Bilstain neue Preise

      Bilstain neue Preise

      Hallo,

      kann es sein, dass sich der Besitzer des Endurogeländes überlegt hat, zukünftig die Kunden etwas mehr zur Kasse zu bitten?

      - Fahrtag je Fahrer 16,00 €
      - Chalet Freitag-Sonntag 300,00 € :glotz:
      - Chalet Donnerstag- Sonntag 450,00 € :glotz:
      - Wohnmobil/Transporter 20,00 € pro Nacht
      - Zelt pro Nacht 12,00 €

      Das Chalet ist ja Hammerteuer geworden! Vor 2 Jahren hat das noch ~140 € für Freitag-Sonntag gekostet.

      Sind die Preise Wohnmobil und Zelt noch aktuell? Auf der Homepage ist ja nichts zu finden....

      Grüße

      Roland
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

      TheBlackOne schrieb:

      Das Chalet ist vorne das Haus vor der Schranke, wenn ich mich nicht irre (welches in keinem sehr guten Zustand ist, um das mal anzumerken).


      Genau,
      beim letzten Classictrial was dort stattfand 2011 hatte wir es gemietet von Fr-Mo.Haben 240 Euro bezahlt.Durch 10 Leute war das o.k.
      Hoffe Herr C.hat es mal etwas in Schuss gebracht.

      Ciao:Micha
      Motorräder transportieren den Körper,Ducatis transportieren die Seele.
      Wir sind auf diesem Planeten für eine gute Zeit,nicht für eine lange.
      www.ernst-kuerschner-sattler.de




      http://www.duckipedia.de/index.php5?title=Entenhausen
      Hi,

      war vor kurzem in Bilstain und es scheint, dass der Besitzer auch die Strecke wieder ettwas herrichtet. Überall waren die großen Löcher auf den Hauptwegen mit Schotter zugeschüttet. Das Beste war an der Theke beim Bezahlen. Da stand ein Ticketautomat, welcher auch Scheine verarbeitet. Der Kung an der Kasse gibt den Betrag ein und dann muss man die Scheine in den Automaten stecken, erhält einen Bong und eine Marke, mit welcher man die Schranke öffnen kann. Hätte er die Kohle für diesen unnützen Kram lieberin den defekten Dampfstrahler gesteckt :dk:

      das vermeintliche Chalet war wohl wirklich die Ferienwohnung. Aber >= 100 € am tag für diese Absteige ist schon grenzwertig. Was kostet eigentlich das Chalet. Das war immer um die 140 € für das Wochenende. Hat da wer Informationen? Ist alles irgendwie sehr variabel....

      Grüße

      Roland
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!
      Der Ticket Automat steht schon länger, aber der Münztoröffner ist recht neu ...ist die Oma gestorben die da immer mit der FB die Schranke aufgemacht hat ?
      mfg Martin

      Alles wird gut ! Und manchmal sogar besser ;-9 ...
      ... und (Zitat meiner Ex-Frau an) wenn schon Schei*e, dann mit Sonne, ab nach Italien ...(Zitat meiner Ex-Frau aus)
      Hai,

      ich hab so nen Renntransporter und wenn man mit dem auf dem Gelände übernachtet, kostet das als wenn ich ein Chalet mieten wollte ....
      Rechenbeispiel 2 Personen im Camper/Renntransporter für 2 Tage (1 Übernachtung).

      Stellplatz Wohnwagen 30,00 € / Nacht + € 5,00 pro Person / Nacht
      Pro Fahrer 18 €/Tag

      30,00 €
      10,00 €
      72,00 €
      ======
      112,00 €

      Alter Schwede <X
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „roland.k“ ()

      ..finde das inzwischen auch schon weit übertrieben für das was geboten wird. Meltewitz und Langensteinbach bieten Ähnliches und kosten einen Bruchteil.....habe aber Anfang des Jahres noch schnell einen 2 1/2 Tageskurs Kurs incl. Vollverpflegung und Trainer mit Womo auf dem Platz für 199 ..... das geht noch ;-).

      Greets Kai
      30 € für den Stellplatz sind im Grunde eine Frechheit. Zahle ja schon 5 € pro Person für die Übernachtung.
      Angesichts der teilweise unglaublichen Zustände in der Dusche/Toilette ist das ja schon zu viel. Da ist jeder Campinkplatz günstiger und da bekommt man zumindest warmes Wasser und Strom.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!
      Vor einigen jahren hat das noch 12 € gekostet.
      Die Fahrkosten sind dem gelände mehr als angemessen. Für was ich jedoch 30 € bezahle um meinen Transporter auf einen unbefestigten Platz zu stellen mit siffigen Toiletten und kaltem Wasser in der siffigen Dusche ?
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!
      Wir wollen ja nächstes WE mal wieder hin. In Anbetracht der doch happigen Übernachtungspreise hab ich mal nach WoMo-Stellplätzen in der Nähe gesucht.

      Fündig geworden bin ich in Aachen: www.camping-aachen.de Entfernung: 29 km einfach.

      15 € pro WoMo/Nacht incl. Strom, Duschen 1 €/5 min. Hat super Bewertungen und sieht prima aus. Und bin in einer Stadt (Entfernung zur Innenstadt ca. 2 km)

      Werden wir mal antesten. Ich werde berichten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „<c3>“ ()

      Stellt mal nicht so an wegen der paar €. Was kostet denn ein Hotel oder Campingplatz im Vergleich? Die 3 € Differenz verfährt man doch auf dem Weg dahin schon.

      Klar kann einiges besser werden. Aber der desolate Zustand der Duschen ist auch den Nutzern geschuldet. Vor zwei Jahren habe ich es erlebt, dass es trotz warmen Wetter kein warmes Wasser mehr gab. Woran lags? Drei Jungs hatten da mit einer Kiste Bier locker anderthalb Stunden drin zugebracht - muß man sich also nicht wundern.

      Ich finde da gibts viel Spass fürs Geld.
      Neuerdings halt ohne Signatur .... muß mir erst was neues überlegen.