GG 125 Big Bore Kit auf 144

      Wir haben die damals gebaut, sogar mit Zulassung und 144ccm eingetragen (25KW). War ein ziemliches Geraffel. Elvis hat dann meine eigene gekauft. Damals hatte wir zwei Versionen: Für MX hatten wir Bohrung und Hub verändert. Für die EC Version nur die Bohrung.
      Heute ist das ganze etwas einfacher, da Athena direkt 144ccm Kits anbietet. Nicht sehr hochwertig, aber man hat eben 144ccm.
      Im Kurbelgehäuse muss vorne etwas rausgeschliffen werden. Geht mit einem einfachen Dremel und einer ruhigen Hand. Man sollte aber genau wissen was man da tut, sonst steckt man im Kühlkanal.
      In meinen Augen gibt es bei den Billig-Umbauten ein großes Problem: Durch das Mehrgewicht des größeren Kolbens entstehen nervende Vibrationen. Das geht übel auf Haltbarkeit von Pleuel und KW-Lager.
      Wir haben dann die Balance der Kurbelwelle angepasst. Viel Aufwand, aber dann hält es. Größere KW-Lager müssen nur verbaut werden, wenn man die Wartungsintervall-Zeiten extrem verlängern will.

      Das die ALS Schieber vom Athena Zylinder brechen, ist leider nichts Neues. Leider gibt es die Schieber nur als Satz.
      Wir haben 2014/2015 neue Schieber verbaut, die CNC gefräst waren. Hält bis Heute.
      Vetriebspartner für GASGAS und SHERCO

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tim Taylor“ ()

      Danke Marc für die ausführliche Antwort . Ja die Schieber gibts wohl nur im Satz . Ich hätt aber eh beide getauscht . Wo bekomme ich die gefrästen und zu welche Kurs ?
      Zum Umbau auf 144ccm , das fräsen sollte kein Problem darstellen . Ich hätt auch nen guten Schweißer ... :whistling:
      Wenn ich es machen sollte würde ich wenn der Motor eh schon offen ist auch gleich große Lager ( welche , Bezeichnung ? ) rein machen wollen damit Ruhe ist . Dann kann ich auch gleich die Überströmer zum Kurbelgehäuse ordentlich anpassen und auch hier und da den Dremel fleißig bewegen . Eventuell auch gleich ein neues Pleuel was ich dann auch gleich passenden wuchten lassen kann .
      Eine weitere Überlegung wäre noch einen E-Starter dran zu bauen , sofern das überhaupt ohne viele Neuteil Fräsungen geht . Glaub aber auch nicht das da die Zündungsdeckel von der großén irgendwie passen .

      Mal ganz weit aus dem Fenster gelehnt ..... wenn Mann wüßte das nächstes Modelljahr eine GGKTM mit dem 150er Motor kommt .... könnte Mann sich das eventuell sparen . :saint:


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Die gefrästen Schieber gebe ich leider nicht ab. Die sind auf Lagerplatz "P" für Privat.
      Wenn Du ein neues Pleuel verbaust, bringt es nichts nur die KW zu wuchten. Du musst die Balance ändern. Sonst zerlegen Dir die Vibrationen das neue Pleuel recht schnell.
      Vetriebspartner für GASGAS und SHERCO
      Ich dachte die gefrästen gibts irgendwo zu kaufen . Zur KW die würde ich zu einem " Spezi " schaffen der das sicher kann mit der Balance . Der würde natürlich den neuen größeren Kolben mit dazu bekommen . Der hat mir vor Jahren schon mal eine KW von einer 300er gemacht . Beeindruckende " Manufaktur " die er da hat . Mit Motor Prüfstand im Obergeschoß . :D


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

      Tim Taylor schrieb:

      Die gefrästen Schieber gebe ich leider nicht ab. Die sind auf Lagerplatz "P" für Privat.
      Wenn Du ein neues Pleuel verbaust, bringt es nichts nur die KW zu wuchten. Du musst die Balance ändern. Sonst zerlegen Dir die Vibrationen das neue Pleuel recht schnell.


      du meinst es muss gewuchtet und nicht nur zentriert werden

      Rennspritpapst schrieb:

      Tim Taylor schrieb:

      Die gefrästen Schieber gebe ich leider nicht ab. Die sind auf Lagerplatz "P" für Privat.
      Wenn Du ein neues Pleuel verbaust, bringt es nichts nur die KW zu wuchten. Du musst die Balance ändern. Sonst zerlegen Dir die Vibrationen das neue Pleuel recht schnell.


      du meinst es muss gewuchtet und nicht nur zentriert werden


      Ich meine es so wie ich es geschrieben habe. Die Balance der KW muss geändert werden. Also das Gewicht der Kurbelwellenwangen.
      Vetriebspartner für GASGAS und SHERCO

      Tim Taylor schrieb:

      Rennspritpapst schrieb:

      Tim Taylor schrieb:

      Die gefrästen Schieber gebe ich leider nicht ab. Die sind auf Lagerplatz "P" für Privat.
      Wenn Du ein neues Pleuel verbaust, bringt es nichts nur die KW zu wuchten. Du musst die Balance ändern. Sonst zerlegen Dir die Vibrationen das neue Pleuel recht schnell.


      du meinst es muss gewuchtet und nicht nur zentriert werden


      Ich meine es so wie ich es geschrieben habe. Die Balance der KW muss geändert werden. Also das Gewicht der Kurbelwellenwangen.


      und genau DAS ist Wuchten,normal wird nur zentriert (viele sagen FALSCH wuchten,weils wichtiger klingt)

      Rennspritpapst schrieb:

      Tim Taylor schrieb:

      Rennspritpapst schrieb:

      Tim Taylor schrieb:

      Die gefrästen Schieber gebe ich leider nicht ab. Die sind auf Lagerplatz "P" für Privat.
      Wenn Du ein neues Pleuel verbaust, bringt es nichts nur die KW zu wuchten. Du musst die Balance ändern. Sonst zerlegen Dir die Vibrationen das neue Pleuel recht schnell.


      du meinst es muss gewuchtet und nicht nur zentriert werden


      Ich meine es so wie ich es geschrieben habe. Die Balance der KW muss geändert werden. Also das Gewicht der Kurbelwellenwangen.


      und genau DAS ist Wuchten,normal wird nur zentriert (viele sagen FALSCH wuchten,weils wichtiger klingt)


      Genau wie Du schreibst. Der Volksmund sagt wuchten für das ausrichten/zentriren der Welle. .
      Wir meinen aber mit wuchten ganz klar die Masse der Wangen zu verändern. Nur das bringt was.
      Vetriebspartner für GASGAS und SHERCO

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tim Taylor“ ()

      Jungs alles gut .... ich meine auch das wuchten passend zum schwereren Kolben ( siehe auch Fred von Meistergewicht Formel ) und nicht nur das zentrieren was ja eh dazu gehört .

      Hab das Kit eben in Italiano geordert . :D Kann mir bitte wer noch sagen welche größeren KW Lager da nun rein sollen ? Elvis .... ? :D


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „leislauer“ ()

      Hab jetzt ( fast ) alles da fürs CCM aufstocken . Der Zylinderkit kam aus Italien und das sogar ohne MwSt . :D Neues Pleuel , Dichtungen , KW Lager , WDRs , usw. sind auch schon da . Nun noch ausbauen , zerlegen und eventuell am Montag die KW weg schaffen . Dann den Zylinder noch auf die Gehäusehälften anpassen und alles wieder zusammen bauen . Ich hoffe das wird dieses Jahr noch was .


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)

      leislauer schrieb:

      Hab jetzt ( fast ) alles da fürs CCM aufstocken . Der Zylinderkit kam aus Italien und das sogar ohne MwSt . :D Neues Pleuel , Dichtungen , KW Lager , WDRs , usw. sind auch schon da . Nun noch ausbauen , zerlegen und eventuell am Montag die KW weg schaffen . Dann den Zylinder noch auf die Gehäusehälften anpassen und alles wieder zusammen bauen . Ich hoffe das wird dieses Jahr noch was .


      Naja, wenn die KW am Freitag Nachmittag kommt, solltest Freitag Abend fahren können ;-)
      Moin da hast du theoretisch recht , praktisch sagt mein Terminplaner da leider was anderes ..... ;-)


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Moin hat rein zufällig noch wer ein komplettes E-Starter Geraffel von einer GG rum liegen was er nicht mehr benötigt ?


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Weil ich heute Nachmittag Tante Migräne zu Besuch hatte ... und es bei uns Schweine kalt ist , hab ich mich in meine Garage verzogen , die Heizung an gemacht und mal den Dremel ein wenig summen lassen . War erst ein wenig " blöd " da der Zylinder auf den Motorhälften doch ein wenig Spiel hat und nicht fest sitzt ( ohne den fest zu schrauben ) . Um ordentliche Übergänge hin zu bekommen muß das aber sitzen . Also die Passbuchsen aus den Gehäusehälften raus , Dichtung zwischen die Hälften und passend verschraubt . Zylinder drauf und " ausgerichtet " + fest geschraubt . Die Stellung so gut es geht markiert und eine Gehäusehälfte wieder abgenommen . Nun konnte ich die schlechten Übergänge anzeichnen und passend bearbeiten . Das Gleiche dann mit der anderen Hälfte . Zum Feinschliff dann den Zylinder auf der jeweiligen Hälfte gelassen . Also ich bin zufrieden mit dem Ergebnis . Endkontrolle dann wieder alles im Sollzustand , sieht richtig gut aus . :D


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)
      Moin Bilder .... seits Ihr verrückt ... dann müßte ich ja die völlig überfüllte Werkstatt aufräumen .... :whistling:


      Es kann schon mal passieren das ich die Wegstaben verbuchsele und mich verdrückt auskehre !! :thumbsup:

      Kangoo-Center-TML.de die Adresse für den Kangoo Fahrer :thumb:

      Alle meine Beiträge könnten zu 99% Spuren von Ironie aufweisen ... ;-)