Suomy Mr. Jump oder Airoh Aviator 2.2 ?

      Darf ich fragen warum du vom Shoei Vfx-w wechselst? Hab den jetzt 3 Jahre und bin sehr überzeugt davon. Breitestes Sichtfeld von allen.
      Alle Druckknöpfe funktionieren noch tadellos, nix geht auf, blättert ab ist rissig etc. Futter schon sicher 20 mal gewaschen.
      Einziger Kritikpunkt: Etwas leichter könnte er sein. Da ist aber anscheinend der Nachfolger Vfx-wr gut 100g leichter.
      Was mir gerade in den Sinn kommt... wenn du lieber den Airoh hättest. Zum Aviator gibt es eine wenig bekannte Alternative namens Airoh Terminator Open Vision. Der Helm ist recht gut verarbeitet und wirklich nur minimalst, ohne Waage kaum zu bemerken, schwerer als der wesentlich teurere Aviator.

      Hier im Bananenland gibt's den in weiß bei Auner um 199.-

      Vielleicht ja einen Blick wert...
      Der Airoh Terminator ist schon etwas wuchtiger, sieht man ihm auch an und dürfte auch nicht soviel Kühlung bieten.
      Die 70g wird man wahrscheinlich nicht merken.

      Bin mit meinem Aviator sehr zufrieden, die Qualität ist sehr gut. Hab ich letztes Jahr in der Cyber Week um ca. 360,- gekauft, das geht noch...
      Was Airoh halt richtig gut kann ist das Desgin, gefallen mir von allen defintiv am besten.
      :thumbsup:

      Stefan16 schrieb:

      Der Airoh Terminator ist schon etwas wuchtiger, sieht man ihm auch an und dürfte auch nicht soviel Kühlung bieten.
      Die 70g wird man wahrscheinlich nicht merken.

      Bin mit meinem Aviator sehr zufrieden, die Qualität ist sehr gut. Hab ich letztes Jahr…


      ich bin mit dem auch sehr zufrieden! Qualität (auch vom Innenfutter) passt definitiv. Ich wasche das Innenfutter regelmässig und es gibt keine Verschleißerscheinungen...

      top Helm :thumbsup:

      Jacky schrieb:

      Darf ich fragen warum du vom Shoei Vfx-w wechselst? Hab den jetzt 3 Jahre und bin sehr überzeugt davon. Breitestes Sichtfeld von allen.
      Alle Druckknöpfe funktionieren noch tadellos, nix geht auf, blättert ab ist rissig etc. Futter schon sicher 20 mal gewaschen.
      Einziger Kritikpunkt: Etwas leichter könnte er sein. Da ist aber anscheinend der Nachfolger Vfx-wr gut 100g leichter.


      Ich benutze nach wie vor den Shoei und bin mit dem Helm sehr zufrieden. Aber ich bin eben auch mal neugierig wie sich so ein leichter Helm anfühlt und alle 3-4 Jahre sollte ein neuer Helm drin sein.

      Die Soumy Helme sind noch nicht da, hab noch nicht mal eine Versandbestätigung. Liegt wohl am sehr hohen Auftragseingang... bin gespannt wie die 2 Helme passen auf meiner Birne.


      Helminnenfutter wasche ich auch nur nach Bedarf, je nachdem wie schweisstreibend die Fahrt war so alle 1-2 Monate.
      __________________

      Als Gott realisierte das nicht alle Menschen fähig sind Motorrad zu fahren erfand er Fussball für den Rest.
      Downhill - because golf and football only require one ball.
      Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.

      Stell Dir vor Du drückst und alle drücken sich... 'https://www.youtube.com/watch?v=OomMJ6uR7ls[/url
      Moin,

      also ich bin auf Grund 2 kaputten Wirbel (C2 und C3) auf einen Airoh Aviator umgestiegen, ausschlaggebend war das Gewicht.
      Im Gegensatz zu meinem alten LS2 ist das ein riesen Unterschied.
      Wesentlich leichter und erheblich bessere Belüftung, ich bereue den Kauf absolut nicht.
      Habe den Helm in England gekauft, die Airoh Mützen sind da drüben erheblich günstiger als hier.

      Gruß
      Jens
      Cu Schrammi

      Schrammi schrieb:

      Moin,

      also ich bin auf Grund 2 kaputten Wirbel (C2 und C3) auf einen Airoh Aviator umgestiegen, ausschlaggebend war das Gewicht.
      Im Gegensatz zu meinem alten LS2 ist das ein riesen Unterschied.
      Wesentlich leichter und erheblich bessere Belüftung, ich bereue den Kauf absolut nicht.
      Habe den Helm in England gekauft, die Airoh Mützen sind da drüben erheblich günstiger als hier.

      Gruß
      Jens


      Ich habe ein Problem mit dem Atlas (der erste Wirbel der den Kopf trägt) und dem C2, an dem unter Anderem auch an meinem Tinnitus-Problem beteiligt ist. Mir hat der Umstieg auf den Airoh geholfen. Den Shoei hatte ich gekauft da ich mit den Shoei Straßenhelmen immer zufrieden wahr und es ist ein top Helm, leider aber wirklich schwer wie ein deutscher M35 Helm...
      Nachdem ich jetzt erstmal gemerkt habe wie angenehm so ein leichter Helm auf der Rübe ist, werde ich für die Straße wohl auch bald mal auf einen Carbonhelm wechseln. Da fahre ich bis jetzt auch noch SHOEI. Die XR1100 ist mir auf meinem Motorrad auch zu laut, früher auf dem Sportler ging das, auf der Multistrada bei aufrechter Sitzhaltung aber echt ätzend.
      Man ist halt nicht mehr der Jüngste. :D
      Cu Schrammi

      adler144 schrieb:

      Pyrosteiner schrieb:

      Ich benutze nach wie vor den Shoei und bin mit dem Helm sehr zufrieden


      Dann bleib beim Shoei. Nicht nur Optisch, sondern auch technisch die Beste Wahl.


      Kannst du die Aussage "Shoei = technisch die beste Wahl" noch etwas genauer ausführen?
      __________________

      Als Gott realisierte das nicht alle Menschen fähig sind Motorrad zu fahren erfand er Fussball für den Rest.
      Downhill - because golf and football only require one ball.
      Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.

      Stell Dir vor Du drückst und alle drücken sich... 'https://www.youtube.com/watch?v=OomMJ6uR7ls[/url

      Doc Brown schrieb:

      Kauf dir den Hebo Raptor. 250.- Leichter als beide Erstgenannten, sehr gute Verarbeitung. Ein Traum, abseits des Airoh-Mainstreams...
      Interessanter Helm. Nur, besteht der aus 100% Carbon, also ohne Aramid respektive Kevlar?? Wer einmal Carbon splittern gesehen hat, weiss was ich meine. Bin der Meinung, dass in ein Helm Carbongelege mindestens 1 Lage Aramid oder als Mischgewebe verarbeitet, gehört. Sonst taugt der nicht. Trage darum den Marushin nicht mehr.
      Gruss AirfoX
      Kann es sein, dass Weibsvolk anwesend ist?
      OT: was macht ihr mit euren alten Helmen?
      Mistkübel (dt: Mülltonne :D )? Ich konnte mich bisher nicht dazu überwinden, jetzt wird langsam der Platz knapp...
      ...du hast mir mein Orange verpatzt,
      hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt,
      in mein Orange...
      [SIZE="1"](Wilfried Scheutz)[/SIZE]