Benzin - Wie lange noch?

      synthetisches benzin hat´s doch schon im II.WK gegeben. nannte sich Leuna-Benzin. ok wurde aus kohle hergestellt und die ist auch nicht unendlich. aber es werden sich schon ein paar herren was einfallen lassen um ihr monopol weiterhin aufrechtzuerhalten. bis dahin - genießt es das zeug zu verballern!
      grüsse Stefan

      -----------------------------------------------------------------------
      du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
      Evel Knievel
      ich bin mir sicher:

      wir werden es noch erleben, dass man alte mülldeponien wieder aufbuddelt um den darin noch nicht
      verrotteten kunststoff raus zu holen um daraus treibstoff zu machen (und verschiedene andere seltene stoffe).
      auch die ganzen strassenbeläge (asphalt) lässt sich, wenn man den basalt da wieder raus bekommt,
      mit genügend energie wieder zu flüssigem öl machen.

      ich sehe es jetzt schon vor meinem inneren auge:

      der asphalt wird abgebaut um daraus benzin zu machen. offroadherz, was willst du mehr. :thumbsup:
      You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger

      SpritBomber schrieb:

      Okay.

      Also soweit ich jetzt verstanden habe,wird es bestimmt Wissenschaftler geben,die eine neue Brühe schaffen,die Benzin ersetzt.

      Was ist nun mit den 2Taktern?Wird es denn dann noch gemisch geben bzw. wird auch dort für ersatz gesorgt oder werden die 2Takter ausrotten?


      Bomber,

      jetzt erfreue dich doch einfach an deiner Jugend und daß du das geilste Hobby der Welt für dich entdeckt hast. Mach dir keine Gedanken ob es noch Zweitakter oder Sprit gibt wenn du 50 bist.
      Es ist soweiso nicht sehr wahrscheinlich daß du solange fahren wirst...... ^^
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

      husky430cr schrieb:


      Evtl. wird ein chemisches/synthetisches Gebräu erfunden, welches den Benzintreibstoff ersetzt, aber tauglich ist für die alten Motoren. Überlegt mal weltweit, was es für Klassikfans gibt und die Marktnische ist finanzpotent.

      Gruß
      Jürgen


      Erfindungen für alternative Treibstoffe die nicht auf Mineralölbasis bestehen gibt es zuhauf. ES gibt zb Benzin aus Algen, Bakterien, Pilzen. Die werden nur alle von den großen Mineralölfirmen aufgekauft und verschwinden in den Schubläden. Auch der Staat hat kein Interesse daran, denn dann wäre Schluss mit Mineralölsteuer. Das alternativ hergestellte Benzin ist zudem nur ein Bruchteil so teuer wie das konventionelle Benzin. Ein Milliardengeschäft wo euch der Staat so lange auspressen wird, bis der letzte Öltropfen verbrannt ist.
      Suche Hinterrad Yamaha Yz 250 Bj 1975 oder ähnlich.
      Ich hab mal (langeweile in der Arbeit) eine ganz grobe Rechnung gemacht, was allein Kontainerschiffe, die Waren zwischen Europa und China transportieren, so an schweröl verbrennen...
      also das waren wie gesagt, ganz grobe Hochrechnungen anhand durchschnittsverbrauch der Schiffe/länge der Fahrt/ anzahl der Fahrten etc. (Alles Daten aus dem Internet also mit sicherheit nicht zu 100% richtig)
      Aber damals kam irgendwas bei mehreren 100 Miliarden Liter Schweröl im Jahr raus! Falls ich da falsch liege, berichtigt mich bitte (also wirklich bitte...o.O)

      Und wenn man dann mal solche Zahlen sieht, fängt man an zu überlegen, ob man wirklich schon wieder ein neues Smartphone oder sonst welchen sch... aus China braucht! O.o

      Ich bin auf jeden fall fuer alternative fortbewegungsmittel! Aber aussterben sollen verbrenner bitte nie!!

      DerRaser schrieb:

      heckenzwirn schrieb:

      synthetisches benzin hat´s doch schon im II.WK gegeben. nannte sich Leuna-Benzin. ok wurde aus kohle hergestellt und die ist auch nicht unendlich. aber es werden sich schon ein paar herren was einfallen lassen um ihr monopol weiterhin aufrechtzuerhalten. bis dahin - genießt es das zeug zu verballern!


      Hab ich ja auch schon weiter oben geschrieben, nicht gesehen?


      upps, überlesen
      grüsse Stefan

      -----------------------------------------------------------------------
      du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
      Evel Knievel

      TRACER schrieb:

      ES gibt zb Benzin aus Algen, Bakterien, Pilzen. Die werden nur alle von den großen Mineralölfirmen aufgekauft und verschwinden in den Schubläden.
      Es ist noch viel schlimmer. Die Autoindustrie hat schon seit Jahrhunderten fertige Konstruktionspläne für Motoren in den Schubladen, die nur 0,1 l pro Milliarde Kilometer brauchen und auch nur ein paar Cent kosten! Aber die Pläne kaufen die natürlich täglich auf dem Weltmarkt auf, damit sie dich weiter erpressen können. Und wenn man das erzählt, wird man sofort umgebracht!

      Moment mal, muss mal eben aufhören zu schreiben, weil es gerade an der Tür klopft.

      twinshocker schrieb:


      .....ob es noch Zweitakter oder Sprit gibt wenn du 50 bist.
      Es ist soweiso nicht sehr wahrscheinlich daß du solange fahren wirst...... ^^


      Nur mal so intern von Mod zu Mod:
      Du, mein werter Kollege, lehnst Dich grade etwas weit aus dem Fenster.

      Ich kenne da jemanden, der hat mit 14-15 angefangen zu fahren und fährt heute mit über 50 immer noch..... :mx: :D

      Und wir werden immer mehr! Senioren an die Macht (oder war das der Gasgriff?)!
      friedrich r.

      friedrich renner schrieb:



      Nur mal so intern von Mod zu Mod:
      Du, mein werter Kollege, lehnst Dich grade etwas weit aus dem Fenster.

      Ich kenne da jemanden, der hat mit 14-15 angefangen zu fahren und fährt heute mit über 50 immer noch..... :mx: :D

      Und wir werden immer mehr! Senioren an die Macht (oder war das der Gasgriff?)!


      Fritz trotzdem sind wir nicht der Regelfall !
      Was denkst du wie groß ist die Wahrscheinlichkeit daß einer der heute mit 15 anfängt mit 50 noch fährt ?
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

      pinelli schrieb:

      keine Angst , das wird nicht alle , russische Forscher behaupten , Erdöl wird permanent neu erzeugt , im inneren der Erde , .... man verarscht uns nur um die Preise oben zu halten !


      Das hat mich jetzt neugierig gemacht, aber man findet dazu leider meist nur "dubiose" Quellen wie den kopp Verlag. Jedoch hat auch das Handelsblatt dazu etwas veröffentlicht:

      http://www.handelsblatt.com/technik/forschung-innovation/geologie-brennstoffe-aus-dem-tiefen-erdinneren/3230760.html

      SpritBomber schrieb:

      Okay.

      Also soweit ich jetzt verstanden habe,wird es bestimmt Wissenschaftler geben,die eine neue Brühe schaffen,die Benzin ersetzt.

      Was ist nun mit den 2Taktern?Wird es denn dann noch gemisch geben bzw. wird auch dort für ersatz gesorgt oder werden die 2Takter ausrotten?


      Ende der 60er Jahre war bei den Autos schluss mit den 2-Taktern, bei Motorrädern dauerte es etwas länger. Damals sagten die DKW-Ingenieure, dass der 2-Takter noch lange nicht zu Ende entwickelt ist.
      Vor 10 Jahren waren bei Geländesportveranstaltungen fast keine 2-Takter mehr am Start.
      Heute bin ich einer der letzten im Verein, der einen 4-Takter einsetzt.

      Also, warten wir es ab. Bei der momentanen Entwicklung der Lebenserwartung haben wir ja gute Chancen.
      Außer man gibt uns vorher die Pille.