Günstige Transportmöglichkeit gesucht

      Günstige Transportmöglichkeit gesucht

      Hallo Zusammen,

      ich habe folgendes (Luxus)Problem......
      Ich hab an meinem Auto keine Anhängerkupplung. Ich wollte die jetzt unbedingt nachrüsten lassen und einen günstigen gebrauchten Anhänger für den Motorradtransport kaufen....das wird jetzt aber nichts weil ich nicht nachrüsten darf.
      Da ich in der Stadt wohne und nicht wirklich einen Stellplatz habe wäre das mit Hänger aber auch eh etwas schwierig geworden.

      Jetzt bin ich etwas am verzweifeln da ich unbedingt eine Transportlösung für meine Enduro suche die nicht gleich die komplette Bank sprengt. Die Verlockung ist natürlich groß für 1 - 2 K einen alten T4, Transit, Vito etc. zu kaufen aber ich befürchte dass ist dann eher ein Fass ohne Boden und macht mehr ärger als alles andere weil die Kisten dann eben runter sind.....

      Was so ein Bus zum mieten übers WE kostet ist dann auch irgendwie ganz schön happig und ziemlich unflexibel.

      Hat von euch wer noch eine Idee außer auf einen guten Transporter zu sparen (ich hasse warten...... ;-) ) um das Problem zu lösen??

      Vielen Dank euch allen schon mal!
      Kannst du schweissen und traust dir zu einen Boden vom Iveco C30V Kastenwagen aus Bj. 2008 mit 105000km zu machen?
      Ist aber ein wenig Arbeit rein zu stecken. Handwerklich fit wäre von vorteil.
      Hinten passen Motorräder rein, darüber ist ein großes Bett, vorne Sitzgelegenheiten u.s.w.
      Ich denke der Besitzer macht dir ein guten Preis.
      Bei interesse, schreib eine PN. Dann gebe ich dir weitere Infos.
      An sich wäre das eine klasse Sache.

      aber ich habe ewig nicht mehr geschweißt und noch nie Bleche an einem Auto. Allerdings mach ich eigentlich alles selbst an den Fahrzeugen
      aber ich wohne leider in der Stadt und bin froh dass ich die Garage für die Mopeds habe.... ich hab da leider nicht die Möglichkeit für so ein Projekt ☹️☹️

      Neu

      So ich bin jetzt aktiv auf der Suche nach irgendwas Richtung VW Caddy / Kangoo etc. oder Firat Scudo....

      Zu den Caddy varianten...gibt's da Tipps Beschränkungen BJ...in denen die Variante mit dem Schubkarrenrad nicht funktioniert?

      Neu

      Bevors um 1-2k ein Fass ohne Boden kaufst (da braucht nicht viel sein und Du bist auch auf 5k oben), einen jungen, kleinen Transporter Leasen. Sicher ist ne Finanzierung teurer, als vorher ansparen, aber in diesem Fall dürften die Finanzierungskosten geringer sein, als die Instandhaltungskosten einer solch alten Karre.

      Neu

      Bei mir auf dem Trainingsgelände kommt seit Jahren einer mit nem Renault Rapid - dem Vorgänger des Kangoo auf R5-Basis.
      Er redet immer davon, nen neuen zu kaufen, dann TÜVt er ihn doch wieder.

      Der Scudo ist ja ne Nummer größer, da geht sie locker ohne Radausbau rein - ich habe den Expert - ist ja das gleiche.

      So nen Kangoo gibts wirklich für schmales Geld man muss halt wie immer genau hinschauen.
      Die Frage ist PKW und hintere Sitze ausbauen oder LKW. LKW macht IMHO nur bei Diesel Sinn.
      Nicht jede Versicherung nimmt LKWs und wenn dann meist etwas teurer.
      Als PKW sind die meisten dieser "Hundefänger" in Haftpflicht-Typklasse 13 oder 14 also echt billig.
      Und die Steuer ist bei den üblichen 1,4 Liter Benzinern überschaubar.

      Selbst Reparaturen sind an den Dingern noch einigermaßen günstig, weil man kaum Elektronik hat.
      Kann die freie Werkstatt easy erledigen. Die Reifen sind auch billig.
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „610er“ ()

      Neu

      Paetr schrieb:

      Nur Interessehalber: Wieso darfst du keine Anhängerkupplung nachrüsten?



      ........naja ist eben ein Leasingfahrzeug und offiziell geht das nicht wegen baulicher Veränderung usw. blabla.....
      Was ich so gelesen habe geht das aber schon wenn man sich das von der Leasinggesellschaft genehmigen lässt. Jetzt ist unsere Fuhrparkabteilung aber ...sehr speziell was sowas angeht und lehnen das eben ab.......muss man nicht verstehen...nervt aber total

      Neu

      ChrisSa87 schrieb:

      Paetr schrieb:

      Nur Interessehalber: Wieso darfst du keine Anhängerkupplung nachrüsten?



      ........naja ist eben ein Leasingfahrzeug und offiziell geht das nicht wegen baulicher Veränderung usw. blabla.....
      Was ich so gelesen habe geht das aber schon wenn man sich das von der Leasinggesellschaft genehmigen lässt. Jetzt ist unsere Fuhrparkabteilung aber ...sehr speziell was sowas angeht und lehnen das eben ab.......muss man nicht verstehen...nervt aber total


      Danke für die Erklärung. An so eine Einschränkung habe ich nicht gedacht. Grüße

      Neu

      Paetr schrieb:

      ChrisSa87 schrieb:

      Paetr schrieb:

      Nur Interessehalber: Wieso darfst du keine Anhängerkupplung nachrüsten?



      ........naja ist eben ein Leasingfahrzeug und offiziell geht das nicht wegen baulicher Veränderung usw. blabla.....
      Was ich so gelesen habe geht das aber schon wenn man sich das von der Leasinggesellschaft genehmigen lässt. Jetzt ist unsere Fuhrparkabteilung aber ...sehr speziell was sowas angeht und lehnen das eben ab.......muss man nicht verstehen...nervt aber total


      Danke für die Erklärung. An so eine Einschränkung habe ich nicht gedacht. Grüße


      immer gerne... und das hatte ich am Anfang auch nicht ;-) sonst hätte ich das alles anders angehen können und würde jetzt nicht vor dem Problem stehen :D