Erzbergtraining

      Ich war jetzt schon ein 2 Jahre nimmer dabei, @Stefan16 kann mehr darüber sagen, was man aktuell Alles befahren werden kann), wir sind immer mit einem privaten Anbieter am Berg.
      Grundsätzlich nehmen sich die einzelnen Anbieter im Programm nicht viel, da die Rahmenbedienungen vom Werk vorgegeben werden:
      Maximal 40 Leute, was befahren werden darf, usw.
      Meist wird in 10er Gruppen gefahren, von 09:00 bis 17:00. Die aus dem TV bekannten Klassiker (Startkessel, RocketRide Hänge zum Fahrerlager hoch, Wasserleitung, Badewanne, Zumpferlwald, Dreikönig, Schrägaufzug, Maschine, Charles Dinner, Dynamite, LazyNoon, ....) sind alle befahrbar. Hintererzberg nicht.
      An einem Wochenende geht sich Alles nicht aus.

      Mankra schrieb:

      Grundsätzlich nehmen sich die einzelnen Anbieter im Programm nicht viel, da die Rahmenbedienungen vom Werk vorgegeben werden:
      Maximal 40 Leute, was befahren werden darf, usw.


      Genau, die Voest verkauft grundsätzlich alle (ca. 20) Wochenenden dem Katoch und dieser verkauft diese weiter, bis auf ein paar wenige.
      Die Anbieter unterscheiden sich eig. nur im Pausenprogramm - manche bringen was essbares mit, andere nicht. Steht aber meistens in der Ausschreibung.

      Mankra schrieb:

      Meist wird in 10er Gruppen gefahren, von 09:00 bis 17:00.


      Gruppengröße ist recht flexibel, ab so um die 10 Leute ja. Es gibt meist noch eine kleine Pause so um 12 Uhr, dauert je nach Teilnehmer zw. 30 und 45min.

      Mankra schrieb:

      Die aus dem TV bekannten Klassiker (Startkessel, RocketRide Hänge zum Fahrerlager hoch, Wasserleitung, Badewanne, Zumpferlwald, Dreikönig, Schrägaufzug, Maschine, Charles Dinner, Dynamite, LazyNoon, ....) sind alle befahrbar.


      Nicht alle. Momentan wird eiseren Giganten im 3 Schichtbetrieb abgebaut. Startkessel ist somit nicht befahrbar, Rocket Ride Hänge auch nicht.
      Wasserleitung geht, die Badewanne wird es bald nicht mehr geben, die soll zugeschütet werden. Zumpferlwald, Schrägaufzug, Machine, Carles Dinner und Dynamite sind wir auch gefahren, das geht. Drei König ist für Trainings schon seit 2 Jahren gesperrt, da oben die Kante wegbricht. Lazy Noon war ich leider auch noch nicht.

      Mankra schrieb:

      Hintererzberg nicht.


      Leider...

      Mankra schrieb:

      An einem Wochenende geht sich Alles nicht aus.


      Kommt auf die Gruppe drauf an, man kommt schon ein paar Klassiker ab, aber alles wird sich nie ausgehen.

      Es ist halt der Mythos "Erzberg" der einen dahin zieht. Es ist schon geil dort. Allerdings ist es halt auch ganz schön teuer. Dafür hab ich nicht soweit hin ;-)
      :thumbsup:
      in welchen Bereichen liegen denn die Preise heuer ? Hatte das ja eigentlich auch noch mal geplant , aber nicht um jeden Preis ...


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

      Stefan16 schrieb:

      Startkessel ist somit nicht befahrbar, Rocket Ride Hänge auch nicht.
      Wasserleitung geht, die Badewanne wird es bald nicht mehr geben, die soll zugeschütet werden. Zumpferlwald, Schrägaufzug, Machine, Carles Dinner und Dynamite sind wir auch gefahren, das geht. Drei König ist für Trainings schon seit 2 Jahren gesperrt, da oben die Kante wegbricht. Lazy Noon war ich leider auch noch nicht.

      Doch Einiges nimmer.
      Aufpassen muss man auch noch bei den Terminen später im Jahr. Tw. sind da auch schon Wasserleitung, Maschine, Zumpferlwald, etc. weggefallen. Wegen Jägerei.

      Stefan16 schrieb:

      Leider...

      Net wirklich. Reicht sich von unten anzusehen. Macht net wirklcih Sinn, den zu probieren.

      Stefan16 schrieb:

      Kommt auf die Gruppe drauf an, man kommt schon ein paar Klassiker ab, aber alles wird sich nie ausgehen.

      Sicherlich (wenn man net gerade mit Conny und Lientsch den halten Tag die Maschine hochkämpft ;-) ), aber für Alles reicht ein WE nur bei einer sehr starken Gruppe

      Stefan16 schrieb:

      Allerdings ist es halt auch ganz schön teuer.

      Jein:
      Gegenüber einer fixen Endurostrecke, wo man für 20,- pro Tag fahren kann, sicherlich.
      Wenn man den "Stundensatz" der Fahrzeit gegenüber normale 2-3h Rennen gegenüber stellt, ist es nimmer so schlimm.

      Mankra schrieb:

      Wenn man den "Stundensatz" der Fahrzeit gegenüber normale 2-3h Rennen gegenüber stellt, ist es nimmer so schlimm.


      Naja, man ist zwar den ganzen Tag unterwegs, aber richtig viel Fahrzeit bekommt man trotzdem nicht zusammen.
      Letztes waren es glaube ich 5 BS bei mir... Man fährt halt auch bissl was an Verbindungsetappen...
      Ein 2h Rennen kostet meist auch nur 50€.
      :thumbsup:
      2h zu 50,- vs. 2x7=14h zu 300,-
      Selber Schuld, wenns nur zum Posen und Erzberg Selfies schießen hinfährst :evil:

      Wenn wir 2 Tage nach HR fahren, inkl. Nächtigung, Fahrkosten, usw. ist es auch net viel billiger.
      Klar, es ist kein Schnäppchen am Komerzberg, aber man fährt auch höchstens 1x pro Jahr hin, ist eben bißerl etwas Besonderes.
      Mythos Erzberg... Hab' ich mir 2017 angeschaut. "Jufa Hotel Eisenerz" war O.k. und sehr nah am Berg mit Panoramablick auf'n Berg.
      Kessel und Rocketride tabu. Drei König hätte mich echt interessiert -- aber halt "ZU"!
      Zugegeben, für den gebotenen "Service" eines Guides nicht günstig, aber wenn's jemanden reizt, dann sollte man schonmal da Fahren.
      War toll zu sehen und zu Erfahren und die eigenen Grenzen zu testen. Ich möchte die Erfahrung nicht Missen, muss aber nicht nochmal hin.

      Da Philipp
      Ich mache keine Rechtschreibfehler.... Ich schreib' Freestyle!!:prosit:
      Mich interessiert es einfach. Lange Hänge, Hänge mit Stufen aus Wurzeln, Steine etc
      will es einfach gefahren um mir zu sagen so sieht es da aus.
      Rumänien ist vom Preisleistungsverhältnis unerreichbar, da ein Bekannter nen Rumaniac kennt und der wiederum die ganzen Strecken.

      In Italien am Gardasee die die Strecke ist mir zu Crossartic. Bin eher der Kletterfreund