Kx250f 2013 fehlender Zündfuncke

      Kx250f 2013 fehlender Zündfuncke

      Hallo an alle offroadfreunde!

      Da ich hier neu bin möchte ich mich kurz vorstellen, ich heiße Christian bin 29 und bin seit einem Jahr im motocrosssport aktiv.
      Nun habe ich folgendes Problem meine 2013 kx250f begann plötzlich an fehlzündungen von sich zu geben dann starb der motor ab. Nun ist es möglich bei komplett kalten motor sie nach ca. 100 gefühlten tritten zum laufen zu kriegen. Wenn sie dann einmal läuft "standgas" beginnt sie mit fehlzündungen/stirbt ab wenn man das gas nur leicht berührt. Danach ist es unmöglich sie wieder zum laufen zu bekommen. Habe eine neue kerze probiert ohne Veränderung. Danach habe ich zündspule/kerzenstecker gemessen beide wirken ok. Kabelbaum zum ECU ist auch ok.

      Ich hoffe ich könnt mir ein paar tips dazu geben bin über jeden Ratschlag sehr dankbar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „P-stein“ ()

      hast du denn überprüft ob sie funkt oder nur gemessen ?

      wenn die kerze draußen ist, diese mal in den kerzenstecker stecken und an den motor halten, dann kicken. es soll ein schöner starker funken kommen, bei jedem tritt. den kerzenstecker am besten mit einem dicken handtuch anfassen, während du ihn an den motor hältst.

      achte auf ein absolut sauberes zündkerzenloch, am besten mit druckluft richtig ausblasen, bevor kerzen raus und reingedreht werden.
      save the vinyl.
      ansonsten mal hier nachsehen:

      Kein oder zu schwacher Zündfunke:
      -Verschmutze oder defekte Zündkerze oder falscher Elektrodenabstand
      -Defekt des Zündkerzensteckers oder Zünd- kabels
      -Kurzschluss im Zündkerzenstecker oder schlechter Kontakt
      -Zündkerze mit falschem Wärmewert ECU-Störung Defekt des Kurbelwellensensors Defekt der Zündspule
      -Kurzschluss des Notausschalters Verkabelung unterbrochen oder kurzge-
      schlossen Beschädigung des Schwungrades
      save the vinyl.
      Hei nordsee523,
      Wenn ich die kerze gegen masse halte habe ich einen schwachen unregelmäßigen funken, wenn ich die kerze danach montiere startet die kx bis der motor temp. Bekommt danach das selbe Spiel zündaussetzer bei leichtem Gas geben/Motor geht aus. Wenn ich danach die Kerze demontiere und gegen masse halte kein funken! Auch wenn ich nur das Zündkabel ohne kerzenstecker gegen masse halte kein zündfuncke!

      Mfg Christian
      dann ist wohl irgendwas in der elektrik trotz der messung defekt. tut mir leid, aber ein fachmann bin ich da auch nicht, kann nur auf die fehlerliste oben hinweisen. hast du jemanden, von dem du teile der elektrik testweise ausleihen kannst um zu prüfen ob es an dem oder jenem teil liegt ?

      da du schon gemessen hast, nehmen ich an, dass du schon ein ausführliches werkstatthandbuch besitzt ?! ansonsten pn zu mir.
      save the vinyl.
      Hei, ja ich habe die rep. anleitung der 2013 KXF, estwas was mich stutzig macht ist: Der Kurbelwellensensor soll einen Wiederstand von 180-280 ohm haben, ich habe 228 ohm gemessen. Aber wenn man die Singnalleitungen gegen Masse prueft sollter der Wert unendlich betragen alles was weniger ist deutet auf einen defekten Sensor ich habe aber einen Wiederstand messen koennen! Koennte dies das Prob. sein?
      bin wiegesagt kein elektro versteher, aber wenn angegeben ist, dass der wert unendlich sein soll - er aber nicht unendlich ist, dann deutet das doch schonmal auf einen fehler hin ?!

      ich würde mich auch über eine mail von dir freuen, adresse hast ja jetzt in deinem postfach. habe nur die unterlagen der 12er. mein motorrad ist aber ne 13. da passen deine unterlagen dann noch besser zu....:D (solltest du sie auf dem rechner haben)
      save the vinyl.

      P-stein schrieb:

      Hei, ja ich habe die rep. anleitung der 2013 KXF, estwas was mich stutzig macht ist: Der Kurbelwellensensor soll einen Wiederstand von 180-280 ohm haben, ich habe 228 ohm gemessen. Aber wenn man die Singnalleitungen gegen Masse prueft sollter der Wert unendlich betragen alles was weniger ist deutet auf einen defekten Sensor ich habe aber einen Wiederstand messen koennen! Koennte dies das Prob. sein?


      bei mir:
      kurbelwellensensor widerstand 235.
      siganlleitungen gegen masse: kein widerstand messbar.
      save the vinyl.
      Habe eine 09, bei mir der Sensor defekt, kam kein Zündfunke, sagte keinen Mucks ohne Vorankündigung und hatte unendlichen Widerstand zwischen den Phasen. Ich habe dann Lichtmaschine einschließlich Kabelbaum und Sensor getauscht danach war alles i.O. Preis bei Kawa 330 Euro, es gibt Anbieter die es reparieren, kostet die hälfte. Bei Ebay oder Facebook MX Marktplace müsste was gebrauchtes noch drinstehen, passte bei mir leider nicht, nur als Hinweis.