H.Y.P.E. - Neues Langstrecken - Enduro in Österreich!

      Nein, Siehe meinen Post weiter oben (letzter Beitrag Seite 2)

      Taferl brauchst schon ;-)
      ...du hast mir mein Orange verpatzt,
      hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt,
      in mein Orange...
      [SIZE="1"](Wilfried Scheutz)[/SIZE]
      Tja, nun war doch alles wieder anders, ich wurde ca 1km nach dem Start von einem strategisch sehr günstig platzierten Polizisten angehalten ( und mich nur ich, viele andere anscheinend ebenfalls) und wegen fehlender Blinker gestraft (30 Euro) und wieder zurückgeschickt zum Montieren. :(
      Außerdem waren wir wirklich zum größten Teil auf Asphalt unterwegs...

      Aber alles hat sich relativiert, weil leider ein Teilnehmer nach einer SP verstorben ist -> Rennabbruch
      ...du hast mir mein Orange verpatzt,
      hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt,
      in mein Orange...
      [SIZE="1"](Wilfried Scheutz)[/SIZE]

      DanyMC schrieb:

      Ein Kumpel hat mir auch bestätigt das das gefühlte 70% Straße waren und der Offroadanteil eher so lala war..... Er wäre nach Tag 1 sowieso heim gefahren, war ihm zu doof....

      Wir wahrscheinlich auch
      ...du hast mir mein Orange verpatzt,
      hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt,
      in mein Orange...
      [SIZE="1"](Wilfried Scheutz)[/SIZE]

      Stefan16 schrieb:

      zuviel Straße, zu wenig Gelände lt. Ausschreibung.

      Alles richtig gemacht, leider für uns:

      DanyMC schrieb:

      Ein Kumpel hat mir auch bestätigt das das gefühlte 70% Straße waren und der Offroadanteil eher so lala war..... Er wäre nach Tag 1 sowieso heim gefahren, war ihm zu doof....

      Gar net so weit weg, ca. 75% waren es: ca. 15km Offroad (inkl. alle Schotterwegs, usw) und ca. 50km Straße (davon laut Facebook ca. 40km Bundesstrasse). Richtiges Enduro, noch deutlich weniger.

      Das Ganze war ursprünglich sicher anders geplant, aber das Ganze dann irgendwie durch zu drücken um die Kohle zu behalten, ist ne Frechheit.
      Schade ums Wochenende, RedStage Trail wäre sicher sinnvoller gewesen.

      Ja, zur Rennleitung dürfte auch kein gutes Verhältnis bestehen. Auf 65km 3 Kontrollpunkte.....
      Wir sind ohne Anhaltung durchgekommen. Daheim bin ich drauf gekommen, dass ich nichtmal vorne das Licht angesteckt hatte.

      Mankra schrieb:


      Schade ums Wochenende, RedStage Trail wäre sicher sinnvoller gewesen.


      Ist natürlich schade sowas. Red Stag war jedenfalls ganz lässig. 50 Eier sind OK und es war wirklich ausgezeichnet organisiert, Strecken gut gekennzeichnet und das Team von denen ist echt nett.

      Strecckenbezeichnung:

      RS - Rundstrecke, ein langer, einfacher Schotterweg. Von jedem Anfänger auch mit einer GS bewältigbar
      P - Profi, selbst für sehr gute Fahrer ein riesen Kampf und kaum zu bewältigen
      S - Schwer, absolut unmenschlich und für uns (also mich und meine Spezln) zwei Nummern zu hart.
      M - Mittel, naja also ich weiß nicht wer das so beurteilt hat...
      L - Leicht, für Anfänger. Meiner Meinung nach für keinen echten Anfänger bezwingbar (in unserer Gruppe ist einer, der ist dreimal am Moped gesessen. Gut ist talentfrei so wie ich seinerzeit, aber schafft nichtmal den ersten Anstieg.

      Bin L und teilweise M gefahren. Bravo, am ersten Anstieg L sind die Leute rumgelegen das es schwer war eine Spur zu finden. Eigenartig das die Strecke sehr zerbombt war, Wellen und Löcher, Wurzeln und lose Erde. Die sind wohl zum testen am Vortag schon 300 Runden gefahren :rolleyes:

      M war teilweise leichter als L.

      Insgesamt trotzdem recht nett. 754er Hinterreifen war auf den vielen Wurzeln, Steinen, Holzstücken und losem Erdreich eine Macht, hat mich nur als ich mal schräg wo rauf wollte im Stich lassen. Mousse ist noch immer zu hart.

      Highlights des Tages:
      1 - wurde von meiner ex KTM 300 überholt
      2 - es gibt Leute die können Dinge die nicht möglich sind, doch das ist eine andere Geschichte...

      Mankra schrieb:

      Alles richtig gemacht, leider für uns:


      Ja hab ich mir schon gedacht, hat zumindest der Thomas auch zumittag schon so bestätigt.
      Ein Witz was der Hacki da gemacht. Das mit der Polizei ist einfach dumm, wenn er sich um ein gutes Verhältnis bemühen würde, gäbs da sicher weniger Probleme. Geht ja in Aspang auch.

      Ich war heute auf jeden Fall richtig geil Moped fahren :D

      Doc Brown schrieb:

      Red Stag war jedenfalls ganz lässig.


      Klingt gut, muss ich mir mal anschauen ;-)
      :thumbsup:

      Stefan16 schrieb:

      Mankra schrieb:

      Alles richtig gemacht, leider für uns:


      Ja hab ich mir schon gedacht, hat zumindest der Thomas auch zumittag schon so bestätigt.
      Ein Witz was der Hacki da gemacht. Das mit der Polizei ist einfach dumm, wenn er sich um ein gutes Verhältnis bemühen würde, gäbs da sicher weniger Probleme. Geht ja in Aspang auch.

      Ich war heute auf jeden Fall richtig geil Moped fahren :D

      Doc Brown schrieb:

      Red Stag war jedenfalls ganz lässig.


      Klingt gut, muss ich mir mal anschauen ;-)


      Könnte dir gefallen. Hab zum ersten mal gesehen, das man Dinge fahren kann, die physikalisch nicht oder nur schwer zu verstehen sind. Gibt schon echt Leute mit Eiern...

      Doc Brown schrieb:

      Könnte dir gefallen. Hab zum ersten mal gesehen, das man Dinge fahren kann, die physikalisch nicht oder nur schwer zu verstehen sind. Gibt schon echt Leute mit Eiern...


      Hehe das passt gut :D Ich hoffe es geht sich mal aus, dass irgendwo in der Nähe noch was anderes gefahren werden kann, ansonsten ist schon arg weite Anreise.

      Mankra schrieb:

      Ja, selbst Thomas war nach der ersten Runde nimmer motiviert, überhaupt noch zu fahren (wie viele Andere auch, gar nicht Wenige haben schon zusammen gepackt, bevor die offizielle Absage kam).


      Kann ich gut verstehen, auf die rumrutscherei auf Asphalt mit unseren Reifen hab ich keinen Bock.
      Hab auch erst gedacht es gab einen Unfall, den auf Ö3 habens von einem Motorradunfall ca. zum passenden Zeitpunkt berichtet, Ort hat auch gepasst.

      Mankra schrieb:

      Na ja, nächste Woche wird sicher fein, hoffe nur, meine Hand spielt halbwegs mit.


      Das denke ich auch :) Freu mich schon drauf :D
      :thumbsup: