Was läuft hier falsch.... Bike, ich oder Reifen oder ?

      heiopei schrieb:

      wenns nicht nauf kommst, ist eh immer der reifen schuld. :biggrin:


      tach ock
      so ist das
      ich fahr schon immer 2 baar in den puschen vorne 1,5 wens glat ist
      und man glaugt das kaum ich komme da hoch wo andere nicht hoch kommen :teufelgri:teufelgri:teufelgri
      in bilstain haben die mich immer am lagerfeuer ausgelacht besonders die alten forummitglieder hir :mecker: ich glaub die wissen schon wen ich meine :love:
      es ist alles eine sache der gewohnheit ich fahr auch mit runtergebügelten reifen rennen mit und bin trotzdem nicht letzter :yeah:
      gruß schmuddel
      wer meint er hat alles unter kontrolle der fährt nicht schnell genug

      Mankra schrieb:

      ...

      Richtig, wie Du schreibst: Abstimmung.
      Kann man ändern, kein Grund, eine Marke zu verteufeln oder ihm einen Mopedwechsel zu empfehlen (da es sowieso zu 95% an Reifen und Luftdruck liegt).
      ...


      Er wollte wissen, warum's bei ihm mit der Beate an der Auffahrt besser geklappt haben könnte und genau dazu habe ich meine Sicht der Dinge geschildert.

      Ich wüßte nicht, an welcher Stelle ich ihm von KTM abgeraten habe ...???


      Ich sehe es genauso, dass es zu 100 % eine Einstellungssache des Bikes ist - und da kann mann sich an alle möglichen Ursachen ran machen, die eine Veränderung wird mehr bewirken und die andere eher verschwindend gering und kaum spürbar sein - wie in diesem Thread nun schon sehr oft, lediglich unterschiedlich formuliert, zum besten gegeben wurde.
      Gruß Dirk


      - - Team GELÄNDESPORT NORDOST - -


      „Es müßte ein brauchbares Mittelding geben zwischen lückenloser Informiertheit und glücklicher Ahnungslosigkeit.“
      (P. Schumacher)

      „Es kommt nicht auf die Anzahl der gelebten Jahre an, sondern auf das, was im Buch der Erinnerungen steht.“
      (Alex Huber)

      don-r-wetter schrieb:

      Ich wüßte nicht, an welcher Stelle ich ihm von KTM abgeraten habe ...???

      Du alleine nicht, aber die Postings der Beta Jünger zusammen gingen in diese Richtung.

      engl schrieb:

      Um die Verwirrung zu vollenden, werf ich mal noch den Begriff Radstand in die Luft bzw. ins Netz!:teufelgri

      Verwirrt wirklich:

      1482 vs 1482mm............sollten wir jetzt von neuer vs. älterer Kette schreiben?
      Also Pyro, hatte die Beta schon eine gelängte Kette und Du einen neuen Kettensatz verbaut :teufelgri:teufelgri

      engl schrieb:

      Um die Verwirrung zu vollenden, werf ich mal noch den Begriff Radstand in die Luft bzw. ins Netz!:teufelgri


      Wenn ich mich jetzt nicht ganz irre, dann wurden auch so Begriffe wie Lenk- o. Steuerkopfwinkel, Nachlauf, Schrittbogenlänge, Schwerpunkt belastet und unbelastet, Querschnittsverhältnis, Abstand Fußraster zur Hinterradsteckachsenmittelpunkt, Felgenhorn, -breite, -durchmesser, -schulter, und ganz wichtig noch die DOT Nummern gänzlich vernachlässigt. Die Liste erhebt selbsverständlich keinen Vollständigkeitsanspruch! .biggrin.

      moto-alpin.com schrieb:

      Wenn ich mich jetzt nicht ganz irre, dann wurden auch so Begriffe wie Lenk- o. Steuerkopfwinkel, Nachlauf, Schrittbogenlänge, Schwerpunkt belastet und unbelastet, Querschnittsverhältnis, Abstand Fußraster zur Hinterradsteckachsenmittelpunkt, Felgenhorn, -breite, -durchmesser, -schulter, und ganz wichtig noch die DOT Nummern gänzlich vernachlässigt. Die Liste erhebt selbsverständlich keinen Vollständigkeitsanspruch! .biggrin.


      kannst du nicht eins nach dem anderen bringen?
      Der Thread ist ja nach 3 seiten tot, wenn du alles auf einmal bringst!:rolling:
      Gruß engl

      Ich und Du, Müllers Kuh, Müllers Esel...

      Mankra schrieb:


      Also Pyro, hatte die Beta schon eine gelängte Kette und Du einen neuen Kettensatz verbaut :teufelgri:teufelgri


      Also die Kette an der Beta war echt schon älter... da mein Bike erst beim Service war und auch ein neues Kettenkit bekam ist die noch recht kurz. Allerdings habe ich nach dem Endurotag gemerkt das sich die Kette während der Fahrt gelängt hat und ich nun nachspannen muss. Es ist also nicht möglich die genaue Kettenlänge zum Zeitpunkt wo ich die Auffahrt nicht schaffte zu ermitteln... so ein Mist, jetzt werden wir nie wissen warum ich mit meiner KTM da nicht raufkam... :teufelgri


      @ Steve-o: Darauf kannst Du wetten das ich an diesen Hang nochmal fahre mit ein paar Änderungen am Bike. Allerdings wird das etwas dauern weil der Hang ist recht weit weg, da muss ich meine EXC erst mal in den TraPo laden und einen Ausflug machen weil hier sind ja keine wirklichen Berge...
      __________________

      Als Gott realisierte das nicht alle Menschen fähig sind Motorrad zu fahren erfand er Fussball für den Rest.
      Downhill - because golf and football only require one ball.
      Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.

      Stell Dir vor Du drückst und alle drücken sich... 'https://www.youtube.com/watch?v=OomMJ6uR7ls[/url
      Gib dein Bike halt mal jemanden der nicht weiß das man mit dem Moped da nicht hochkommt.
      Sag damit ist es ne Spielerei und lass ihm oder Sie fahren.

      Alle sagten das es unmöglich ist, bis einer kam der es nicht wußte und einfach tat. :)
      Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
      Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

      engl schrieb:

      kannst du nicht eins nach dem anderen bringen?
      Der Thread ist ja nach 3 seiten tot, wenn du alles auf einmal bringst!:rolling:


      Da gibt's schon noch ein paar Gründe auf die man das schieben könnte, aber der wesentlich wurde ja bereits genannt, nur geflissentlich überlesen oder nicht verstanden. ;-)


      Nachtrag

      @Pyro: Du hast doch so erfahrene superduperkompetente Endurospezln wie @Mutti, @Gmork, @Buster und euren Stammtisch, war das nicht ergiebig genug für Deine Probleme? ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „moto-alpin.com“ ()

      Steve-o schrieb:

      Wie gesagt, dreh das Fahrwerk auf original Setup, stell den Durchhang ein und vergiss das erstmal. Deswegen bleibst Du am Hang nicht hängen, wenn es mit der Beta geht (die ja bekanntlich ein Stück Holz mit Sachs Aufschrift in den Gabelbrücken hat)...

      Wegen dem Reifen:
      Es gibt MX Reifen mit sehr weicher Karkasse (vorallem bei 18"). Einen habe ich oben genannt, den man üblicherweise für 50 Euro bekommt.
      Andere MX Reifen sind eher hart und bauen so auf Waldboden weniger Grip auf.

      Mitas Reifen haben größtenteils eine ziemlich weiche Karkasse, die funktionieren auch ganz gut.

      Fahr am besten heute nochmal an die gleiche Stelle, lass am Moped alles gleich wie es war und gehe hinten auf 0,5 Bar und versuche die Sache nochmal. Du wirst dich wundern...:thumbup:


      100% :dito:

      Und der GT ist butterweich, da ich zwei Radsätze habe kann ich dir bestätigen, das bei solchen Bedingungen der GT für einen FIM Reifen extrem gut funktioniert. Die Beta's glänzen mit sehr stabilem Geradeauslauf, trotzdem glaube ich nicht, dass das eine große Rolle spielte. die 250er ist ein super Gerät...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „capo“ ()

      Steve, ich glaub ich hab Tomaten auf den Augen... wo hast Du einen Reifentip gegeben den es für ca. 50 Euro gibt??

      @ Moto: Den Stammtisch gibt es nicht mehr und die von Dir genannten Personen fahren nicht mehr Enduro.
      __________________

      Als Gott realisierte das nicht alle Menschen fähig sind Motorrad zu fahren erfand er Fussball für den Rest.
      Downhill - because golf and football only require one ball.
      Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.

      Stell Dir vor Du drückst und alle drücken sich... 'https://www.youtube.com/watch?v=OomMJ6uR7ls[/url

      Steve-o schrieb:

      Finde es auch nicht mehr ;-)

      MC4 funktioniert gut.


      Von welchem Hersteller ist der?
      __________________

      Als Gott realisierte das nicht alle Menschen fähig sind Motorrad zu fahren erfand er Fussball für den Rest.
      Downhill - because golf and football only require one ball.
      Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.

      Stell Dir vor Du drückst und alle drücken sich... 'https://www.youtube.com/watch?v=OomMJ6uR7ls[/url

      Pyrosteiner schrieb:

      Steve, ich glaub ich hab Tomaten auf den Augen... wo hast Du einen Reifentip gegeben den es für ca. 50 Euro gibt??


      weiss nimmer in welchem Zusammenhang ich das gesagt habe. Weisst du noch für welchen Untergrund?
      Den C12 ice soft (weiß) gibt es derzeit um 57.- (entouroshop) in 120/90/18, ist eigentlich ein Winterreifen. Noch besser ist der Mitas C16 wf http://www.mitas.at/mitasc16w.html
      Derzeit aber nicht zu bekommen...
      Ich brauch hinten normal 140/80/18.

      Ein weisser Reifen... neee, bitte, Reifen sind doch schwarz.
      __________________

      Als Gott realisierte das nicht alle Menschen fähig sind Motorrad zu fahren erfand er Fussball für den Rest.
      Downhill - because golf and football only require one ball.
      Wenn Motocross einfach und langweilig wäre würde es Fussball heissen.

      Stell Dir vor Du drückst und alle drücken sich... 'https://www.youtube.com/watch?v=OomMJ6uR7ls[/url