Klassik MSC Fischbach 2018

      Klassik MSC Fischbach 2018

      Erste Klassikläufe bei der 90sten Veranstaltung.
      Wie so oft in Fischbach: Kaum Werbung ,wenige Zuschauer.
      Warum die nicht mal mindestens an jeder Dorfseite ein großes Schild aufhängen, das verstehe ich nicht.
      Aber Eintritt , auch Samstags bei den Jugendläufen. :thumbdown:
      Da schüttelt so mancher den Kopf.
      Egal, es soll ja eher um Klassikbilder gehen.
      Sehr schöne Maschinen waren zu sehen.
      Auch bekannte Fahrer wie Harald Ott z.b., er fuhr locker beide Läufe nach Hause auf seiner Yamaha.
      Der Einheimische Fahrer "Becker" auf Kawasaki kennt dort natürlich jedes Sandkorn und mischte vorne mit.

      Schön, daß die Klassikfahrer hier auch mal ihr Fahrkönnen und Maschinen zeigen konnten.
      Könnte man sich daran gewöhnen.
      Hier ein paar Bilder.
      Bild 1: CCM/Maico/Suzuki aber gut gemacht.
      Bild 2: Kawasaki ohne vordere Scheibenbremse, ging sehr gut die Kiste. (Warum man da die Scheibenbremse vorne weg machen muß, obwohl damals Serie, versteh ich nicht. So überragend ging meine Bremse damals nicht. (Seltsame Regeln)
      Dateien
      Tach zusammen :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      so ungef. sahen die Fahrer den Ott, wenn überhaupt. (Bild 1)
      Dateien
      Tach zusammen :whistling:
      Da ist sie ja wieder, die leidige Frage nach der Einteilung der Mopeds... (TwinShock, Trommel, Baujahr usw.)
      Verstehe ich nach wie vor nicht, meiner Meinung nach sollte einfach nach Baujahr eingeteilt werden.
      Aber egal, ich fahre eben einfach nicht mit....
      Dafür morgen, bei den Senioren im Südwestcup, mit modernem Moped (da ist egal ob 2- oder 4-Takt, Hubraum
      ab 125ccm)
      Früher waren die Umbauten mit dicken Gabeln, mono als Twinshock umgeschweisst,.u.s.w. bei jeder zweiten Maschine zu sehen.
      Das war hier in Fischbach mal nicht mehr. Ich kenne die aktuelle Regel nicht genau ob es überall so ist.
      Hier war : Fahrer ab Jahrgang 1988, mehr als 100ccm,zwei Takt,Luftgekühlt,Trommelbremse .
      Das ergibt natürlich ein Spielraum nach oben vom Bj.und verdrängt früher oder später die Twinshock´s.
      Gleichzeitig dürfen die ersten Wasserkühler oder die ersten Scheibenbremsen-Maschinen nicht mit fahren, obwohl sie vom Bj. her passen und früher auch zusammen gefahren sind.
      Das mal zu der Regel : zwei Takt.
      Wer das geschrieben hat, dachte nicht viel.
      Dann wären die schönsten Maschinen mal aus der Wertung (; .

      Bj. frei geben bis 1983/84, von mir aus noch eine Altersgrenze beim Fahrer, fertig.
      Bei der Abnahme jemand hinsetzen wo sich auskennt.
      Ist das so schwer.
      Hoffentlich erlebe ich das noch .


      PS: Crossfreak, hau rein . :thumbsup: Ich denke wir sehen uns.
      Dateien
      Tach zusammen :whistling:
      Neue Kamera ist nicht immer gut :whistling: .
      Landschaften habe ich drauf. Siehe Bild 1.
      Aber wehe es wird schneller :thumbdown: . Viel zu viel Ausschuss.
      Hier noch ein paar Bilder von Heute.
      Cherkasov hat seine neue Honda eingefahren, brutal wie stark der ist. (Nr.355)

      PS: Crossfreak hat´s übrigens noch drauf :thumb: . Derjenige wo gestern zweiter geworden ist beim Klassik, war heute in der gleichen Klasse wie er, hat er heute locker weggehauen.
      Sah prima aus. Respekt.
      Dateien
      Tach zusammen :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      crossfreak schrieb:

      Da ist sie ja wieder, die leidige Frage nach der Einteilung der Mopeds... (TwinShock, Trommel, Baujahr usw.)
      Verstehe ich nach wie vor nicht, meiner Meinung nach sollte einfach nach Baujahr eingeteilt werden.
      Aber egal, ich fahre eben einfach nicht mit....
      ............


      Das ganze bis zu einem bestimmten Baujahr zu machen ist insofern schwierig welches man da nimmt ?
      83 ? 84 ? 85 ? 86 ? jedesmal beschweren sich die die genau ein Jahr dahinter sind.
      Usprünglich hat man das Twinshock-Reglement mal so gemacht weil es eine einfache Formel ist : Zwei Stoßdämpfer (oder Mono ohne Umlenkung) Luftkühlung , Trommelbremsen.
      Das konnte man bei der Abnahme einfach kontrollieren alles war klar.
      Daß es z.B. zu der Zeit auch wassergekühlte Twinshocker gab hat man einfach verdrängt. :D
      Ausserdem wurden Hersteller die damals nix neues brachten bevorteilt, Huskys kannste bis 84 fahren, Honda war ab 81 raus.
      In anderen Ländern wo es ganug Fahrer gibt kann man das locker durchzieghen und da gibts dann zusätzlich volle Evo-Klassen.
      Bei uns siehts da anders aus deshalb lässt man die ersten Monos halt auch mitfahren.

      Am sinnvollsten wäre wohl alles bis 84 (letzes Twinshock-Jahr bei Husky) fahren zu lassen. egal ob Mono, Wasser, Scheibe. Aber dann gibts sicher wieder einen Hersteller wo sich von 84 auf 85 nix geändert hat dann gehts wieder los......
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

      twinshocker schrieb:

      Perego schrieb:

      ...........
      Hier war : Fahrer ab Jahrgang 1988, mehr als 100ccm,zwei Takt,Luftgekühlt,Trommelbremse .
      ........


      Bist du dir sicher ? Das hör ich ja zum ersten Mal.

      Warum fahre ich CCM und bau sie so um daß sie wie ne x-beliebige Maico aussieht ?

      Ja so steht es in der Ausschreibung.
      siehe hier:


      Klasse
      8 SCCM Classic
      10.00 / 11.10 Uhr
      13.45 / 15.45 Uhr 15 min + 2 Rd.

      ab
      Jg.1988 über 100 ccm 2T 2
      x 15 min
      Luftgekühlt
      und Trommelbremse


      Mit dem CCM Mann habe ich kurz geredet. Original Teile sind schwer zu bekommen und von Maico gibt´s halt alles.
      Die Schwinge hat aber prima gepasst und was passt da besser als auch noch das Rad dazu (; .
      Daß die Suzukigabel besser dämpft als eure originale denke ich schon.
      Ein Fahrmobil halt. Leider war auch der typische Sound weg, aber der Umwelt zuliebe ok.
      Mir hat sie gefallen.
      Tach zusammen :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Perego“ ()

      twinshocker schrieb:

      Ja die SCCM Regularien kenn ich ja , aberv das Zweitakter hat mich irritiert, das muss ein Fehler sein, ist nämlich definitiv nicht so.

      Wir sind hier auf dem Land und Fischbach nicht immer ganz aktuell.
      Ich denke da hat keiner drauf geschaut ^^ .

      So eine Abnahme ist ja immer ...... Was wird geschaut: Lautstärke, ob die Bremsen gehen und zweimal hin und her gewackelt. Die Nummer vom Helm.
      Reicht ja eigentlich auch.
      Aber ob die Leute wissen ob da der richtige Motor drinnen ist oder wie ein Motorrad vom Bj. früher ausgesehen hat, was es da gegeben hat. Das bezweifel ich .
      Ist aber auch nicht einfach, da die entsprechende Leute zusammen zu bekommen.
      Tach zusammen :whistling:
      Nächste Woche in Frankenthal steht überhaupt nichts in der Anmeldung.
      Sind aber die gleichen Fahrer und Maschinen.

      Fischbach sollte mal ein wenig im Vorfeld über die Startreihenfolge nachdenken.
      Es wurde sogar beim Training und dann auch bei den Läufen auf einer zurecht gemachten Strecke zuerst die Klassik Opi´s fahren gelassen, daß es schön ausgefahren ist und dann sind die kleinen mit der 50er automatic gekommen.
      Man könnte es leichter machen für die Kleinsten oder schwerer für die Klassik :whistling: .
      Ob das so schlau war?
      Egal es ist rum, evt. ist´s nächstes mal anders.
      Tach zusammen :whistling: