TM 2019 (2T mit Einspritzung)

      adler144 schrieb:

      Mag sein, dafür hockst du aber wie der Affe auf dem Schleifstein, da die Fußrasten extrem nahe zur Sitzposition sind

      Mit den Rasten und Sitzend kann sein. Ist auch bei mir schon einige Zeit lang her. Generell ist recht hoch und auch etwas breit im Tank Bereich. Fühlt sich einfach groß an.

      adler144 schrieb:

      Der 300er Motor der TM wirkte auch nicht wirklich spritzig, sondern eher träge und hatte für mich zu wenig Leistung.

      Dann wars vom Besitzer so abgestimmt. Generell haben die TMs den Ruf, sehr kräftig und Spitz abgestimmt zu sein. Für Enduro eher nicht so optimal.
      ja, dass ist schon möglich und ich gehe stark davon aus, da der Besitzer fast rückwärts fährt. Ich gehe aber nicht vom Enduro fahren aus, sondern vom MX. Die TM hat obenrum viel zu schnell abgebrochen. Sie hat sich einfach komplett anders fahren lassen, wie man es von einer 300er gewohnt ist, wenn man den Schieber ganz öffnet.

      Soll jetzt nicht heißen, dass TM schlecht oder ungenügend ist. Ich finde es echt klasse, dass so eine kleine Fabrik bei weitem mehr innovativ ist als andere größere Hersteller. Ich persönlich mag aber die Karakteristik nicht. Aber der Mensch ist und bleibt ein Gewohnheitstier. Ich vergleiche nur gerne mit meiner SX und diese ist nun mal das Maß der Dinge vom Motor und vom Fahrgefühl her (2Takt). Bitte nicht falsch interpretieren, es SIND MEINE PERSÖNLICHEN Eindrücke.
      "Racing is life. Anything before or after is just waiting."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „adler144“ ()

      felixxx schrieb:

      ...Er hat gesagt, dass er eine KTM besser findet wie eine TM.

      Jehova, Jehova , Jehova

      Wo bleibt der Shitstorm ?


      Welcher Shitstorm?
      KTM ist die Erklärung für K(eine) TM und zur Deutlichmachung hat man die Fuhre Signalorange bepinselt damit man möglichst weit weg vom geilen Blau ist.
      Ausnahmen sind die Sixdays, die darf KeineTM in anderen Farben fertigen, weil man sich mit den dann dort verbauten Komponenten einer TM annähert! (nicht erreicht!!!) :finger: :finger:
      Praktisch werden ist schwierig, wir sind hier in einem Internetforum!!! :teufelgri

      Handwerker bauten die Arche Noah, Ingenieure die Titanic!

      felixxx schrieb:

      Ich hatte mir nur neulich eine ähnliche Aussage bzgl. GasGas erlaubt

      - bin dem Scheiterhaufen gerade so entkommen-

      Heißt ja nur, dass TM-Fans die gelasseneren sind :P

      Aus meiner (unmaßgeblichen 4-Takt) Sicht, macht doch eigentlich eine elektrische Auslassteuerung nur dann richtig Sinn, wenn man sie in ein Mapping mit einbezieht.
      Zugegeben ist das komplexer zu ermitteln als nur die Einspritzung + Zündung.
      Ansonsten scheint mir ne mechanische ALS sympathischer.
      Wer nichts weiß muss alles glauben
      Außerdem hat nun Tm , endlich, 6 Gang. Die Züge der Ass fallen weg, Motor hat nun eine Ausgleichswelle wie / Husky und einen Damenknopf, meine Parameter warum ich 2012 auf Beta smoker gewechselt habe sind nun alle erfüllt worden, darum Wechsel ich wieder auf die blauen.

      bin Gespann

      pat360 schrieb:

      Außerdem hat nun Tm , endlich, 6 Gang. Die Züge der Ass fallen weg, Motor hat nun eine Ausgleichswelle wie / Husky und einen Damenknopf, meine Parameter warum ich 2012 auf Beta smoker gewechselt habe sind nun alle erfüllt worden, darum Wechsel ich wieder auf die blauen.

      bin Gespannt

      So wie ich das lese hat bei den 2-Taktern aber nur die 125/144 6 Gänge!
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      leislauer schrieb:

      Moin die da etwas genauer angesprochen wären ?


      Ja klar gern, folgendes bringt mich zum nachdenken:
      1. E-Start. Super einen Kundenwunsch erfüllt, aber warum ohne Zwischenrad/Drehmomentbegrenzer?
      Laut den Bilder klinkt der Bendix direkt in das Polrad ein, da ist Ärger vorprogrammiert!
      Bei einer 125' geht das ja durch, aber beim großem 2T haben alle Mitbewerber dort nachbessern müssen,
      Sherco aktuell im letzten Jahr nochmal.
      2. ALS, jetzt bauen sie schon einen neuen Motor, lassen die Seilzüge weg...
      um wieder extra ein neues Gestänge hin zu frickeln, da fehlen einem irgendwie die Worte :S
      Ein paar Fotos gibt es im Facebook:
      https://www.facebook.com/128116137259936/photos/pcb.2290887620982766/2290883217649873/?type=3&theater
      Mach einer findet das auf den ersten Blick technisch interessant und geil, hätte man bei einer Neuentwicklung aber gleich anders machen können,
      auch dafür gibt es eine aktuelles Beispiel beim Mitbewerber.
      3. Die Ölversorgung aus dem Rahmen, muss das sein?
      Nur weil aktuell der Marktführer ein paar Probleme mit dem Plast Behälter hat, muss man doch nicht immer das Rad neu erfinden!

      Trotzdem schön das sich was tut und die TM Freaks werden hoffentlich in ein paar Monaten testen können!
      TEUBER-MOTORSPORT

      fse400 schrieb:

      3. Die Ölversorgung aus dem Rahmen, muss das sein?
      Nur weil aktuell der Marktführer ein paar Probleme mit dem Plast Behälter hat, muss man doch nicht immer das Rad neu erfinden!

      Find ich wiederum gut. Zum einen fährt man den Hohlraum sowieso mit sich rum ;-)
      Und neu erfunden haben sie das auch nicht - gabs schon woanders, ist doch naheliegend.
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      hufodau schrieb:

      @610er: Die ALS soll AGEBLICH (aber unbestätigt) durch das Mapping angesteuert werden, hab ich kürzlich so gehört... und das wäre ja durchaus sehr interessant!
      Weiß aber echt nicht ob's stimmt!

      Wär ja wie gesagt logisch - ist dann halt auch noch mehr Aufwand das Mapping für 3 Parameter zu testen.
      Aber nur so kann man die Vorteile der E-ALS auch wirklich nutzen.
      Wer nichts weiß muss alles glauben

      610er schrieb:

      Find ich wiederum gut. Zum einen fährt man den Hohlraum sowieso mit sich rum
      Und neu erfunden haben sie das auch nicht - gabs schon woanders, ist doch naheliegend.


      Stahlrahmen und in Verbindung 4T Öl, welches man ja mal wechselt gibt es viele Großserienbeispiele das stimmt...
      Ich bin vermutlich ein gebranntes Kind durch die ersten GG 4T und Ölschaugläser im Rahmen :)
      TEUBER-MOTORSPORT
      Wenn da wegens des Mischöls im Rahmen auch mal ein Leck sein sollte ....... und das Öl dann " irgendwann mal unten irgendwo raus kommt " ..... gibts dann Lebenslang von TM nen neuen Rahmen .... ? :whistling:

      Und der fehlende 6 Gang wäre mir auch ein Minuspunkt . Ansonsten gefällt es mir was da erneuert wurde . Bezüglich der E-Starter Bausystem Standfestigkeit kann ich leider nicht mit reden .


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Sorry wenn ich hier Reinplatze,...
      Hab das gestern auf der Eicma geknipst...
      Das von Athena wird sicher Funktionieren, aber die Lösung von Villa?
      Ist das nur Show?
      Dateien
      • athena1.jpg

        (537,78 kB, 78 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • villa1.jpg

        (439,22 kB, 82 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
      könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec