Transporter - nur noch Minimotoren?

      Hi,

      Ich möchte so wenig wie möglich Löcher in die Karre bohren/schneiden,deswegen Stromversorgung und extra Dieseltank in der Garage.Ebenso Toilettentankentnahme im Innenraum.Habe mir da
      schon ein paar Gedanken gemacht.Leichtbauweise wo es möglich ist,da wo nötig,zb Trennwand zur Garage,wird entsprechend Crashsicher gebaut.Will ja nicht die Moppeds neben mir stehen haben.
      An Seitenwand und Schiebetür ist verglast,nur halt nicht zu öffnen.Da ich ja kein Wintercamping machen will brauche ich auch keine Lückenlose Isolierung,wenns trotzdem kalt wird,so dürfen sich
      die mitfahrenden Fräuleins näher an mich ran kuscheln :D .
      Und wenns nicht 3.5t werden ists mir auch egal,in der Schweiz löse ich eh den 10er Schein Schwerverkehrsabgabe,dann brauch ich nicht abladen falls die Kantonsbullezei mich kontrolliert.
      Doppelboden für die Technik ist eingeplant,Wassertank und Abwasser sind noch nicht ganz fertig geplant,aber kommt noch....
      Wo ich bin ist vorne,bin ich hinten,ist hinten vorne

      Weich ist weich und hart ist hart,aber zuviel weich ist auch hart

      honda-struppi schrieb:

      Ich möchte so wenig wie möglich Löcher in die Karre bohren/schneiden,deswegen Stromversorgung und extra Dieseltank in der Garage

      Ja kenn ich. Bohren geht ja noch, aber das erstemal die Flex ansetzen......brrr, kein gutes Gefühl. Da schaut und misst man vorher Alles doppelt und 3fach.
      Aber für die Heizung brauchst zumindest für den Auspuff ein Loch. Da könnte man die 12mm Leitung auch mit ziehen. Spart Platz im Innenraum und brauchst nicht extra nachtanken. Gerade Diesel stinkt erbärmlich, wenn bißerl was daneben geht.

      honda-struppi schrieb:

      Trennwand zur Garage,wird entsprechend Crashsicher gebaut

      Unbedingt und vorne die Möbel sollten auch nicht nach vorne kommen. Ich hab auch Alles eher übertrieben fest verbaut. Bin dafür mit dem Gewicht etwas zu hoch angekommen.

      honda-struppi schrieb:

      Und wenns nicht 3.5t werden ists mir auch egal,in der Schweiz löse ich

      Ok, ist in der Schweiz besser. Trotzdem, wenns ins Ausland fährst, hast mit +3,5to deutliche Nachteile. Hier in AT die GoBox mit ~ 20 Cent pro KM, in Italien, bei einem Defekt, darf der normale Automobilclub nicht abschleppen. Da kommt ein Monopolist mit dementsprechenden Kosten. Generell die Geschwindigkeitsbegrenzungen, hier z.B. 80 statt 130 auf der Autobahn.
      usw.
      Also, wenns irgendwie geht, schau dass nicht zu weit über die 3,5to drüber schießt. Bis 5% sollte normal nix passieren, Wasser kann man ablassen. Damit spielt man sich schon etwas frei.
      Btw: Wie hoch kannst den 319er überhaupt auflasten? Dachte dieser ist technisch nur bis max. 3500kg. Erst den 4er und 5er kann man höher zulassen.

      honda-struppi schrieb:

      Doppelboden für die Technik ist eingeplant,Wassertank und Abwasser sind noch nicht ganz fertig geplant,aber kommt noch....

      Bei 190cm Innenhöhe bleibt fürn Doppelboden nicht viel Höhe.
      Hi Mankra,

      ich habe mich da nicht schlau gemacht ob und wie man auflasten kann,habe ich ja auch gar nicht vor.Möchte schon die Vorteile der 3.5t Klasse nutzen.
      Doppelboden möchte ich nur im Bereich Doppelsitzbank,Tisch zum Fahrersitz,der Rest bleibt auf Originalhöhe.
      Jetzt muss die Mühle nur noch kommen,habe im übrigen noch Glück mit dem 6 Zylinder,Amazon hat angeblich für USA 20-30 Tausend 6er bestellt,MB wird vorrangig nur noch für diesen
      Auftrag produzieren,bzw ausliefern,so die heutige Aussage von meinem Nutzfahrzeug Verkäufer bei Benz.
      Wo ich bin ist vorne,bin ich hinten,ist hinten vorne

      Weich ist weich und hart ist hart,aber zuviel weich ist auch hart
      Ich glaub, beim 3er ist das gar nicht möglich, deshalb die Nachfrage.

      Ok, nur ein Podest fürn Sitzbereich.

      Mir schwebt beim Nächsten, ein durchgehender Doppelboden im Wohnbereich vor. Frischwassertank, Abwassertank, Elektrik, zusätzlicher Stauraum, alles im Doppelboden. Das meinte ich gestern. Bringt viel Platz und der Aufstieg zum Heckbett wird niedriger.

      Bei mir ist es eh noch nicht aktuell oder so sicher, obs ein Sprinter werden wird, aber hoffe trotzdem, dass der 19er noch länger produziert wird.
      So,am Dienstag ist der Finale Tag....Abholung meines Sprinters :thumbsup: ,war schon drinnen und habe mir mal so grob den Innenraum aufgeteilt

      Mal sehn wie ich da alles was ich mir so vorstelle rein bekomme.
      Wo ich bin ist vorne,bin ich hinten,ist hinten vorne

      Weich ist weich und hart ist hart,aber zuviel weich ist auch hart
      Hi Honda Struppi,

      du bekommst ein en Transporter , (wenn er) bei 6 Gang Schalt Getriebe

      den du Wahlweise 2-4-6 schalten kannst, oder
      1-3-5-6 geht auch problemlo ohne den Motor ziehen zu müssen: Warum baut MB bei solch einem Drehmoment Motor eiggentlich n 7 Gang Getriebe ein bei 400 oder 440NM.

      Du kannst bequem von 40 -60 in der Stadt mitrollen.
      und beim Beschleunigen reuchen locker 1600 bis 2000 KBW Umdrehungen um zügig voran zu kommen

      Dein Verbrauch wird bei ca 10,8 - 11,2L liegen
      Autobahn auch mal 9,8L
      Max weiß ich garnicht, aber ab 2000 Umin fängt er an durstiger zu werden.
      Du kannst mit ihm bequem Mittelklassewagen jagen auf der Autobahn. Auch mit normalen Hochdach

      Und du wrst dich über den Glühlampen austausch f hinten freuen.. Keine Kunstocffabdeckung aus dem Innenraum den ausklippsen kannn, stattdessen so ein Dicg von Außen, wo man Angst haben muss die ganze Leuchtleiste zu zerstören.

      Dies just imho
      Hi Zynismus,ich denke der Name ist absichtlich so gewählt :D ,
      ich habe mich für dieses Fahrzeug entschieden,weil ich es so wollte,mit all seinen optischen Eigenheiten,der Unart zu saufen und auch sonst ein unvernüftiges
      Fahrzeug zu sein,einfach "haben will",ein neuer Vito(mein alter ist auch ein Sexzylinder Bj 12) gibts nur mit kleinem Motor und koscht fast gleichviel wie mein Sprinter.
      Ich habe mein 9m Wohnmobil mit Moppedgarage verkauft und beim nächsten Ausflug schon bereut,also auf meine alten Tage mal was flotteres,wenn ich schon nicht auf
      der Crosspiste punkten kann,dann wenigstens auf der Bahn(vielleicht sogar sprichwörtlich) 8o .
      Ich habe Vollservice bei MB,also lasse ich Birnchen tauschen :thumbsup: ,na siehste,alles gut....und ausserdem,willste nochmal arm sein? :evil:
      und jetzt , vermiese mir bloss nicht die Vorfreude
      Wo ich bin ist vorne,bin ich hinten,ist hinten vorne

      Weich ist weich und hart ist hart,aber zuviel weich ist auch hart
      Ne nix vermiesen, Das sind nur Erfahrungen , die ich weitergeben wollte. :thumbsup: Hab selber einen W906

      Und ich freu mich auch drauf zu erfahren was die neueren so können.

      Edith sagt:

      Ja so ein Aufkleber such ich auch noch. ""Eure Armut kotzt mich an""
      Und außerdem steht da "Sprinter" hinten drauf, und nich "Schnecke" , gelle :yeah:
      spitz rein und unter zuch wieder raus

      Diese Nachricht wurde mit Hilfe einer Taschenlampe, in das Ende eines offenliegenden Glasfaserkabel gemurkst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Zynismus“ ()