Abgastemperatur zu hoch Beta RR350 EFI

      Jacky schrieb:

      Dass der Krümmer im Stand bei erhöhter Leerlaufdrehzahl glüht ist normal.


      Ist das ein Beta-spezifisches Phänomen? Frage ist ernst gemeint. In unserer Gruppe gibt es 4 KTM 350F der Baujahre 2012,13,16 und 2017. Bei keiner glüht der Krümmer im Stand und die 350er haben ja eine grausam hohe Leerlaufdrehzahl um die 2000/min. Drum wunderts mich...

      @Mankra was ist mit deiner 350? Glüht da der Krümmer?
      Theoretisch kann ich praktisch alles :D

      Doc Brown schrieb:

      @Mankra was ist mit deiner 350? Glüht da der Krümmer?

      Nicht drauf geachtet, bzw. generell noch nicht viel damit gefahren.

      Die Hondas glühten auch, aber mehr noch, in Ivan, im Sand ;-)
      Alle Krümmer glühen bei den beschriebenen Bedingungen (erhöhte Leerlaufdrehzahl). Die Frage, die sich stellt, sollte sein, weshalb man sowas tut! Ich behaupte, dass sich das schneller einstellt, als nach 30 Sekunden. Um das zu beweisen, muss ich aber einen Motor im Dunkeln laufen lassen, ansonsten sieht man es nicht.
      Tatsächlich haben gerade die RR350EFI einen Recht harten Motorklang. Dass sich dieser verändert, wenn der Motor eine Weile gelaufen ist, ist normal, denn ab einer bestimmten Motortemperatur läuft der Motor natürlich magerer. Und: Bergauf braucht eine RR350 Drehzahlen! Läuft sie untertourig, bekommt sie ein hackendes, eher unangenehmes Motorgeräusch. Desweiteren: Eine RR350 ploppt natürlich aus! Wenn man vom großen Hubraum kommt, muss man sich daran gewöhnen. Das nennt sich Anfahrdrehmoment und steht üblicherweise im reziproken Verhältnis zur spezifischen Leistung.
      Solange in diesem speziellen Fall nichts anderes bewiesen ist, nehme ich wegen eigener einschlägigen Erfahrungen an, dass der Threadersteller von diesen Phänomenen überrascht wurde.
      Gruss
      Choice
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      DanyMC schrieb:

      Tagsüber wirst das glühen nicht sehn Doc, im Dunkeln sieht man das gleich ganz gut! ;-)


      Yo Dany, kann natürlich sein, ich hab auch nicht direkt drauf geachtet.

      der.eine schrieb:

      Die meisten 4T glühen.. der dunkle Krümmer kommt ja nicht immer nur vom eingebranntem Dreck :D


      Wie gesagt, erst einmal eine 250 sxf gesehen die richtig geglüht hat, hellrot und am hellichten Tage. War so eine besoffene Partie die burnout bis zur Reifenexplosion gemacht haben.

      Mankra schrieb:

      Doc Brown schrieb:

      @Mankra was ist mit deiner 350? Glüht da der Krümmer?

      Nicht drauf geachtet, bzw. generell noch nicht viel damit gefahren.

      Die Hondas glühten auch, aber mehr noch, in Ivan, im Sand ;-)


      Probiers einfach mal, meine hat auch in der Garage kurz vor Mitternacht nicht geglüht. Der Nachbar schon hehe :D

      Mongolenschrott soll auch glühen, besser noch brennen :P
      Theoretisch kann ich praktisch alles :D
      Gut dann schenke ich dem glühenden Krümmer keine Beachtung mehr. Soll er doch wenn er unbedingt will. :D

      Geräuschentwicklung kann man auch mit leben.

      Was bleibt ist der nicht normale Motorlauf bei Belastung und der Leistungsverlust unter Belastung. Woher das kommt kann ich bisher ja auch nur raten. Also werden jetzt Stück für Stück alle machbaren Tipps von euch umgesetzt.

      War beim Händler und er hat sogar Zugriff auf einen Prüfstand. Da kann er dann Leistung, Abgas und Temperatur unter Last messen.
      Brauche nur noch einen Straßenreifen denn die Stollenreifen rutschen durch.