Honda CRF450X 2012 Service

      Honda CRF450X 2012 Service

      Neu

      Hallo zusammen,

      ich will bei meiner Mühle über den Winter einen grösseren Service machen lassen.
      Unter andrem sollen Kolben, Ringe, Bolzen gemacht werden.
      Ventile sollte man eigentlich auch gleich machen. Anscheinend gab es da mal Probleme mit den Ventilen in manchen Baujahren.
      Wie ist es mit Lagern und Steuerkette?

      Schlusenbach
      JUST DO IT! :yeah:

      Neu

      Moin,
      hab ja auch eine, kommt immer so ein wenig auf die Laufleistung an. Wenn ich den "großen" Service mache, dann immer Kolben (incl. Ringe, Pin und Clips) Pleuel und Steuerkette. Kurbelwellenlager hab ich bei den 4Taktern noch nie welche wechseln müssen, Simmerringe nur nach Kontrolle und selbst Getriebeausgangslager hab ich noch bei keiner meiner Mopeds erneuern müssen (auch nach 200+ Stunden nicht); schaden (außer am Portemonnaie) kann es aber nicht
      Ventile "ignoriere" ich konsequent, meine Erfahrung: solange sie gut anspringt, hat sich am Ventilspiel nichts verändert. Das Spiel wird in der Regel bei Verschleiß kleiner; springt sie auf einmal schlecht an (sprich: Ventilspiel zu klein) gibts direkt neue, denn Nachstellen hat dann immer nur kurz Besserung gebracht.
      Bei der Beschaffung der Teile musst du aufpassen, die meisten CRF450R Teile (Dichtungen usw.) passen NICHT an der CRF450X !
      Teilenummern kannst du z.B. hier raussuchen:
      https://www.bike-parts-honda.de/honda-motorrad/450-MOTO/CRF/2012/CRF450XC/Motor/1/14159

      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf#118“ ()