Klassik Training in Nordhausen - Hamma 14.04.2018

      Schöner Bericht, habe schon gewartet! :)

      Dass Kalli und Jürgen den versprochenen Fahrer nicht bekommen haben, ist schon eine Sauerei! :) Dank Ihrer werden wir hier mit Bildern versorgt!

      Also, die Witthöft-Kawa finde ich jetzt nicht wirklich schön... Ist aber legendär.

      Wer was das mit der Simson (#83)?

      Man sieht, Ihr hattet Spaß, konntet mit dicken Backen (holzwurm) Thüringer mampfen und dann noch Kulturprogramm (Kyffhäuser) draufsetzen. Kalli, jetzt bist Du zu Kaiser Rotbart im Bilde? :)
      #523 Mainfranken: Klöß, sonst nix!
      KTM
      | KAWASAKI | ASPES | BETA
      C L A S S I C - E N D U R O
      Danke an alle für die zahlreiche Teilnahme trotz weiter Anreise für die tollen Bilder und Jan dafür das wir Klassiker die Strecke fast für uns alleine hatten. Es war ein sehr schöner Tag und es zeigt sich wieder das die einfachen und unkomplizierten Dinge am meisten Spaß machen. Wiederholung gerne. Bitte bedenkt bei der Kritik am Fahrdienst wenn das funktioniert hätte wären viel weniger Bilder entstanden. Wenn die beiden ein mal unten waren zum knipsen sind sie auch unten geblieben
      es war schön viele Bekannte wieder zu sehen und viele nette Leute kennen gelernt zu haben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „EUROHUNT“ ()

      Moin
      so, das war für mich ja das erste mal ,das ich mit der Classic Szene Kontakt bekommen habe. Was soll ich sagen? MEGA GEIL !!!!! Nach dem ich mich erst Fretag Mittag dazu entschlossen hatte die 350km in Angriff zu nehmen, wurde die alte YZ aus der Ecke gezogen, aber nach 3Jahren Standzeit war natürlich der nicht entleerte Vergaser total verharzt. Aber das Thema kennt man ja, und war dann dank Drahtbürste u. Ultraschall um 15:00Uhr erledigt. Packen, u. 17:00uhr Abfahrt.
      Um es kurz zu machen
      Ich hatte rrrichtig Spaß.
      Ich lese hier ja schon lange mit, da war es für mich auch sehr interessant mal einige Gesichter zu den Namen kennen zu lernen .
      Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht das alles so entspannt ist.
      Super nette u. offene Leute.
      Die schöne Natur Strecke war der Hammer.

      Wenn das noch mal stattfindet bin ich auf jeden Fall wieder dabei.

      Danke für die schönen Bilder.
      Mir hat es auch sehr gut gefallen, vielen Dank an die Jungs vom MSC Südharz für die geile Strecke auf der wir fahren durften.
      Hab viele alte Bekannte nach längerer Zeit wiedergesehen und auch ein paar Neue kennnengelernt!.
      Nach dem die Kawa anfangs etwas gezickt hat wurde es dann doch noch ein geiler Tag !!!
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      Noch was zur Kawa:
      Es war ja meine Jungfernfahrt mit ihr und sie hat mich ziemlich umgehauen !
      Wenn man die so hin- und herschiebt dankt man sich um Gottes Willen was tu ich mir hier an ?
      Aber wenn sie mal rollt ist sie wirklich geil zu fahren.
      Das Ding ist handlich !!!! =O
      Wobei es natürlich schon klar ist daß wir hier nicht von einer 125er sprechen sondern von ner 750er, das muss man natürlich berücksichtigen !
      Die läuft wunderbar in den Ecken dem Vorderrad hinterher, wahrscheinlich weil sie recht frontlastig ist, und der Motor ist ein Gedicht ! Bei etwas engagierterer Fahrweise schlägt halt speziell vorne alles durch aber hey, es ist auch kein Crosser !
      Ich halte ja nach wie vor grosse Stücke auf Rolf Witthöft, aber ein kleines bischen hat sich das relativiert (; das Motorrad ist schon sehr sehr geil ! Zum BMWs verblasen gut geeignet :D
      Wenn so ein Hobbyhonk wie ich damit relativ gut klarkommt das spricht doch für sich ! 8)
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !
      Also die Optik der Witthöft-Kawa ist schon gewöhnungsbedürftig, aber beeindruckend ist sie allemal. Sie ist vor allem funktionell gebaut worden, der Sound und Vortrieb sind schon phänomenal, da habe alle erstmal geschaut als der Oli seine Runden mit dem Storch gedreht hat!

      Ich möchte mich hier den Vorrednern anschließen, für mich war es ein rundum gelungener, nein, wunderschöner Tag. Ich habe mich ja zusammen mit Christian relativ kurzfristig zum Kommen entschieden, da wir ja eigentlich in Saalfeld genannt hatten, aber ich muss sagen ich habe es zu keinem Zeitpunkt bereut. Die Strecke war nach dem nächtlichem Regen früh morgens fast unbefahrbar, Honda-Struppi war glaube ich der erste der versucht hat ihr mit 450cc den Garaus zu machen, das hatte anfangs eher was von Schlittschuhfahren, aber nachdem sich ihm dann einige angeschlossen hatten konnte man mit Hilfe der Sonne und des Windes immer bessere Runden fahren. Zwischen 1 Uhr und 3 Uhr am nachmittag wars dann Werxboden, das war einfach nur noch ein Traum, ich wurde nur noch durch konditionelle Defizite zum Pause machen gezwungen. Zwischendurch gab es entspannte nette Gespräche, leckere Bratwürste und bewundernswerte Blicke auf das WM-Gespann, die waren an dem Tag definitiv die Schnellsten.

      Die Strecke in Hamma liegt traumhaft schön in einen Tal, vom Fahrerlager aus hat man einen schönen Blick auf die Strecke und über die wunderschöne Gegend und den Kyfhäusser. Ich möchte mich bei allen die dieses Treffen möglich gemacht haben bedanken, der Tag hätte kaum schöner sein können. Danke an Kalli und Jürgen für die vielen Bilder, Jürgen dir wünsche ich dass du bald selbst wieder fahren kannst!

      Gruß Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „holzwurm“ ()

      So, die ersten bewegten Bilder....

      Und wer sich fragt: Classic-Trainingstag und doch etliche moderne Mopeds dabei?
      Das waren Clubmitglieder vom MSC Südharz, die durften fahren, aber ansonsten nur Classicer dazu. Hat auch prima funktioniert.

      #610
      Die einen kennen mich, die anderen können mich! (Konrad Adenauer) (;


      Moinsen

      Auch den Jungs ausn Norden hat es seeehhhhheeer gut gefallen , da für uns Hamma ja fast umme ecke liegt werden wir bei einer Wiederholung des Events bestimmt wieder dabei sein. Die Stecke hat super spaß gemacht ,war erst n büschen rutschig :D aber dann wurde es TOP ! Alte bekannte wiedergetroffen , neue kennegelernt !!Schade das Falk sein Möp nicht zum laufen bekommen hat . Er hat sooooo gekämpft mit der Husaberg :thumb: . Heileit für mich waren aber auch die Gespannjungs...AAAALLLLTTTERR.....haben die am Kabel gezogen!! Und natürlich der Sound von Ollis Kawa :thumb:

      Danke Jürgen und Karl für die schönen Bilder , da war doch noch ein Knipsemann ?? Kann man seine Fotos auch irgendwo sehen ??

      Gruß auch an den Steckenchef :thumbsup: ,Kurs und Bratwurst waren TOP !!

      N-Uwe
      The difference from a Man to a Boy is the price of the Toy

      Männer werden 7 Jahre alt , dann werden SIE nur noch grösser !!!....sagt meine Frau
      :rolleyes:
      Ich kann mich auch nur anschließen, es war ein sehr schöner Tag in Hamma. Es hat schon erstmal Überwindung gekostet, sich in die Pampe zu stürzen, aber dann wurde es sehr schnell trockener. Dennoch habe ich heute ewig den Kärcher geschwungen bis der Mörtel wieder ab war. Ich bin froh, dass ich zwei Mopeds dabei hatte, denn die KTM hat am Nachmittag den Dienst quittiert. Da musste das Ostproduckt (mit Ösi-Herz) ran. Die lief dann aber wunderbar.

      Viele Grüße !! und bis dann, in Viernau !!!

      Baden-Kalli schrieb:

      Wenn der Vater mit dem Sohne....
      ..... fährt der Sohn voraus!

      Schade, hab euch nicht mehr gesehen als ich die Heimfahrt angetreten habe.


      ​Wir sind gegen 16Uhr heimgefahren, hatten Nachricht bekommen, das sich Abends bei uns noch Gäste angesagt haben.
      ​Wir beide waren eh breit ;-) Hatten oben niemand mehr gesehen, sind noch ne Runde gelaufen, aber wir wollten/konnten nicht mehr runter zur Strecke laufen. Die paar Runden fahren haben ganz schön geschlaucht.

      Wie alle Vorredner, es war HAMMA-Geil.
      ​Bis bald in Viernau.
      LG Lutz

      #321

      KTM GS6 250 Bj.78
      KTM GS80 Bj.80 *
      KTM GS 250/II AD Bj.81
      KTM GS 250/II BD Bj.82 *
      KTM GS 250 CD Bj.83 *
      * im Aufbau