KTM 250 SX 2018 springt nicht mehr an

      Hier mal ein kleiner Fred zu Thema abgesoffene Kerzen: http://www.kartinfos-forum.de/showthread.php?tid=8159
      Ich stamme noch aus einer Zeit, in der wir mit 18 500er Zwei- und Dreizylinder-Zweitaktmaschinen gefahren sind und ich schon mit 10 Jahren auf der Kartbahn Ilomotoren starten und warten durfte. Aber abgesoffene Zündkerzen haben wir bis heute noch keine in den Müll geklopft ... immer getrocknet, gesäubert und wiederverwendet.
      Also kauf ne Neue und wenn du's Starten im Griff hast, mach die Alte wieder rein. Wirst sehen, dass die noch funzt :)

      Holznagel schrieb:

      Ab Antwort 1 gibt es eine Lösung und es wird ohne zu probieren weiter gelabert,dann gibt es weitere Lösungsansätze und es wird weiter gelabert, wenn ich keine Kerze habe, warte ich probiere und melde mich wieder.

      Siehst du, das ist das Schöne: Dem Fragesteller steht es frei, die Lösung zu wählen, oder auch alles zu ignorieren. Wer sich dadurch auf den Schlips getreten fuehlt, tja, das ist sein Problem.

      Ich schlage vor: Wenn du nix konstruktives beizutragen hast....... Du kennst den Rest des Satzes.

      Holznagel schrieb:

      Ab Antwort 1 gibt es eine Lösung und es wird ohne zu probieren weiter gelabert,dann gibt es weitere Lösungsansätze und es wird weiter gelabert, wenn ich keine Kerze habe, warte ich probiere und melde mich wieder.

      Na ja er würde wohl gerne.
      Aber um den Königsweg zu beschreiten fehlt ihm halt noch die Lieferung der neuen Kerzen.
      Da das Mopped neu ist und Anfang der Woche schon mal lief kann er sich halt nicht vorstellen das es ein Allerweltsteil wie ne Zündkerze ist und so schaut er halt nach anderen Tricky Sachen.
      Er wäre der erste der hier nur technisch lernt ohne seine zukünftige Vorgehensweise nach dem Ausschlußverfahren zu optimieren.
      So haben wir doch alle mal angefangen.

      Zum Thema:
      Wenns meine wäre würde ich mal ordentlich Starthilfespray zwischn Lufi und Vergaser sprühen und kicken.

      Wenns dann immer noch nicht Zündet kann er schon mal das Thema Vergaser und Spritqualität ignorieren und sich hinter den Briefkasten hocken :)

      Grüße
      Yamaha YZ 250 F ´04 Steahly Flywheel Torque Monster 10oz.
      Ducati Hypermotard 1100 ´08 Leider geil !

      TheBlackOne schrieb:

      Holznagel schrieb:

      Ab Antwort 1 gibt es eine Lösung und es wird ohne zu probieren weiter gelabert,dann gibt es weitere Lösungsansätze und es wird weiter gelabert, wenn ich keine Kerze habe, warte ich probiere und melde mich wieder.



      Ich schlage vor: Wenn du nix konstruktives beizutragen hast....... Du kennst den Rest des Satzes.


      Wenn DU das vorschlägst ...., nur leider kannst du entweder nicht lesen oder nichts verarbeiten, denn wenn es an der Kerze liegen sollte wird sie nach dem sie geglüht hat anspringen! Aber da hat er ja schiss, vor was auch immer. Den Tip habe ich gestern gegeben da jemand gejammert hat er hätte keine Kerze. Statt es so zu machen wird dann z.b. Hitch gefragt was er denn denke. Also was konstruktives soll den noch gemacht werden? Hinfahren antreten?
      Ist den niemand aus Osnabrück im Forum der mal vorbeischaut und das Dingens hier nen ordentlichen Kick verpasst.

      Achja, mein Bekannter verkauft seine KTM Supercomp weil er sie nicht anbekommt.
      Bin auf Einladung mal schnell 35 km gefahren - er hat noch Bier geholt. Als er nach ca 10 Minuten mit dem Bier kam, kam ich schon von ner kurzen Probefahrt durchs Dorf zurück.

      Kostet ca 2500,--€ :)
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      Holznagel schrieb:

      Den Tip habe ich gestern gegeben da jemand gejammert hat er hätte keine Kerze. Statt es so zu machen wird dann

      Du beschreibst doch hier eigentlich nichts anderes als den (bedauerlichen) Normalfall!
      Und bei der Flut der hier geposteten, sich teilweise widersprechenden Ratschläge, kann ein Newbie schon durchaus mal ins Zaudern geraten.
      Cool bleiben, kalte Dusche nehmen oder Baden gehen - ist doch viel zu heiß, um auch noch hitzige Debatten zu führen :)
      Man muss ja nicht jeden blödsinnigen tipp befolgen.

      Zündkerzen 'freibrennen' muss eine Weisheit aus der mofa oder rollertuner Szene sein, die durch ständiges wiederholen auch nicht besser wird.
      Ich kenne jedenfalls nicht eine einzige Zündkerze die man so retten konnte (außer sie war vorher patschnass und nicht kaputt. Dann wird sie lediglich getrocknet )

      Moin,
      Genau, ich habe es zwar glaube ich in den Letzten 10 Jahren 2T nicht erlebt das eine Kerze komplett gestorben ist, aber wenn sie Platt ist hilft das Freibrennen halt auch meist nicht wirklich. Dann würde die Kiste mit schieben wohl anspringen.
      Ich hatte es 2-3 x das der Vergaser übergelaufen ist beim auf dem Ständer stehenden Moped und die Kiste ordentlich abgesoffen war. Das Ding wollte mit Treten auch nicht, auch mit Leertreten wollte sie nicht, aber anschieben mit teilweise Vollgas und geschlossenem Sprithahn hat das Ding dann zum leben erweckt, nur eine neue Kerze hat es da nicht geschafft. Wobei ich nicht jedes mal überhaupt die Kerze neu gemacht habe.
      MFG MS
      ps bin bekennender Warmduscher ;-)
      pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)
      Ich schreibe aus mehreren Gründen immer weiter hier, obwohl ich noch auf die Kerzen warte.
      Zum einen fände ich es unhöflich, nichts zu antworten, obwohl sich jemand Zeit für mein Problem genommen hat.
      Zum anderen mag ich es einfach, mich über etwas auszutauschen.

      Und ja, natürlich verwirrt es etwas, wenn mehrere Lösungsvorschläge kommen. Aber das meine ich gar nicht kritisch! Es ist doch gut, man lernt doch was dazu.
      Bist dich ja seit gestern Abend auch nur noch am entschuldigen - brauchst du nicht!
      Da die Zündkerze und das Benzin im Motor jetzt mittlerweile schon weitestgehend verdunstet sein sollte, kannst ja auch einfach mal checken ob die vorhandene Zündkerze noch einen Funken schlägt. Macht sie das ausgebaut mit kräftigem Funken, dann wirds auch für das Starten und Standgas reichen (; Kaputt machen kannst du damit nichts.
      Warte auf die neue Kerze.
      Stelle sicher dass die Bedüsung nach Bedüsungsplan passt.
      Schliesse den Benzinhahn.
      Entferne die alte Kerze.
      Stelle sicher dass der Kerzenstecker nicht auf Masse liegt.
      Trete ohne Kerze mehrmals durch.
      Trete ohne Kerze mehrmals durch.
      Trete ohne Kerze mehrmals durch.
      Montiere die neue Kerze und den Kerzenstecker.
      Öffne den Benzinhahn.
      Betätige den Joke.
      Starte den Motor.
      Sobald der Gas annimmt schliesse den Joke.
      Viel Erfolg!
      gesendet von meinem Commodore C64