KTM 2018 Zweitakter m. Einspritzung?

      Neu

      Kocht die TPI schneller oder warum baut Ihr Zusatzgewicht an in Form von Lüftern?


      Bin zwar noch nicht mit meienr neuen gefahren aber wenn man aus dem Strang eines lesen kann ist es, dass die TPI`s scheinbar heißer werden als die Vergaser Modelle vorher...daher Lüfter

      Neu

      wenn ein mopped früher kocht heisst das nicht, dass das "heisser" wird.

      es liegt eher daran, dass die kühlleistung des kühlsystems geringer ist.
      das kann liegen an:
      geringere gesamtmenge an wasser im system
      kopfform
      wasserpumpe
      bauform der kühler
      bauform des tanks/kühlerverkleidung
      öffnungszeitpunkt des steuerventils
      durchmesser der wasserleitungen
      etc...
      You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger

      Neu

      Also ich hab an meiner TE250I den bereits gekauften Lüfter bisher nicht verbaut, weil die noch nie gekocht hat, was auch am Nutzungsprofil liegen kann. Meine 350er EXC dagegen schmeisst öfter mal den Lüfter an, aber ob sie ohne kochen würde? Keine Ahnung, der Lüfter läuft ja deutlich früher los.

      VG Erhard
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/

      Neu

      erhard schrieb:

      Meine 350er EXC dagegen schmeisst öfter mal den Lüfter an, aber ob sie ohne kochen würde? Keine Ahnung, der Lüfter läuft ja deutlich früher los.

      VG Erhard


      Und wie die kochen würde. War am WE mit zwei 4Takt-Fahrern unterwegs (350 und 450 EXC) und deren Lüfter sind alle paar Minuten gelaufen. Der von der 450er ist am Nachmittag ausgefallen und da hat's dann recht schnell gekocht. Außentemperatur war 9° C. Klar, Gelände war fast nur 1. und 2. Gang im Kriechtempo, hauptsächlich enge Auffahrten im Wald.
      Meine Zweitaktschlampe hat nur ein bissl nach Kühlflüssigkeit gestunken, ich hab ja keinen richtigen Ventilator. Nur so ein Mini-PC-Lüfterlein mit wenig Wirkung...

      Neu

      Ob die TPI nun heisser laufen oder nicht, ein Lüfter ist sicher ganz gut, wenn man mal im unwegsamen Gelände stochert. Da kocht wie schon mehrfach erwähnt wurde jedes Mopped. Dann kann man ohne Lüfter halt nur Motor abstellen und warten und ab und zu etwas Wasser reinfüllen.
      Da bist du mit Lüfter besser gerüstet.

      VG Erhard

      P.S.: Einige Moppeds kochen auch nur, weil zu viel Kühlwasser drin ist und sich nicht ausdehnen kann. Also nicht zu viel einfüllen!
      "Sieh dich vor! Der Gewalt fehlt es an Kraft, wenn der Verstand die Oberhand gewinnt!" aus Vier Fäuste für ein Halleluja :huh: http://www.ergraute-enduro-greise.de/

      Neu

      Hallo,

      man muss ja mal die thermische Stabilität des 2T-Motors von KTM loben. Ich hatte meine TE300 vor Jahren direkt nach dem Kauf beim Händler, weil die Schaltung gelegentlich hing. Kein Wunder hab ich die Maschine nach 6 Monaten gebraucht sehr günstig zu bekommen. Mein KTM-Händler hat das Getriebe repariert und vergessen Wasser in den Motor zu füllen. Bei der Abholung ging es direkt nach Frankreich und nach 1 Tankfüllung und ständig kochendem Motor hatte ich 1,2 Liter Wasser an der Tanke nachgefüllt. Es war nur ein Rest Wasser im Zylinder und das hat dann meist gekocht. Nach 2 Jahren dann hab ich den Motor geöffnet und den Kolben gewechselt + Zylinder vermessen. Trotz 100km (fast) ohne Wasser kein Verschleiss am Zylinder und der Kolben hätte nach 120BS auch noch eine Weile gehalten. Ergo: macht Euch nicht zu viel gedanken um kochendes Wasser im Kühlkreislauf... Ok, wenn die Brille beschlägt ist blöd.

      Grüße

      Roland
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

      Neu

      Moin,
      100km ohne Wasser, nicht schlecht. Bin nur mal eine WP ohne Wasser gefahren weil es die Dichtung am Gehäuse raus gedrückt hat. habe ich aber erst hinterher gemerkt. Und einmal bei einem 2h Rennen oder so eine halbe Runde oder so mit total überhitzen weil ohne Wasser laufendem Motor. Na gut, das Stück durch Ziel und zum Auto am ende bin ich auch noch gefahren.
      Beim 4T hatte ich das auch mal, da ist bei scheiß Wetter mal der Kühlerschlauch auseinander geflogen ohne das ich er gemerkt hab. Da hat sich dann im Wasserdampf das Pumpenrad der Wasserpumpe zerlegt. Ansonsten haben die Motoren das immer ohne weiteren schaden überstanden.
      Das die EFI Kisten eventuell etwas wärmer werden hängt wohl mit der immer wieder berichtenten etwas Mageren Abstimmung zusammen.
      MFG MS
      ps bin bekennender Warmduscher ;-)
      pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)

      Neu

      rob[aut] schrieb:

      Doc Brown schrieb:



      Meine Zweitaktschlampe hat nur ein bissl nach Kühlflüssigkeit gestunken,


      Dieser typische Suppenwürfelgeruch?
      ;-)
      :D


      Ja so ein schwer zu beschreibender Geruch. Süßlert und doch suppig. macht sie öfter mal, Flüssigkeit wird aber nicht wirklich weniger. Man sieht aber das es paar Tropfen Flüssigkeit in den Kühlerstutzen drückt, aber nicht genug das es auf den auspuff tropft und dampft...

      Neu

      Doc Brown schrieb:

      rob[aut] schrieb:

      Doc Brown schrieb:



      Meine Zweitaktschlampe hat nur ein bissl nach Kühlflüssigkeit gestunken,


      Dieser typische Suppenwürfelgeruch?
      ;-)
      :D


      Ja so ein schwer zu beschreibender Geruch. Süßlert und doch suppig. macht sie öfter mal, Flüssigkeit wird aber nicht wirklich weniger. Man sieht aber das es paar Tropfen Flüssigkeit in den Kühlerstutzen drückt, aber nicht genug das es auf den auspuff tropft und dampft...


      In memoriam: offroad Magazin im TV :D
      ...du hast mir mein Orange verpatzt,
      hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt,
      in mein Orange...
      [SIZE="1"](Wilfried Scheutz)[/SIZE]