Kaufberatung Trialer

      Ich hatte gestern mal die Gelegenheit, bei einem Trialverein eine 125er Beta zu testen und muß sagen, da war ich erst mal gut bedient damit... :D
      Zwar machte die 280er TXT vom Händler wirklich einen guten Eindruck, aber ich glaube, das ist mir als blutigem Anfänger echt zu viel!
      Werd aber die Chance nutzen und in nächster Zeit öfters mal bei dem Verein vorbeischauen und ggf. verschiedene Moppeds testen (wenn man mich läßt). Und auf jeden Fall wieder etwas Übung bekommen. 8)

      Stefan16 schrieb:

      4ttrial schrieb:

      Stefan16 schrieb:

      Kann ich kaum glauben.
      Wir haben 2 Trial Mopeds (250 und 280) und die 280er ist um Welten smoother zu fahren, da die Leistungsentfaltung schön gleichmäig ist.
      Gilt auch für Mopeds von meinen Bekannten die ich testen durfte.
      Ich bin momentan auf der 250er unterwegs, deshalb fällt mir der Unterschied recht markant auf wenn ich mal auf eine 280er wechsel.
      Sind aber alles neuere Modelle ab BJ 17.
      Sind die Mopeds denn von der gleichen Marke und auch das gleiche Modell, außer der Unterschied 250-280 ccm ??


      Ja. TRS Raga z.B. bin ich beide Hubräume gefahren.
      Noch extremer ist der Unterschied dann z.B. von der 250er TRS Raga auf die 280er GG Racing. Die 280er GG Racing hat wirklich einen sehr schönen smoothen Motor.
      Selbst wenn du behauptest das die 280er wunderbar smooth läuft, so ist sie trotzdem kräftiger, um das richtig beurteilen zu können muß man auch die Motorräder kennen, es gibt ja doch einige Möglichkeiten die Leistung oder auch die Handhabung zu verändern zB. Gasgriff, Übersetzung, Schwungmasse und Verdichtung, das sollte man nicht außer acht lassen. Bei einem Neumotorrad ist das noch nachvollziehbar, bei gebraucht schon wieder schwieriger. Natürlich sind die verschiedenen Hersteller und Modelle auch von der Leistungsentfaltung unterschiedlich, ansonsten stehe ich auch zur Aussage von "scorpa250"
      Waren alles Neumotorräder und die einzigen Veränderungen die vorgenommen wurden, waren die Einstellungen der Griffe ;-)
      Habe nie behauptet, dass die 280er schwächer wäre. Drehmomentverlauf der 280er ist eben viel gleichmäßiger, vorhersehbarer. (Egal ob TRS oder GG)
      Wenn man Traktion aufbauen will, absolut von Vorteil.
      :thumbsup:

      Stefan16 schrieb:

      Habe nie behauptet, dass die 280er schwächer wäre. Drehmomentverlauf der 280er ist eben viel gleichmäßiger, vorhersehbarer. (Egal ob TRS oder GG)
      Wenn man Traktion aufbauen will, absolut von Vorteil.
      OK Stefan16, jetzt kam das verständlicher rüber, hörte sich beim ersten lesen so an, als wären die großen Hubräume die schwächeren wären !