KTM 2018 Zweitakter m. Einspritzung?

      Also wenn das funktioniert dann natürlich das sportmapping!! Bin aber ein bisschen verwirrt, weil es schon mal hieß ja kannst die mappings am Schalter auswählen. Aber dann schrieb wieder jemand nein das funktioniert nicht der zündkurven Schalter bleibt der zündkurven schalter.

      Was stimmt nun???
      Ja offiziell heißt das Ding "Zündkurvenschalter" weil man damit in der Vergangenheit die unterschiedlichen Zündkurven bei den Vergasermopeds auswählen konnte. Mittlerweile im EFI Zeitalter kann ma da zwischen den beiden Mappings wählen, bei denen neben unterschiedlichem Benzinmap sicher nach wie vor auch die Zündung etwas unterschiedlich ist. :thumb:
      4 stroke rules !!!

      Neu

      Sheriff schrieb:

      Bin jetzt dem Englischen nicht ganz so mächtig


      Kurz gesagt:

      Die Orginale Kerze soll speziell für eine saubere Verbrennung gemacht sein, auf grund der Euro Normen.
      Diese wäre aber weder für hohe Drehzahlen noch für hohe Kompression gedacht.
      Bei normaler nutzung in einer 250i/300i kann die untere spitze abbrennen was aber nicht schlimm sei. Zitat: "Das Metall verflüssigt sich und wird durch den auslass ausgeworfen"
      Problematischer wird es, wenn man dieses Motoren mehr kompression verleiht, da die Fahrer mehr Drehmoment wollen, weil diese Motoren sehr soft im unteren drehzahlband sind.
      Dieser höhere Druck kann dazu führen, dass diese Kapselung der Elektrode sich verabschiedet und in den Brennraum fällt.
      Da dieses Material aber sehr hart sei und nicht einfach wie die Flüssiegen metallpartikel durch den Auslass ausgeschieden werden, würde dies dann erheblichen Schaden dem Motor zufügen (wie Er dann auch zeigt).

      Abschließende Worte:
      Es gibt viele die haben 50 oder gar 100 Stunden auf ihrem Bike und keinerlei Probleme. Er rät aber trotzdem jedem die vorgänger Kerze einzubauen und nicht wegen einem Paar-$-Bauteil einen sehr teuren Schaden zu riskieren.
      Jeder der dies nicht macht spielt auf kurz oder lange mit seinem Glück.


      Zu den Kerzen:
      Rechts: Ausgefallene 18er/19er Kerze
      Mitte: Intakte 18er/19er Kerze
      Links: Neue Kreze vor 2018. Nach seiner Aussage die Kerzen die, die 15 jahre lang in den ganzen vergasermodellen zum Einsatz kam (KTM 250/300).

      (Tobi-Übersetzer.
      Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten :D )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Freerider350“ ()

      Neu

      Freerider350 schrieb:


      Links: Neue Kreze vor 2018. Nach seiner Aussage die Kerzen die, die 15 jahre lang in den ganzen vergasermodellen zum Einsatz kam (KTM 250/300).

      (Tobi-Übersetzer.
      Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten :D )


      Er sagt das zwar, es stimmt aber so wie er es sagt nicht, denn die Kerze ist eine NGK BR7 EIX Iridiumkerze die so von KTM nie verwendet und auch nicht empfohlen wurde oder wird. Das Einzige was somit bleibt, ist der korrekte Wärmewert 7.
      Das ich kein Freund von Slavens bin dürfte bekannt sein, jeden weiteren Kommentar erspare ich euch.
      Steve-0: "Generell hat die Qualität des Forums in den letzten Jahren sehr stark nachgelassen, vorallem seit die mehrheit der Beiträge von zwei Österreichern getippt werden, die zwar keine Ahnung haben, diese aber besonders aufdringlich und vielfach kundtun."