Suche Probefahrt für 12-Jährigen Sohn

      Suche Probefahrt für 12-Jährigen Sohn

      Hallo Foristi,

      mein ganzes Gemache um den Eistieg ins Endurofahren hat meinen Sohn dazu veranlasst, das jetzt unbedingt = auf alle Fälle und mit "ich bleib da ganz sicher hundertprozentig dabei" Motivation auch angehen zu wollen.

      Als Papa bin sich solche Versprechen ja gewohnt und will vor einem Bike- und Klamottenm-Kauf erst mal auf Nummer Sicher gehen und ihn auf einem Mopped fahren und in den Dreck abmaulen sehen.

      Kann irgendjemand von Euch sowas anbieten? Klar dass alle zerlegten Teile ersetzt würden und auch eine milde Gabe in die Reifenkasse erfolgen würde.

      Wir wohnen bei Göttingen, Sohn ist 154 groß, 40 kg schwer, kann Radfahren und hat nen MTB Crosshelm. Wir könnten je nach Schulplan nachmittags oder am WE.

      Ich sag schon mal jetzt vielen Dank für Tipps und Hilfe!
      KK
      Mein Avatar hat zwar die schöneren Muskeln. Ich hab aber die schöneren Möhren.

      mad ass schrieb:

      Knatterkalle schrieb:



      Wir wohnen bei Göttingen, Sohn ist 154 groß, 40 kg schwer, kann Radfahren und hat nen MTB Crosshelm.
      KK


      Da fällt mir nur noch ein,
      natürlich braucht nicht jedes deiner Kinder geeignete Schutzkleidung, sondern nur die Kinder die du auch behalten willst X/


      Ich weiß nicht, in welchem Panzer Du Deine Kinder zur ersten Fahrt auf einem Mopped auf welche schwarze Piste schicken willst. Und ich weiß auch nicht, wie bombensicher Du bei deinem ersten motoriserten Ritt gerüstet warst...
      Für erste Versuche auf Feldweg oder Wiese reichen mE Helm und stabile Stiefel. Wenn bessere Schutzkleidung in passender Größe zur Verfügung steht, wird sie auch genommen - jedenfalls wenn die Farbe gefällt (;

      Mal im Ernst. Wenn jemand die Möglichkeit hätte, meinen Sohn eine kurze Fahrt auf einer kleinen 85er auf einer gut gepolsterten Wiese ermöglichen könnte, würde ich dafür reichlich Bier fließen lassen.
      Mein Avatar hat zwar die schöneren Muskeln. Ich hab aber die schöneren Möhren.
      Setz dich mal mit Jan Hoffman vom Südharzer MSC (Hamma bei Nordhausen) in Verbindung. Die haben eine Kinderstrecke und soweit ich weiß auch ein Motorrad, das für Einsteiger zum Testen bereitsteht.

      http://www.suedharzer-msc.de/vorstand/index.html

      Ansonsten sind dort immer recht viele Kinder am Start und notfalls findet sich auch so mal einer, der deinen Sohn eine Runde fahren lässt. (;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hele“ ()

      [quote(;

      Mal im Ernst. Wenn jemand die Möglichkeit hätte, meinen Sohn eine kurze Fahrt auf einer kleinen 85er auf einer gut gepolsterten Wiese ermöglichen könnte, würde ich dafür reichlich Bier fließen lassen.[/quote]

      Wie jetzt ? Du willst die Knirpse mit Bier abfüllen ? (;
      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      ich weiss nicht ob der Küppers in Grevenbroich ne 85 er hat-besorgen kann er aber bestimmt eine-
      Sandstrecke würde sich anbieten-sowas gibts doch auch bei Euch-oder nicht-da fällt sichs halt was weicher-wenn Du möchtest das er fährt musst Du eh Kontakt zu nem Verein in Deiner Nähe knüpfen da er woanders ja nicht fahren darf-und die machen sowas in der Regel ja möglich-also "Schnupperfahren" (;
      Endlich bedingungsloses Grundeinkommen !
      http://www.kaputnik.de

      leislauer schrieb:

      [quote(;

      Mal im Ernst. Wenn jemand die Möglichkeit hätte, meinen Sohn eine kurze Fahrt auf einer kleinen 85er auf einer gut gepolsterten Wiese ermöglichen könnte, würde ich dafür reichlich Bier fließen lassen.


      Wie jetzt ? Du willst die Knirpse mit Bier abfüllen ? (;[/quote]

      Ich bin Moselaner! Uns haben sie im Vorschulalter in Wein gebadet. Was soll ein Suff im Flegelalter da schon schaden? 8)
      Mein Avatar hat zwar die schöneren Muskeln. Ich hab aber die schöneren Möhren.
      Aber gestaltet sich schon schwierig, das Ganze. Die angerufenen Vereine der weiteren Umgeben schienen ziemlich überrascht davon, dass Anfänger noch keine Moppeds besitzen. Man konnte mir (ein einziger von 5 gab den Tip mit der MX-Academy) auch mit Tipps nicht weiterhelfen.
      Wenn Jugendwarte oder Vereinsvorstände interessiertem Nachwuchs nur so wenig Hilfestellung geben können, aufs Bike zu kommen, find ich das sehr schade.
      Mein Avatar hat zwar die schöneren Muskeln. Ich hab aber die schöneren Möhren.
      was ist denn damit:

      http://www.mx-schule.de

      Der bietet sowas explizit an
      Kontrolle ist eine Illusion, man hat genau solange die Kontrolle, bis man sie verliert !

      David Bailey wrote: If you don't have a Honda ... well, you don't have a Honda! :teufelgri

      Wer später bremst, fährt länger schnell !
      Hubraum statt Wohnraum und PS statt Ventile
      Beim Einstieg in den Offshore-Rennboot-Sport hätte ich ja mit längeren Anreisen gerechtnet, doch hier? Bin ich der erste, der seinen Sohn mal auf ne Kiste setzen will, bevor ein 5K-Investment getätigt wird?
      Wieso gibts kein Ritual in der Art, dass Vereine einen Renn-Papi mit eigenem Schädling vermitteln und der dafür ne derbe Ration Bier oder nen Fuffi für sich oder die Vereinskasse erhält? Ein blutiger Anfänger verheizt doch keine Karre und Sturzschäden zu ersetzen ist doch eh selbstverständlich.
      Gute Nachwuchsarbeit kann doch nicht bedeuten, dass Papis quer durch die Republik fahren müssen. :cursing:
      Mein Avatar hat zwar die schöneren Muskeln. Ich hab aber die schöneren Möhren.