Umfrage zur Bewertung von subjektiven Merkmalen von Motorrädern

      Umfrage zur Bewertung von subjektiven Merkmalen von Motorrädern

      Hey Leute,

      Hiermit möchte ich euch bitten ein paar Minuten Zeit zu nehmen und an einer für mich sehr wichtigen Umfrage teilzunehmen.

      Hier der Link: https://www.tu-cottbus.de/sqmm/


      Ich promoviere zum Thema „Widersprüche und Wechselwirkungen im
      Anforderungsmanagement am Beispiel Motorrad“. Das Ziel meiner Arbeit ist
      die Programmierung einer Auswahlunterstützung, die neben objektiven
      Daten (Hubraum, PS usw.) subjektive Daten integriert, wie zum Beispiel:
      Optik, Ergonomie usw..

      Ausgangsbasis sind alle 1000 Punkte –
      Test von der Zeitschrift Motorrad von 2007 bis 2014- die ich in einer
      Excel-Tabelle zusammengetragen habe. Nach Auswahl der aktuellsten Tests
      von jeder Maschine, entstand eine Datengrundlage von 265 Motorrädern.
      Für diese Motorräder habe ich bereits sämtliche objektiven bzw.
      quantifizierbaren Merkmale (51 Merkmale insgesamt) wie PS, Hubraum,
      Einradschwinge, Gepäckunterbringung oder ABS usw. notiert. Hierbei
      diente der 1000 Punkte – Test als Ausgangspunkt.

      Jetzt müssen
      die subjektiven bzw. schwerquantifizierbaren Merkmale (ca. 25 Merkmale)
      aufgenommen werden. An dieser Stelle kommt die Umfrage wieder ins
      Spiel. Ich brauche Teilnehmer, die meine insgesamt 265 Motorräder anhand
      von Bildern, bewerten. Natürlich bewerten die Teilnehmer nicht alle
      Motorräder sondern min. 2 und max. 10 Motorräder, wobei die Teilnehmer
      jeder Zeit die Umfrage abbrechen können. Wer nach 10 Motorrädern immer
      noch Lust auf mehr hat, kann gerne die Umfrage von vorn beginnen und
      weitere Bikes beurteilen.

      Da es um subjektive Wahrnehmung
      geht, die quantifiziert werden soll, trefft Ihr auf gegenteilige
      Fragestellungen. Bitte stört euch nicht daran.

      Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr an dieser Umfrage teilnehmt.

      Beste Grüße

      Stefan Peplowsky
      Moin,
      das zeigt mir nur wie Praxis Fremd manche Idee und Umfragen sind. Wenn ich etwas zu subjektiven Erfahrungen befragen möchte, sollte der doch Erfahrungen mit dem zu bewertenden Gegenstand haben, oder.
      Sonst könnte man auch alle fragen welcher F1 Wagen hat das beste Fahrwerk und fährt sich am besten. Kaum einer wird jemals in so einem Ding gefahren sein und somit sind die Ergebnisse ohne jede Aussagekraft.
      Aber man hat eine tolle Studie gemacht und haufenweise wichtig erscheinende Thesen aufgestellt.
      Aber so ist das wohl beim QM, Hauptsache viel bedrucktes Papier und tolle vorgaben für alles mögliche. Wobei mit etwas glück kommt ja am ende trotzdem brauchbare Qualität bei raus. Nur frage ich mich manchmal ob das jetzt durch das QM passiert oder trotz.
      MFG MS
      ps bin bekennender Warmduscher ;-)
      pss schlecht schreiben konnte ich schon immer gut :)
      Ich bin ja solchen Dingen gegenüber aufgeschlossen, außerdem hält es mich vom Arbeiten ab, dafür ist man gelegentlich ja dankbar :)

      Aber echt jetzt?
      Finden Sie diesen Scheinwerfer eher rund oder eckig? Hä??!
      Finden Sie dieses Motorrad eher verkleidet oder nicht??????

      Und "Komfortabilität" - Ach komm - im Ernst?

      Man braucht sich nicht zu wundern, dass bei mancher Marketingkampagne ein völliger Scheixxdreck rauskommt.
      Wer nichts weiß muss alles glauben
      Hallo,

      na hier wird ja scharf geschossen. :)

      erst einmal möchte ich allen danken die bis jetzt teilgenommen haben.

      Ich weiß, dass die Bewertung von Bilder zu Merkmalen wie Federung oder Komfort natürlich sehr schwierig sind. Mein Ziel ist es dabei, eure Einschätzungen mit den "objektiven" Einschätzungen des 1000 Punkte - Tests zu vergleichen. Somit kann ich die wahrgenommene Qualität mit der tatsächlichen vergleichen.

      Die Auswahlunterstützung die als Ergebniss rauskommen soll, schlägt einem natürlich sofort eine Probefahrt mit den entsprechenden Modellen vor.

      Ich freue mich über die Diskussion und hoffe das noch einige an meiner Befragung teilnehmen.

      Hier noch einmal der Link: https://www.tu-cottbus.de/sqmm/

      Vielen Dank und beste Grüße
      Stefan Peplowsky

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „stefanpeplowsky“ ()

      stefanpeplowsky schrieb:

      ......
      Ich weiß, dass die Bewertung von Bilder zu Merkmalen wie Federung oder Komfort natürlich sehr schwierig sind. Mein Ziel ist es dabei, eure Einschätzungen mit den "objektiven" Einschätzungen des 1000 Punkte - Tests zu vergleichen. Somit kann ich die wahrgenommene Qualität mit der tatsächlichen vergleichen. ..........


      Kannst du meiner Meinung nach nicht.
      Ich hatte z.B. eine VMax zu bewerten. Hab noch nie eine gefahren. Bei der Federungsfrage hab ich halt gedacht die wäre relativ komfortabel.
      Nach mir hat vielleicht gerade der Vorsitzende vom VMax-Club Deutschland die Umfrage gemacht und der weiss daß das z.B. ein harter Bock ist. Also bewertet er sie so.
      Wenn dann musst du sicherstellen daß keiner ein Motorrad bewertet das er kennt.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit !

      610er schrieb:


      Finden Sie diesen Scheinwerfer eher rund oder eckig? Hä??!
      Finden Sie dieses Motorrad eher verkleidet oder nicht??????


      "Der Internet-Explorer von Windows wird durch diese Seite nicht unterstützt.
      Bitte benutzen Sie Mozilla Firefox, Google-Chrome oder Opera, um an der Umfrage teilzunehmen."

      Tja, Pech gehabt! Wir Internet-Explorer-Nutzer wären halt noch in der Lage gewesen, zu entscheiden, ob ein Scheinwerfer rund oder eckig, bzw. ein Moped verkleidet oder nicht ist. Den Leuten, die immer nur an ihren Rechnern rumfrickeln um irgendwelche Browser zu installieren geht diese Fähigkeit natürlich ab.
      :P

      twinshocker schrieb:

      stefanpeplowsky schrieb:

      ......
      ... Somit kann ich die wahrgenommene Qualität mit der tatsächlichen vergleichen. ..........


      Kannst du meiner Meinung nach nicht.

      .



      naja, man kann so ziemlich alles gegen jedes korrelieren lassen und damit eine wie auch immer geartete
      (beliebige) aussage treffen. ob das nachher was brauchbares ist, hängt in erster linie von den gewählten
      daten ab.

      datenerhebung mittels umfrage unterliegt einer in mehreren ebenen gelagerten streuung,
      welche hauptsächlich durch den teilnehmenden personenkreis und deren verständnis
      zu dem angesprochenem thema abhängt.

      da der junge mann damit seine promotion machen möchte, stelle ich mal die kecke behauptung auf,
      dass der sich über die technischen unzulänglichkeiten der umfrage bewusst ist und das
      irgendwie ganz genial mittels eines noch nie dagewesenen algorithmus in den griff bekommt.

      an sonsten fürchte ich, wirst du recht behalten. :D
      You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.

      Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
      Stefan Geiger
      Hey Leute,

      ich wollte mich bei allen bisherigen Teilnehmern an meiner Umfrage
      bedanken. Aber leider fehlen mir immer noch einige Bewertungen. Um
      genau zu sein habe ich bis jetzt ca. 60%. Es wäre wirklich super von
      euch, wenn Ihr euch 10 min Zeit nehmt und mehrere Motorräder bewertet.
      Danke für eure Unterstützung.

      Hier der Link: https://www.tu-cottbus.de/sqmm/

      Beste Grüße und unfallfreie Fahrt.
      Stefan Peplowsky
      Hey Bikers,

      ich bin es nochmal. Ich will mich nochmals bei
      allen bisherigen Teilnehmern bedanken. Aber leider fehlen mir immer noch
      einige Bewertungen. Ich habe dank euch schon 75% zusammen. Es wäre
      wirklich super von euch, wenn Ihr euch 5-10 min Zeit nehmen könntet und
      mehrere Motorräder bewertet. Vielen Dank für eure Unterstützung.

      Hier der Link: https://www.tu-cottbus.de/sqmm/

      Ich wünsche euch einen schönen Männertag und eine unfallfreie Fahrt.
      Beste Grüße
      Stefan Peplowsky