Drosselung bei 250 ccm 4 takt Husaberg - was brauche ich und wie schnell geht der Wechsel?

      Drosselung bei 250 ccm 4 takt Husaberg - was brauche ich und wie schnell geht der Wechsel?

      Hallo allesamt,

      Ich möchte in ein paar Wochen eine 4 takt 250er Husaberg Enduro zulegen... Da ich sie hauptsächlich für den Motocross bedarf benutze ist sie von vornherein nicht gedrosselt, Die frage ist jetzt was ich an ihr machen muss um sie "Straßentauglich" zu machen im sinne der Drosselung. Also was benötige ich? (Drehzahlbegrenzer? Andere filter?) und kann man auch eine art von "Hotswap" machen? Sodass ich in kurzer zeit sie wieder auf die offene Leistung für Motocross öffnen kann?

      Vielen dank im voraus,

      Tim
      Moin,
      Straßentauglich wird das ding sowieso nicht, egal ob mit oder ohne Drossel. Die Drossel baust du auch nicht mal schnell ein und aus da du beim Einspritzer jedes mal das passende Mapping aufspielen musst. Da ist nichts mit ich schalte mal um oder so. Um das ding Legal im Sinne der Zulassung zu betreiben muss der Kat Rein, Lambdasonde hat das ding meine ich auch noch, zusätzlich dann noch der andere Luftfilterträger und ein Sieb gibt es auch noch für den Schalldämpfer. Ob jetzt beim EFI Moped auch noch ein Gasanschlag verbaut ist weiß ich aus dem Stand nicht. Insgesamt also etwas schrauberei und spätestens beim Mapping nicht ohne passendes Gerät zu lösen.
      Mal davon abgesehen das die Kiste mit Drossel wohl ziemlich bescheiden laufen dürfte. Ich weiß nicht ob das mal jemand ernsthaft probiert und getestet hat.
      Das Teil ist halt eine Sportenduro und gehört nicht so auf die Straße.
      MFG MS
      ps bin bekennender Warmduscher ;-)
      pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)