49. ADAC Klassik-Zuverlässigkeitsfahrt "Rund um die Hohe Aßlitz" am 22. Juli 2018 in Sonnefeld

      49. ADAC Klassik-Zuverlässigkeitsfahrt "Rund um die Hohe Aßlitz" am 22. Juli 2018 in Sonnefeld

      Veranstaltungshinweis an alle Freunde des Klassik-Geländesports:

      Am 22. Juli 2018 steht unsere 49. ADAC Klassik-Zuverlässigkeitsfahrt "Rund um die Hohe Aßlitz" in Sonnefeld an!

      Die Vorbereitungen sowie das Genehmigungsverfahren für unsere diesjährige Klassik-Geländefahrt laufen bereits auf Hochtouren :thumb:

      In der gestrigen Sitzung wurde die Ausschreibung aufgesetzt und im Zuge dessen wurde auch die Klasseneinteilung reformiert!
      Ziel dieser Maßnahme soll sein, die bisher extrem stark besetzten Klassen etwas zu splitten bzw. in kleinere Gruppen zu unterteilen.

      So bekommen z.B. die Motorräder über 125ccm bis 175ccm / Bj. 1975 bis 1980 und die Viertakter / Bj. 1981 bis 1990 jeweils eigene Klassen!
      Mopeds ab Bj. 1981 werden neben der Hubraumeinteilung: bis 125ccm / bis 250ccm / über 250ccm zusätzlich in zwei Bauzeiträume unterteilt:
      Die "Enduro-Klassiker" > Bj. 1981 bis 1984 und die "Enduro-Youngtimer" > Bj. 1985 bis 1990! ...alles weitere später in der Ausschreibung.

      Wir haben uns damit bemüht, dem anhaltenden Wandel im Starterfeld zu begegnen und so vielen wie möglich von Euch gerecht zu werden.
      Nebenbei verhelfen wir mit dieser Maßnahme am Abend des 22. Juli auch etlichen Klassik-Fahrern mehr auf das Siegerpodest 8o

      Hier noch eine dringende Bitte an Euch:
      Nervt das Nennbüro in den nächsten Tagen und Wochen nicht mit ständigen Anrufen, wann endlich eine Nennung zur Klassik-Geländefahrt möglich ist!
      Der AMC Sonnefeld ist zuvor noch mit der Austragung eines Rallye-Sprints für Automobile beschäftigt. Diese Veranstaltung hat momentan erstmal noch Vorrang!!

      Die Ausschreibung und das Nennformular für die Klassik-Geländefahrt werden nach erfolgter Genehmigung/Registrierung in ein paar Wochen
      auf der Webside des AMC Sonnefeld > http://amc-sonnefeld.de/ veröffentlicht!

      Wir wünschen Euch bis dahin eine gute, unfallfreie Zeit und viel Vorfreude auf unsere Klassik-Geländefahrt 2018 :thumbsup:

      Grüße
      zatec

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „zatec“ ()

      zatec schrieb:

      ... ja, völlig korrekt erfasst!
      Es gibt bezüglich unserer Klasseneinteilung keinerlei technische Auflagen!
      Was zählt, ist rein das Baujahr

      Grüsse
      zatec


      ... dann wollen Wir mal hoffen die Leute sind auch "ehrlich" was das Baujahr betrifft :D

      hab da schon GANZ komische Sachern erlebt

      finde die Klassen Einteilung auch sehr gelungen - Gut gemacht Kollegen
      :thumbsup:

      Never change a running system . . .
      Heute AUF DEN KELLER getroffen--2 DM EX-Champs und ....--der in der Mitte wird nach Sonnefeld kommen und mich als alten Kumpel anfeuern--das freut mich--ich "konnte" ja früher nicht aktiv fahren, sondern nur Zeiten ausrechnen, tanken, Brillen putzen, Leibeigenentätigkeiten ausüben, Fahrerfrust aushalten, Überholungsopfer beim trainieren machen und dergleichen :thumbsup:


      Haben auch gleich einen noch offenen Klassiktreffentermin im November uff de Keller ausgemacht :D



      passt scho :thumbsup: und die Wampe ist ze groß :whistling: =O :D <X
      An alle Unentschlossenen, "Spätnenner" und "Spätzahler" hier:

      Gemäß unseres bisherigen Nennungseingangs für die o.g. Veranstaltung ist die maximale Teilnehmerzahl fast erreicht!
      Es sind nur noch wenige Startplätze zu vergeben!! ...und bei einigen steht auch die Zahlung des Nenngeldes noch aus X(

      Wer also sicher gehen will, bei der diesjährigen Ausgabe unserer bekannt schönen Sonnefelder Klassik-Geländefahrt dabei zu sein, sollte sich jetzt sputen ;-)
      Die Nennungsfrist in der Ausschreibung wird bedeutungslos, sollte die maximale Teilnehmerzahl vor diesem Datum erreicht werden!!

      Auch wer schon genannt hat, aber die Zahlung noch aussteht, sollte jetzt schnellstens bezahlen/überweisen.
      Bei Erreichen des Starterlimits werden die unbezahlten Nennungen abgelehnt und zahlende Bewerber vorgezogen :thumb:

      Grüße
      zatec
      Ihr bekommt bei uns nach offiziellem Nennungsschluss eine Nennbestätigung per Post.

      Parallel hierzu wird evtl. die endgültige Starterliste im Internet veröffentlicht.
      Dies aber ohne Gewähr, da für das eigentliche Nenn-Procedere irrelevant.

      Wer mit Euch fährt, das seht Ihr ja dann am Veranstaltungs-WE... ;-)

      Grüße
      zatec