GG 125 Big Bore Kit auf 144

      Super Herr Düsentrieb! :thumb: :thumb:

      Aber der abschliessende Test war das ja noch nicht ohne Vergaser uns soweiter!
      Vieleicht dreht der die KW ja falschrum!

      :D
      Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
      Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
      Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



      HUSABERG TE300 2013
      HONDA CR500R 1998
      YAMAHA FZR1000 3LE 1992
      mtec Dann müßt ich ja schon immer mit der 250er Rückwäts unterwegs sein ... ;-)

      Die neue Keilnut lies sich laut Kumpel einfach in die KW fräsen . Kein Bombenfestes Material . Das Zahnrad hab ich auf der Fräse mit Rundtisch und einem zornigen Anbohrer erst angebort , dann 4 mm durch gebohrt . Ging Problemlos . Dabei gleich den Aluadapterring der sich an den Nieten vom Polrad " festhällt " mit gebohrt . So passen dann die Schrauben astrein . Dann das Zahnrad nochmal kurz angesenkt und mit 5 mm durch gebohrt . Wegen der Senkkopfschrauben die da rein sollen mußte ich nun die Löcher noch ordentlich absenken . Das erste ging eigentlich ganz gut bis kurz vor vollen Durchmesser 10,4 mm . Dann wurde es zäh auf der Säulenbohrmaschine . War aber auch wohl zu schnell bei der Drehzahl . Also wieder auf die Fräse und schön langsam aber mit ordentlich Druck und Kühlschmiere . Hatte zum probieren aber nur einfache Schlitzschrauben da . Ordentliche Torx sind bestellt .
      Den Motor hab ich dann heut mal wieder rein gebaut und das nötigste angeschlossen um einen " Läuft noch ? " Test zu machen . Außer das ich den Kopf nochmal bearbeiten muß um den Tank wieder richtig drauf zu bekommen ist soweit alles bestens . Die Zündung macht auch 180° Grad verdreht was sie machen soll und ohne Auspuff war es recht laut in der Werkstatt . Allerdings per Kickstarter zum Leben erweckt da der E-Starter für morgen schon wieder an der 250er dran ist . Es fehlen halt immer noch ein paar Zahnräder und der Gasmann vertröstet mich eine Woche auf die andere .... :cursing: Nicht das da ein Engpass auf uns zu kommt .... ? ?(
      Dateien
      • P1040199.JPG

        (259,66 kB, 30 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040200.JPG

        (260,11 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040201.JPG

        (262,08 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040202.JPG

        (260,24 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040203.JPG

        (249,97 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040204.JPG

        (256,24 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040205.JPG

        (259,79 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Ich habe heute die Verkabelung inklusive dem schnell Steckkontakt der Batterie wie schon bei meinen anderen GG Moppeds Gebrauchsfertig gemacht und konnte somit einen richtigen Test am Mopped machen . Probefahrt steht aber noch aus . Das Mehrgewicht auf der KW sind jetzt ca. 265 g geworden .

      Auf den Bildern dann wieder komplett zusammen gebaut . Beim Ladestrom mit der umgebauten Verkabelung bin ich mir noch nicht ganz sicher das das funzt . Ich werde es wohl testen müssen .


      Dateien
      • P1040206.JPG

        (242,7 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040207.JPG

        (258,36 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040208.JPG

        (265,16 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040209.JPG

        (258,73 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „leislauer“ ()

      So heute kurzfristig mit der kleinen die erste Ausfahrt bei leichtem Nieselregen und Wind gegen 8 Uhr los . Mit ein paar Kumpels eine super Runde gedreht . Viel neues Terrain im Heimrevier gefahren was ich noch nicht kannte . :thumb:
      Kaltstart in der Garage ohne Probleme mit dem E-Starter . Ca. 2 KM Landstraße und Feldweg zum Treffpunkt . Dann kurzen schacken und los . Ab dann Feuer frei , so weit man das bei einer Endurorunde in der Gemeinschaft ohne Renndruck sagen kann . Aber kein Wuschimuschi gefahre mit nur Drehzal bis usw. zum einfahren . Durch einen Mitstreiter mit wenig Fahrerfahrung ging alles etwas zäh , zumal er mit der 250err GG bei dem Wetter völlig überfortert war . Das ging auch nicht lange gut und er strich die Segel weil sein Aku leer war . Ab da gings dann gut vorwärts . Der E-Starter machte das was ich ihm aufgetan hatte . :D Die Leistungskur auf 144ccm mit Zylinderanpassung machte sich in den unteren Drehzahlen gut bemerkbar . Der Motor lief sehr sauber , drehte frei raus ohne Mucken , in jeder Situation , egal ob flott unterwegs oder langes rum getucker und dann Feuer frei . Bei langen steilen Hängen wo einem bei der Hufo am oberen Ende des Hanges schon mal die Puste ausgeht , schob die 144er merklich weiter nach . Beim starten immer noch ein kurzer Druck aufs Knöpchen und los . Auch mit Gang drin und gezogener Kupplung . 10 Uhr fing es dann an etwas feuchter zu werden . Der S12 mit zu hartem Mousse machte es mir dann etwas schwerer bei glitschigem Untergrund ohne richtigen Anlauf . Gegen ca. 10.30 dann plötzlich von jetzt auf gleich die Batterie tot . Per Kicker ein Tritt und läuft . Also muß ich wohl beim Ladestrom nachbessern . Eine Messung zu Huse ergab 0 Ladestrom . Der Regler ist wohl Schrott wie ich schon vermutet hatte . Die Lipo war laut Kontrollanzeige und Ladegerät leer .
      Fazit ist , der Umbau hat sich auf jeden Fall für mich gelohnt . Es ist jetzt kein PS Monster geworden , aber sehr schön zu fahren . Das Ladestromproblem werde ich auch noch in den Griff bekommen .
      Dateien
      • P1040251.JPG

        (237 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040252.JPG

        (237,36 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Dann aber schnell den Lipo laden, wenn er noch zu retten ist. Ohne Entladeschutz würde ich auf Bleiakku umsteigen. Wenn man den sofort lädt, hat man bessere Karten als bei Lipo. ;(
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/
      Als ich auf dem nach Hause Weg wieder Landstraße gefahren bin ging der E-Starter sogar nochmal , also ein bischen jedenfalls . Hab die Lipo nach dem waschen gleich ausgebaut und getestet ( Bild ) und gleich wieder geladen . Ist schon wieder voll . Ich schau jetzt mal nach einem brauchbarem bezahlberen Regler . Der von der 250er ist mir zu teuer .
      Dateien
      • P1040281.JPG

        (246,25 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „leislauer“ ()

      :whistling: ... für den Preis bekomm ich 2 von GG .... :whistling:
      Passen tuen da sicher viele . Die machen ja mehr oder weniger alle das Gleiche . Ich brauche 4 polig und wenns geht nicht von Chingshenzong .... ;-)


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Moin Mezzo und danke für en Tipp . Diese oder ähnliche Seiten zu dem Thema hab ich auch schon durchforstet . Das Problem bei dem ganzen billig China Kram ist meist keine genaue Bezeichnung am Regler zum zuordnen . Schon defekt geliefertes Zeug oder hält nicht lange . Für den Regler den ich hier habe gabs auf diversen Seiten gleich mehrere verschiedene Belegungspläne ....


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Stimmt war bei mir schon mit Versandkosten gerechnet . Tim wenn du grad mal da bist .... ich warte jetzt schon ca. 6 Wochen auf 4 fehlende Zahnräder vom E-Starter .... das große vom Rotor , den Bendix , die Welle zum Bendix und dessen Rad auf der anderen Seite . Gibts hier irgendwelche Lieferprobleme ?


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Die Teilenummer für die Nebenwelle hat sich geändert. Diese wird jetzt immer zusammen mit dem Antriebsritzel der Nebenwelle geliefert.. sollte Dein Händler aber mitbekommen haben.
      Die anderen drei Teile sind unter den bisherigen Nummern verfügbar
      Vetriebspartner für GASGAS und SHERCO
      Hab Ihn vorhin diesbezüglich Bescheid gegeben und er meinte wenn das so wäre etc bzw würde man Ihm ja Bescheid geben oder die Bestellung raus schmeißen oder .... hab den genauen Wortlaut nicht im Kopf . Er fragt morgen beim " Bestelldienst " nach .


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)