DEM-Lauf am 6/7.10.2018 in Streitberg MSC Fränkische Schweiz

      DEM-Lauf am 6/7.10.2018 in Streitberg MSC Fränkische Schweiz

      Hallo
      Wer am Sonntag Lust/Laune/Zeit hat, bei uns ist wieder DM-Lauf in der schönen Fränkischen Schweiz und supertolle Geländestrecke mit klassischen Gelände ohne modernen Schnikschnak-nur Gelände pur mit Auf -/Abfahrten, Singletrails, 3 Natursonderprüfungen-ein paar Klassiks sind auch dabei--Hut ab, den die Strecke ist knackig und Bewässerung hat die Nacht eingesetzt-aber passend und natürlich mit der bekannten fränkischen Gastfreundschaft

      http://msc-fr-schweiz.de/zweirad-aktuell/enduro-dm-2018/



      Würden uns über "alt"fachkundiges Publikum freuen, besonders um die Klassiks anzufeuern-die liegen halt mir am Herzen



      Würde mich freuen ein paar bekannte Gesichter zu sehen-Samstag bin ich der Fahrerlager"Stellt euch gscheit hin-Chef" und am Sonntag in Seelig auf der Sonderprüfung

































      Gruß Jürgen
      passt scho :thumbsup: und die Wampe ist ze groß :whistling: =O :D <X
      Hab ich heute mehrmals und er hat mir auch was Acerbis orginalverpackt mitgebracht. Soll ich was ausrichten--aber wird schwierig, da ich morgen auf Sonderprüfung bin als Posten und er fährt. Denke nicht, dass er in der Sonderprüfung anhält zum Schwätzchen :D


      passt scho :thumbsup: und die Wampe ist ze groß :whistling: =O :D <X
      Fahrtag schon vorbei--es war heiss und staubig- die Saison wird wohl in die trockenste eingehen seit ….. Die Klassikfahrer haben sich hervorragend geschlagen und waren schon am gasen die Jungs--hat in der SP Spass gemacht die zu sehen-->HUT AB, denn die Strecke, obwohl trocken ist schon delikat mit fränkischen Naturschmankerln-- der Norbert von den Sulzbach-Rosenbergern kann uns hier seine Fahreindrücke präsentieren, wenn er mitliest
      Moderne Bilder im modernen Endurobeitrag.





































      passt scho :thumbsup: und die Wampe ist ze groß :whistling: =O :D <X
      Streitberg Klassik Pokal 2018

      Meine persönlichen Eindrücke:
      Ein goldenes Oktoberwochenende in toller Landschaft in der Fränkischen Schweiz.
      Unkomplizierte Abnahme.
      Knackige Sp oberhalb Streitberg.
      Schnelle Stoppelfeld- incl. Crossprüfung in Seelig.
      Selektive Sp in Siegritz mit Baumstämmen; gleich mal Mecker bei MK losgelassen.
      Alle drei Sps habe ich dann für meine Verhältnisse sehr gut gemeistert, trotz Baumstämmen.
      Die Auffahrten alle bis auf zwei im 1. Anlauf genommen, die zahlreichen fachkundigen Helfer haben nicht Hand an meine gute Blaue anlegen müßen.
      Die Abfahrten waren stellenweise richtig übel, aber Runter kommen sie alle!
      In der 1. Runde wieder zuviele Blümchen und Vögelchen angeschaut, deshalb in Waischenfeld eine Minute kassiert.
      Ab der 2. Runde wars stellenweise arg Ausgefahren. Löcher. Wurzeln, Steine und loser Boden.

      Kurz vor Seelig Krampf unterhalb des linken Schulterblattes; habe dann die Sp genutzt um mich zu Erholen.
      Allerdings mußten wir vor dem Start in die Sp wegen Sankaeinatz zwangsweise pausieren.

      Hab dann einfach bei den nächsten ZKs gestempelt, als ich dort angekommen bin. Hauptsache das Ziel erreichen, denn die Kondition ging langsam gegen NULL.
      Die letzte Sp voll auf Sicherheit gefahren, dann überglücklich im Ziel in Wertung angekommen, und den inneren Schweinehund besiegt!
      Kurz und knapp: Hartes und ehrliches Geländefahren, bei dem ich wieder viel gelernt habe!
      Wenns aber geregnet hätte, dann gute Nacht!!

      Vielen Dank an alle, die diese Geländefahrt möglich gemacht haben!

      Spoich