Lowspeed Druckstufeneinstellung Dämpfer hinten

      Lowspeed Druckstufeneinstellung Dämpfer hinten

      Hallo,

      ich habe mir vor wenigen Tagen eine neue YZ250 aus dem Karton gekauft. Wenn ich am hinteren Dämpfer die obere Schlitzschraube für die Lowspeed Druckstufe verstelle, merkt man beim Drücken auf den Sitz von Hand keinen Unterschied, egal ob die Schraube ganz zu oder ganz offen ist. Ist das normal bzw. merkt ihr einen Unterschied beim Drücken von Hand? Die Zugstufenverstellung ist sofort deutlich zu spüren, nur die Druckstufeneinstellung fühlt sich immer gleich an, allerdings auch an der Gabel. Ist das neue Federbein etwa schon defekt oder ist das normal so und man spürt es erst beim Fahren?
      Generell ist die Druckstufe nur halb so stark wie die Zugstufe. Deswegen merkt man da weniger.
      Versuch mal, ob man auch bei völlig offener Zugstufe keinen Unterschied merkt. Und ob es auch beim Fahren keinen Unterschied gibt.
      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      Danke für deine Antwort. Ich habe auch schon dem Händler geschrieben und der meinte es sei normal und man würde die Druckstufe im Stand beim Drücken auch nicht spüren. Konnte mir das irgendwie nicht vorstellen. Naja ich werde deinen Tipp befolgen. Du meinst also ich soll die Zugstufe mal ganz aufmachen und schauen, ob ich dann einen Unterschied beim Verstellen der Druckstufe spüre? Die Zugstufe hatte ich immer auf Mitte, also 12 Klicks offen und habe dann mal die Druckstufe ganz zu- und auch ganz aufgedreht. Es war kein Unterschied in der Einfedergeschwindigkeit bzw. Widerstand auszumachen beim Runterdrücken mit der Hand.
      Ok danke auch dir für deine Antwort. Wäre mir auch komisch vorgekommen, wie ein nagelneues schon defekt sein kann. Das heißt ihr spürt bei euren Maschinen auch keinen Unterschied beim Rumwippen, wenn ihr bei euch die Lowspeed Druckstufe verstellt? Ich dachte da es ja lowspeed ist, wäre die langsame Einfedergeschwindigkeit beim Rumwippen ausreichend und man müsste es spüren. Ist aber anscheinend nicht so.
      Ok, wie ist das bei euren Maschinen, merkt ihr im Stand beim Wippen einen Unterschied zwischen ganz offen und ganz zu? Da dürfte man ja dann auch keinen Unterschied spüren. Mir geht es nur darum, ob ich was reklamieren muss oder nicht, da ja neu und noch Garantie.
      Ich bin aus dem Raum Braunschweig. Mich würde nur mal interessieren, wie das bei euren Motorrädern ist. Ist es im Stand spürbar oder auch nicht? Wenn es auch nicht spürbar ist, dann wäre ich schon zufrieden und könnte davon ausgegen, dass das normal und an meinem alles i.O. ist.
      Du hast dem Händler mitgeteilt, dass etwas deiner Meinung nach nicht stimmt. Lass es dir dokumentieren. Denn jetzt ist noch Garantie.
      Falls später echt was wäre, was ich nicht glaube, dann hättest du wesentlich bessere Karten Ansprüche durchzusetzen.
      Aber da is nix!
      Freu dich am Moped!
      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/