techn. Frage zu Enstörwiderständen

      techn. Frage zu Enstörwiderständen

      Neu

      Mit Elektrik habe ich es nicht so, nachdem ich aber gerade auf Fehlersuche im Bereich Zündung bin, ist meine Frage zu den Widerständen vielleicht etwas eigenartig. Ich weiß es aber nicht so genau.
      Was passiert wenn ich statt dem 5kΩ Kerzenstecker und der 5kΩ Kerze beides ohne Widerstand verwende? Fällt dann der Tacho aus oder die CDI?
      Theoretisch kann ich praktisch alles :D

      Neu

      Kerze ganz ohne Wiederstand wird es nicht geben.
      Mit geringerem Widerstand wird entweder Spannung oder Stromstärke größer.
      Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Ohmsches_Gesetz
      Die CDI wird's weniger betreffen, hängt ja nicht direkt dran, wenn die Zündspule. Am ehesten schießt es die Kerze.

      Btw: Entstört wird mit Kondensatoren, nicht mit Widerständen. Mit Widerständen wird der Strom begrenzt.

      Neu

      Nö, da irrst du dich. Enstört nach EMV wird mit Widerständen. Jede Kerze mit einem "R" (z.B. NGK BR8ES) für Resistor hat normal einen 5kΩ Widerstand, übrigens auch bei jeder KTM Zweitakter verbaut. Selbiges im OEM Kerzenstecker, der übrigens bei KTM zweitaktern auch von NGK ist und ebenfalls 5kΩ hat.

      Und wieso soll es die Kerze schießen? 8| Die gibts ja auch als B8ES ohne Widerstand. Meine Frage zielt darauf ab, ob es z.B. die CDI beeinflusst wenn man ohne Widerstände fährt. Beim Auto und auch bei 4 Zylindern sind teils erhebliche Störungen feststellbar...(wie ich aus unserer Werkstatt weiß)....weil die Steuergeräte auf die Magnetfelder reagieren.
      Theoretisch kann ich praktisch alles :D

      Neu

      Ne, Ursache und Wirkung:
      Mit einem elektrischem Widerstand wird der Strom begrenzt, siehe oben. Natürlich bei weniger Strom = geringeres Magnetfeld.
      Das Ganze ist natürlich abgestimmt, eben Kerze und Kerzenstecker.

      Neu

      Natürlich. Nichts destotrotz wird bei (zweitakt)Zündanlagen mit Widerständen entstört und das schon seit 1945. Vielleicht kennst das noch wenn die Buben mit den frisierten Mopeden vorbeifahren fällt das Fernsehbild aus. Oder was glaubst du warum in Zündkerzen und Kerzensteckern Widerstände sind?

      Möchte das eigentlich nicht diskutieren weil es erstens eh logisch ist und zweitens mit meiner Frage nix zu tun hat.
      Theoretisch kann ich praktisch alles :D

      Neu

      der widerstand dämpft die nachschwingung der zündspannung die sich halt sonst als elektromagnetische welle in der umwelt breit macht und gewisse gerätschaften stören kann.
      ich hatte mal nen fahrradtacho montiert und der hat nur noch unfug angezeigt ohne entstörtwiderstand in stecker und kerze (hatte gerade nur teile ohne widerstand zur hand). ein 5kohm stecker hat das problem beseitigt. die cdi wurde scheinbar nicht beeinträchtigt da das moped wie immer lief.

      man muss aber nicht glauben bei einer elektronischen zündung einen besseren funken zu bekommen wenn man den widerstand weg lässt. eher im gegenteil.
      die zündspannung baut sich auf bis zu dem punkt wo sie gross genug ist um einen funken überspringen zu lassen. der punkt ist ohne widerstand geringer als mit, also springt der funke mit etwas weniger spannung über, ist daher schwächer. beim auto hat man oft einen grösseren elektrodenabstand an der kerze damit die gewünschte zündspannung erreicht wird.
      die zündanlagen sind idr vom hersteller so ausgelegt dass sie mit der ausgelieferten konfiguration am besten laufen. wenn also kerze und stecker mit widerstand org verbaut sind sollte man das beibehalten.

      Neu

      Genau. Hab mich ein wenig eingelesen, diese elektromagnetischen Störungen können - jedenfalls bei Mehrzylindern - zu erheblichen Störungen führen, je mehr Zylinder desto heftiger. Werde heute mal unseren Meister dazu interviewen.

      Was mich aber interessiert steht in meiner Frage (erstes Post).

      Ich weiß, dass es nichts bringt die Widerstände zu entfernen. 10kΩ sind jetzt nicht so viel als das sie den Funken löschen...
      Theoretisch kann ich praktisch alles :D

      Neu

      Eigentlich will der Doc nur dran rum spielen , nicht wirklich damit fahren .... :whistling: :D ;-)
      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

      Neu

      Kerze und Stecker ohne Widerstand stört höchstens Omas Dampfradio.
      ​Für Straßenverkehrstaugliche Fahrzeuge muß der Entstörwiderstand entweder in Kerze oder im Stecker sein. Beides zusammen wird nicht empfohlen, schlechtere Zündleistung. Ich fahr z.B. meine Powerdynamo und Motoplat ohne Widerstand irgendwo. Kerze normal und nur ein Gummistecker ohne R.
      LG Lutz

      #321

      KTM GS6 250 Bj.78
      KTM GS80 Bj.80
      KTM GS 250/II Bj.81
      KTM GS 250 Bj.82

      Neu

      lutz-w schrieb:

      Kerze und Stecker ohne Widerstand stört höchstens Omas Dampfradio.
      ​Für Straßenverkehrstaugliche Fahrzeuge muß der Entstörwiderstand entweder in Kerze oder im Stecker sein. Beides zusammen wird nicht empfohlen, schlechtere Zündleistung. Ich fahr z.B. meine Powerdynamo und Motoplat ohne Widerstand irgendwo. Kerze normal und nur ein Gummistecker ohne R.


      Warum vebraut KTM dann beides? Bei den 17er Modellen sind sowohl der Kerzenstecker als auch die Kerze entsört. Ich farge nur aus Neugier, nicht aus Besserwisserei, weil ich weiß es ja nicht. Ich war nämlich auch geflashed als ich den Kerzenstecker gemessen habe, weil ich mich erinnern kann, dass immer gesagt wurde entweder oder. Anhand der KTM teilenummer lässt sich auch feststellen, dass es sich um einen NGK Stecker mit 5 Kiloohm Widerstand handelt...
      Theoretisch kann ich praktisch alles :D

      Neu

      Doc Brown schrieb:


      Warum vebraut KTM dann beides?

      die verbauen halt keine powerdynamo oder motoplat anlagen. die ollen motoplat lassen auch mit den jahren nach und dann gibt es probleme beim starten weil die bei der geringen startdrehzahl nicht immer genügend energie erzeugen.

      weglassen des widerstands bringt bei modernen zündanlagen keinen vorteil.
      ich freu mich immer wenn hier so´n rollerspacko ohne entstörung die strasse runter kommt, dann sägt es so toll im modernen radio. :cursing: