KTM EXC 300 TPI MY 2019 ->Tagebuch

      Freerider350 schrieb:

      erhard schrieb:

      Wer mag, kriegt gerne die Settingliste. An der wird aber derzeit noch optimiert.

      ​Ich würde gerne mal dein ganzen Moped fahren oder optimal dein Fahrwerk in meins packen.
      ​Entweder ich bin dann in ner anderen Welt oder ich merke einfach nichts

      Dann ist das doch gut für dich.
      Kommt halt darauf an wo man fährt. Im Bachbett ist das original prima.

      Die Kritik kommt anderswo. Bremswellen, Enduro mässige Sprünge usw.

      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      Das original Fahrwerk der EXC TPI ist schon ziemlich gut für Hard Enduro, Singeltrails, Bachbetten, Steilauffahrten und Steinfelder...
      Richtig ist auch, je höher das Tempo auf zerbombten Tracks um so weniger gut ist die Gabel und auch das Ferderbein hinten abgestimmt.

      Das fällt mir besonders auf , wenn ich ab und zu auf meine Honda 250 CRF aufsitze. Aber die CRF mit der MX Abstimmung , möchte ich auch nicht durch Bachbett treiben... :/
      Also, wie immer ist der Einsatzzweck entscheident für die Abtimmung.
      Das gilt ja auch für Übersetzung, Reifenwahl , Motorabstimmung ...

      Die die es sich leisten wollen, haben deshalb verschiede abgetmmte Gabelholme und Federbeine dabei, um diese dann ja nach Streckenbedingungen wie MX-Sonderprüfung / Prologe / in das Motorrad einzubauen.
      Das hat ja seinen Grund. Den Auffwand würde keiner treiben wenn man eine Gabel für alles optimal abtimmen könnte.

      erhard schrieb:

      Die Kritik kommt anderswo. Bremswellen, Enduro mässige Sprünge usw.

      Das Video ist mit Vorsicht zu genießen:
      Der Lindtner kommt vom MX, ist vor allem bei MX ähnlichen Enduro Rennen unterwegs, wo er mit viel Schreien und rücksichtslosen Überholen punkten kann.
      Und am schwersten wiegt: Er ist bei Yamaha Austria angestellt und läßt auch privat auf Facebook keine Möglichkeit aus, auf andere Marken, speziell KTM/Husky, rum zu hacken. Es wird vermutet, da er nie bei KTM unterkam, hegt er einen Groll.
      Aber er ist schnell, das muss man anerkennen. Heißt aber auch, seine Aussagen auf schnelleres Fahren gehen Richtung nationale Podestfahrer.
      Der Lindtner tut KTM/Husky hier einen Riesengefallen, weil er das hauseigene Aftermarket Geschäft perfekt pusht.
      Ers Mopped für 10k kaufen und dann 5k fürs Fahrwerk ist doch ein lukratives Konzept.

      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/

      mazeoldf schrieb:

      Freerider350 schrieb:

      erhard schrieb:

      Wer mag, kriegt gerne die Settingliste. An der wird aber derzeit noch optimiert.

      Ich würde gerne mal dein ganzen Moped fahren oder optimal dein Fahrwerk in meins packen.
      Entweder ich bin dann in ner anderen Welt oder ich merke einfach nichts


      Oder aufm Boden der Tatsachen das das original genauso „beschissen“ ist :thumbsup:

      oder sogar besser :P



      Kann alles passieren.
      Ich stelle halt fest, dass EXC Fahrwerke früher bessere Allrounder waren. Mit der 2015er EXC und vielgescholtener 4cs Gabel nach Service beim EMXS fühlte ich mich im rumänischen Bachbett und steilen Waldauffahrten genauso heimisch wie auf allerlei festen Strecken und Endurorennen. Das kann ich vom Husky Fahrwerk, vor allem der X-plor Gabel nicht behaupten.
      Meine eigenen Gabeln mag ich nochmal mehr als die 4cs.
      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/

      erhard schrieb:


      Ers Mopped für 10k kaufen und dann 5k fürs Fahrwerk ist doch ein lukratives Konzept.

      Wenn die CV/supertrax das könnte...
      Ich suche auch schon lange nach der Gabel, die alles kann. Bachbett+Steilauffahrten vs. AnfängerMX
      Diese Spreizung scheint nicht möglich ⁉️
      Also die Marzocchi in meiner GG kann das . Bzw kann ich nicht behaupten das diese eines der Bereiche nicht kann .


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Update:

      Nach fast 60BH ist mein Dekor, welches ich angebracht habe nicht mehr so schön. Bedingt durch Stürze und die ein oder andere Rutschpartie sind einige Stellen unansehnlich geworden.

      Klar ist das ein Offroad Bike, und wahrscheinlich hole ich mir auf der nächsten Ausfahrt schon die ersten Schrammen.

      Aber das Auge isst mit! Zumindest bei mir!
      Ausserdem wollte ich einen andren Look.

      Hat meim Kumpel ein Plastik Kit von Acerbis montiert, habe ich mich für rtechmx.com entschieden. Das Kit enthält, die Lampenmaske Gabelschutz, Kotflügel vorne und hinten, alle Seitenteile Luftfilterkasten und Tankverkleidung.

      Das Decor habe ich schon seit Jahren von motocal.com und ich bin mit der Qualität sehr zufrieden. Was mir ausserordentlich gut gefällt bei motocal ist die Möglichkeit mein Design komplett selbst zu gestalten.

      Das rtech kit passt ordendlich an den Rahmen und hat von der Passform gut Qualität. Alle eingegossen Aluteile waren an der Stelle wo sie hingehören. Der Scheinwerfer war einfach und schnell ummontiert.

      Jetzt schaut mein Bike wieder aus wie neu und die ersten Schrammen tun richtig weh....
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ktmcharly“ ()

      Sehr hübsch! :thumb:

      Finde Motocal auch gut. Leider haben sie für die GasGas 2018/2019 keine Shapes die Eierbären. Hab mal nachgefragt und die haben mich gefragt ob ich ihnen welche besorgen kann :rolleyes:

      Das ist so wie wenn du auf die Tankstelle fährst und dein Benzin in den Erdtank schütten willst. Gibt schon komische Leute...