KTM Dekor Grafikkit löst sich ab

      KTM Dekor Grafikkit löst sich ab

      Hi,

      bei meinem Bike (EXC-F 250 2018) biegen sich die aufgeklebten Dekore an den Rändern und an den Enden auf, Schmutz dringt ein und klebt fest. Es ist sieht Scheiße aus, und es ist nur eine Frage der Zeit bis sie sich aufgrund Kärchereinsatz ganz ablösen.

      Hab sie etwas abgelöst und mit UHU Kunststoffkleber eingestrichen. Das führt aber zu Blasenbildung, und die Dekore sind so steif, dass sie am Rand aufgebogen bleiben. Das ist keine Lösung.


      Bin eigentlich schon enttäuscht dass sowas bei einer KTM vorkommt. Das Dekor wird ja vom Werk aufgebracht und die haben da jahrelange Erfahrung. Ein neuer 6Days Dekorsatz würde € 140.- kosten ...


      Habt ihr eine Idee welchen Kleber man hier verwenden kann? Vielleicht sollte man die Dekore bei 35 Grad Raumtemperatur verarbeiten und nicht jetzt im Herbst, dann sind sie vielleicht flexibler und lassen sich vollflächig festkleben ...

      lg

      Roger
      Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?
      Das hatte ich ehrlich gesagt beim originalen Dekor noch nie.
      Mit Sprühkleber lässt sich Dekor sehr gut nachkleben, aber mit einem Heißluftföhn die Aufkleber warm föhnen und wieder in Form bringen.
      Benutzt du einen besonders aggressiven Reiniger, welcher sich eventuell unter die Aufkleber frist?
      Ich nicht, aber ich hab das Bike mit 20Bh gekauft und da waren die Ränder schon leicht abgelöst.

      Aber das ist eine gute Theorie wodurch sowas überhaupt entstehen kann. Weil ich kann mir nicht vorstellen dass KTM da ab Werk gepfuscht hat.


      Wirklich ein einfacher Sprühkleber aus dem Papierfachhandel?

      Ich glaube ich müsste die Dekore komplett ablösen, den Dreck entfernen, sie warm machen und dann während der Aushärtung des Klebers flächig niederdrücken, z.B. indem ich eine Haushaltsfolie darüber klebe.
      Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

      donktm schrieb:


      Die Fälle die es hier bei uns gab wurden reklamiert und es gab ein neues Dekor kostenlos.


      Das ist fair. Aber ich hab das Bike von privat gebraucht gekauft. Könnte mich an KTM direkt wenden, aber die verweisen für die Beantwortung einer Frage meist an einen Händler. Zuletzt haben sich mich sogar wegen der Frage wo ich einen 2018er-Ersatzteilkatalog deutsch runterladen kann an einen Händler verwiesen ...
      Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?
      So ist das ja auch richtig.
      Für all diese Sachen ist der Händler zuständig, das Werk hat andere Dinge zu tun als sich um Kundenfragen zu kümmern.
      Ersatzteilelisten, Handbücher, Anleitungen und Freigaben findest du alle zum Download auf der KTM Homepage.
      Werkstatthandbücher kosten als CD 20€ beim Händler.

      Mit dem Dekor hast du schlechte Karten, weder KTM noch ein Händler werden dir da irgendwas geben da du ja gebraucht gekauft hast.
      Der Zustand des Dekors wird sich ja wohl im Preis des Mopeds wiedergespiegelt haben.

      donktm schrieb:


      Ersatzteilelisten, Handbücher, Anleitungen und Freigaben findest du alle zum Download auf der KTM Homepage.


      Eben nicht. Zumindest im August gab es keine Ersatzteillisten für 2018er EXC-F zum Download auf der KTM-Homepage. Und ein Händler kann mir die sicher nicht zur Verfügung stellen, wenn sie nicht mal KTM anbieten kann. Das ist reines Abschasseln des Kunden mit Standard-Antworten.

      Aber ist hier nicht Thema.

      Muss die irgendwie aufkleben, ist klar. Hat noch wer einen Rat welcher Kleber sich besonders gut eignen könnte?
      Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

      donktm schrieb:



      sparepartsfinder.ktm.com


      Ja online. Aber als pdf zum Download habe ich sie nicht gefunden. Nur für 2017er Modelle, und auch da nur von einer andere Webseite. Und die Bedienungsanleitung gab es im August auch noch nicht (jetzt schon): https://www.ktm.com/at/service/anleitungen/

      @ twinshocker: Ja der Dreck ist ein Problem. Der klebt ja fest, den kann man nicht einfach abwischen. Aber vielleicht mit einem Kunststoffschaber die größeren Steinchen entfernen. Für € 140.- kann man schon ein bisschen kreativ sein ...
      Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?
      Ja das wird das Beste sein.

      Aber welcher Sprühkleber? Hier gibts einen "extra stark": https://www.rajapack.at/buerobedarf/schreibtischzubehoer/klebestifte-klebefilm-kleberoller/spruehkleber-3m_sku3M90.html

      Was mich gewundert hat war dass der UHU Kunststoffkleber so starke Blasen erzeugt hat. Erinnerte mich an meine erste KTM 1984, wo sich der Tankaufkleber ablöste. Aber da war wohl der Tank nicht gasdicht.

      Falls noch jemand Erfahrung hat mit Dekor aufkleben bzw. nachkleben bitte um Info bzgl. Kleber.
      Wo kämen wir da hin, wenn alle immer nur sagten "Wo kämen wir da hin?", und keiner ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?
      Der Sprühkleber von 3M ist ganz schön preisintensiv. Im Baumarkt oder bei Ebay gibt es bedeutend günstigere und die machen es auch.
      Prinzipiell brauchst du einen Kleber der flexibel bleibt. Montagekleber vom Bau würde auch gehen, Problem ist nur diesen dünnflächig und gleichmäßig aufzutragen. Sonst sieht es sehr bescheiden aus....
      Der UHU Kleber hat wahrscheinlich einen hohen Lösungsmittelanteil der verdunstet bei der Aushärtung. Da die Folie relativ dicht ist, entstehen Blasen.
      Meine Erfahrung mit dem nach kleben von Dekoren?
      Hält nicht und bekommt man auch nicht so hin das es ordentlich aussieht.
      Dann eher wenn es gar nicht mehr geht, einen kompletten Dekor kit kaufen.
      Den Klebt man auf und macht ihn dann mit dem Fön warm. Dann hält das auch.
      Anleitungen dazu findet man hier in der Suche, und Videos auf Youtube gibt's auch.
      Vollcross ist mir zu Krass ! Ich fahre nur Halbcrosser !!!
      Nachkleben hab ich auch schon probiert. Inzwischen aufgegeben. Schneide sich lösende Flächen immer wieder weg. Wenns mir nach 1-2 Jahren zu klein ist, kommt ein neues Dekor.