen die Fahrzeuge und die Ausrüstung der Fahrer den Vorschriften des DMSB entsprechen.

      Stoppelcross verbindet man oft mit reinem Stoppelackerglühen, viel Gas, enge Kurven, kurze Geraden langweiliges im Kreis fahren und zum Schluss weiß keiner wer den nun als erster über die Ziellinie ist.
      Der MSC Fränkische Schweiz hat schon 2017 mit dem „Held vom Stoppelfeld 2.0“ eine neue Definition und eine neue Dimension Stoppelcross aufgestellt.
      Kurze spannende Läufe, modernste Zeitnahme, Lifetiming, professioneller Streckensprecher, Zuschauertribüne, leistungsbezogene Klassen und eine abwechslungsreiche Streckenführung mit Supercross und extra Enduroteil .

      Bei den Einzelnen Qualifikationsläufen wird dabei der sportliche Schwerpunkt der Fahrer und Fahrerinnen berücksichtigt, so müssen z.B. die Motocrosser den Enduroteil nicht fahren.

      Technisch anspruchsvoller Wald der gefühlvollen Umgang mit Gas und Kupplungshand verlangt wechselt sich mit schnellen Passagen und weiten Sprüngen ab, die einen beherzten Griff
      in die Gashand fordern um die Fahrer mit ihren bis zu 65 PS starken Maschinen durch die Luft zu katapultieren.
      Doch der Held vom Stoppelfeld kann nur der schnellste und beste Allrounder werden, er oder sie muss sich in allen Disziplinen durchsetzen.
      Im Endlauf treten die jeweils zehn besten Endurofahrer und die zehn besten Motocrosser um den Titel „Held vom Stoppelfeld 3.0“ gegen einander an.
      Neben den vielen Hobbyfahrern und den Topfahrern des MSC Fränkische Schweiz haben auch Spitzenfahrer aus der DEM, GCC, IGE, ECHT und dem MX Cup wieder ihr Kommen angekündigt. Die 20 Startplätze für den Endlauf sind sicher wieder heiß umkämpft und die jeweiligen Vorläufe versprechen spannungsgeladene tolle Zweikämpfe.
      Vor dem sportlichen Wettkampf soll natürlich der Spass und die Freude am fahren im Vordergrund stehen. So können Kid`s, Jugendliche, Damen, Hobby, Senioren und Klassikfahrer in ihren jeweiligen Einzelklassen und in der Teamklasse mit einander trainieren sich messen, erste Wettkampfluft schnuppern und sich vom Offroadvirus Enduro und Motocross infizieren lassen.

      Bereits am Freitag 06.09 findet ab 16:00h ein Treffen ehemaliger Enduro- und Motocrossfahrer des MSC Fränkische Schweiz statt.

      Samstag 07.09 ab 09:30h Trainingsläufe
      ab 13:00h Wertungsläufe
      ab 19:00h Race Party

      Sonntag 08.09 ab 10:00h Trainingsläufe
      ab 11:30h Wertungsläufe
      ab 17:30h Endlauf „Held vom Stoppelfeld“

      Den genaue Zeitplan findet man auf der Homepage vom MSC Fränkische Schweiz www.msc-fr- schweiz.de den sozialen Netzwerken und Aushängen. Anmeldung ist vor Ort möglich. Zur Vereinfachung der Anmeldung bitte die Anmeldeformulare auf der Homepage ausdrucken und ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen.

      Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos. Für Kaffee, Kuchen, Gegrilltes und Getränke ist gesorgt.
      Seien sie live dabei, wenn Helden geboren werden, Kleine und Große Helden, jeder für sich, jeder in seiner Klasse.
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „oberfranke“ ()