Kupplung trennt nicht mehr SX85

      Kupplung trennt nicht mehr SX85

      Hallo zusammen,

      habe für meinen Sohn eine KTM SX85 Bj2012 erworben.
      Diese sprang auch sofort einwandfrei an! Ist jetzt 4Wochen bei uns und stand leider auch die ganze Zeit.
      Sie wurde nur zwei dreimal angemacht und für ca. 5 warmgelaufen.
      Heute wollte ich das Getriebeöl wechseln, da ich nicht weiss wann der Vorbesitzer dies getan hat!
      Hierzu wollte ich Sie erstmal warmlaufen lassen. Hierbei musste ich feststellen, das Benzin unten aus dem Überlauf floss!
      Ich denke das ist nicht das größte Problem. Ich habe dann festgestellt, das bei gezogenen Kupplungshebel und im 1 oder 2 Gang dennoch das Hinterrad blockiert. Das ist doch nicht normal. Was kann das sein? VG Veitus
      Ich hab das geliche PRoblem an meinem 244er Rotax Motor. Wenn das Teil länger steht, mache ich den Motor an und Schiebe es im Leerlauf kurz an und hau den Gang bei gezogener Kupplung rein.

      Dann ein paar Gasstöße und die Kupplung trennt wieder. Kann aber auch mal 200m dauern bis die Kupplung trennt, also immer schön drauf achten dass genügend Platz da ist. Das Gleiche spiel hatte ich mit dem 80er Minarelli vor 35 Jahren. Es soll am Öl hängen, aber ich hab noch nix gefunden was hilft!