Maico 490 SC 83

      Maico 490 SC 83

      Hallo Gemeinde,
      der Winter ist vorbei, ein neues Projekt ist entstanden.
      Nach erster Probefahrt ist mein Hauptproblem, das mir dieses Gerät zu bissig ist.
      Kann mir jemand eine sinnvolle Maßnahme sagen, das Gerät etwas zahmer zu machen.
      Motoplatt Innenläufer Zündung steht auf 1,5mm vor Ot, mehr oder weniger, was ist besser?
      Vergaser 38er Keihin Flachschieber, im Moment noch etwas zu mager, warte auf Düsen.
      Dateien
      Früher hatten die Jungs ne dickere Zylinderfussdichtung eingebaut bei den wilden Mopeds--aber hier gibt es excellente Wissenden, die sagen können, ob das bei der Maico funzt. In Dillstädt Klassik 2017 ist einer mit ner dickeren Fussdichtung bei ner echten 500er KTM gefahren so Baujahr1985: Aussage vorher für OTTO-Normale zu brachial--jetzt geht es.

      GJ
      passt scho :thumbsup: und die Wampe ist ze groß :whistling: =O :D <X
      Also den Motor wollte ich ursprünglich in ein 81er Fahrwerk implantieren, doch das hätte im Murks geendet.
      So habe ich einen 83er Rahmen auf Twinshock umgebaut und Tank/Sitzbank/Plastik von 84er SC verwendet.
      Die Schwinge ist wegen der originalen Fahrwerksgeometrie um 5cm länger gebaut.

      @Italomoped "Dann gabs noch eine Drosselanlage, da bringt sie aber nur 10 PS. " ;( Bisschen mehr darf es schon sein!
      Nein, Nein die Innenläuferzündung war dabei, der Flachschieber ist von meiner 81er.
      Ich habe noch eine Polrad Motoplatt, das ist 300gr. mehr Schwungmasse. Obwohl den besten Ruf hamm se ja auch nicht. :thumbdown:
      Warscheinlich werde ich mal weniger Verdichtung probieren, Versuch macht kluch.
      Verdichtungsreduktion tut immer, Hochbocken des Zylinders via Fußdichtung tut aber nur beim Viertakter zuverlässig.

      Beim Zweitakter wird beim Auffüttern der Fußdichtung das gesamte Kanalsystem mitverschoben, was in dem schmalen Einflußbereich, den man da hat, manchmal nur zu weiterer Charakterverschlechterung ohne Leistungsreduktion führt, so erklärte mir das jedenfalls mal Kollege Erich Stögerer von Maico.

      oehrken schrieb:

      Hallo Gemeinde,
      Motoplatt Innenläufer Zündung steht auf 1,5mm vor Ot, mehr oder weniger, was ist besser?


      Stell doch einfach mal die Zündung auf später, also die Platte in Laufrichtung verdrehen, dann siehst du ja wieviel zahmer sie wird!
      Bei meiner 400'er wirkte das Wunder, z.B. packt die Kupplung wegen der Minderleistung besser und der Kickback fällt weg!
      Auf keinen Fall früher, also gegen die Laufrichtung, stellen! das kostet Knochen und/oder den Kolben :D
      Kurze Erfahrungsbericht,
      also mit der Motoplatt Innenläufer sprang das Ding unmöglich an, dann habe ich nach Empfehlung eine HPI bestellt. Als ich die HPI bekommen habe, dachte ich erst die wäre für ein Modellbaumotor.
      Das Polrädchen wiegt ganze 230gramm, zum Laufen habe ich die Maico nicht bekommen. Zurückgeschickt .
      Jetzt hab ich eine Vape, Polrad 700 Gramm. Funke geht auch nur mit Elektrodenabstand 0,35mm. Einbau problemlos.
      Dann die Verdichtung reduziert indem die Brennraumkalotte von 57mm auf 60mm aufgedreht, geht bei der Konstruktion am problemlosesten. Rein rechnerrisch von 12,2 auf 11,3 reduziert.
      Mit dem originalen Zündpunkt 2mm v.OT läuft der Motor eigentlich sauber jedoch immer noch zu brachial.
      Zündzeitpunkt auf 1,2mm v. OT gesetzt, merkbar keine Änderung.
      Wenigsten springt das Biest jetzt halbwegs gut an.
      Vielleicht versuche ich es mal mit einem 20mm Vergaser. :S
      Ich kenne die Maicos nicht, aber ich denke du könntest tatsächlich mit einem kleinen Vergaser das Ziel erreichen. Ich würde mich so Richtung 30mm orientieren. Vielleicht einfach aus Spaß einen delorto aus dem Roller Bereich. Da könnte mit etwas Glück sogar die bedüsung hinhauen.
      Life is suffering.
      Hat die ein 4 oder 5-Gang Getriebe verbaut?
      Was ist denn deine Erwartung an eine 500 2 Takt?
      Ich bin neulich beim MSC Beuern mal wieder zum Saisonauftakt mitgefahren.
      Klar ist das anstrengend mit ner 500er... aber dafür hab ich die ja auch irgendwo gekauft.
      Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
      könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec
      Den 20er Vergaser spuckt die dir hinten aus dem Auspuff wieder raus.

      Wie Schlusi schon anklingen ließ, wenn mir das Gerät zu wild wäre, würde ich mich davon trennen und was zahmeres suchen.
      _________________________
      Ich mach das hier zum Spaß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ty-Rex“ ()